Gerolzhofen

Ein Sport-Profi aus Haßfurt übernimmt das "Vitalo" in Gerolzhofen

Ab Montag startet das "Vitalo" wieder durch: Die Eigentümergemeinschaft hat mit dem 38-jährigen Dominik Wagenhäuser einen neuen Geschäftsführer der GmbH eingesetzt.
Dominik Wagenhäuser ist der neue Geschäftsführer und künftige Eigentümer des 'Vitalo' in Gerolzhofen. Der Haßfurter Sport-Unternehmer will zahlreiche Neuerungen einführen.
Foto: Klaus Vogt | Dominik Wagenhäuser ist der neue Geschäftsführer und künftige Eigentümer des "Vitalo" in Gerolzhofen. Der Haßfurter Sport-Unternehmer will zahlreiche Neuerungen einführen.

Nach der durch staatliche Verordnungen vom 16. März erzwungenen Corona-Pause startet auch das Gerolzhöfer Sport- und Fitnesscenter "Vitalo" an der Schallfelder Straße ab kommendem Montag, 8. Juni, wieder durch. Und dies in gleich doppelter Weise: Die vierköpfige Eigentümergemeinschaft hat mit dem 38-jährigen Dominik Wagenhäuser einen neuen Geschäftsführer der Vitalo Fitness- und Sportcenter GmbH eingesetzt, der zahlreiche Ideen mitbringt - sowohl baulicher als auch organisatorischer Art.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat