Wargolshausen

Wenn die Tragik in Wargolshausen zur Komödie wird

Der Großvater sorgt für Verdruss in der Familie Bettinghaus, aber auch für die sprichwörtliche Wende beim Graben einer Grube.
Foto: Eckhard Heise | Der Großvater sorgt für Verdruss in der Familie Bettinghaus, aber auch für die sprichwörtliche Wende beim Graben einer Grube.

Die Unvollkommenheit des Menschen liefert den Stoff, der für Kulturschaffende als Vorlage für die Darstellung in seiner tragischen oder komischen Existenz dient. Im Sprichwort "Wer ander'n eine Grube gräbt" sind beide Elemente enthalten und diesen Umstand macht sich die Theatergruppe der Feuerwehr Wargolshausen zu eigen und sorgt mit dem gleichnamigen Stück im ausverkauften Haus des Gastes für höchst amüsante Unterhaltung mit Lacherfolgen am laufenden Band. Der Inhalt ist mitten aus dem Leben gegriffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!