Dürrnhof

Zu Fuß auf der "Dorfrunde" zum geplanten Solarpark in Dürrnhof

Rund 20 Bürger aus Dürrnhof machten sich auf Einladung der Stadt ein Bild vom Standort und den Ausmaßen des geplanten 34 Hektar großen Solarparks.
Foto: Eckhard Heise | Rund 20 Bürger aus Dürrnhof machten sich auf Einladung der Stadt ein Bild vom Standort und den Ausmaßen des geplanten 34 Hektar großen Solarparks.

Feucht und trüb war es, als sich am Samstag rund 20 Dürrnhöfer beim Friedhof auf dem Heuweg trafen. Es sollte auf die "Dorfrunde" gehen, allerdings nicht der Gesundheit wegen, sondern um die Grenzen des Solarparks abzulaufen, den ein Schweinfurter Investor vor den Toren des Dorfes errichten will. Die Stimmung der Teilnehmer war denn auch ein Abbild der Wetterlage.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat