München

MP+Windpark-Beschluss: Landtag stoppt Rhöner Projekt im Bau

Im Streit um alte Windpark-Projekte haben sich CSU und Freie Wähler im Landtag durchgesetzt. Doch die Befürworter einer großen Anlage in der Rhön wollen weiter kämpfen.
Die Fundamente stehen, aber weiter darf am Windpark Wülfershausen/Wargolshausen nicht gebaut werden. Das hat der Landtag an diesem Mittwoch mit einer Änderung der Bayerischen Bauordnung beschlossen.
Foto: Eckhard Heise | Die Fundamente stehen, aber weiter darf am Windpark Wülfershausen/Wargolshausen nicht gebaut werden. Das hat der Landtag an diesem Mittwoch mit einer Änderung der Bayerischen Bauordnung beschlossen.

Nun ist es endgültig beschlossen: Mit der Mehrheit von CSU und Freien Wählern hat der Landtag am Mittwoch für eine Gesetzesänderung bei jenen Windkraft-Anlagen gestimmt, die nicht mit dem ursprünglich genehmigten Windrad-Typ betrieben werden. Künftig gilt: Allein bereits fertiggestellte Windkraft-Anlagen mit anderem Windrad-Typ sind legal. Die Anlagen, die sich noch im Bau befinden, nicht.

Weiterlesen mit MP+