Oberschwarzach

Förderverein Schloss: Filmprojekt als Highlight 2020

Der Vorstand des Fördervereins Schloss Oberschwarzach mit den für die Neugestaltung beauftragten Architekten: (von links) Dietmar Herold, Leo Niedermaier, Andreas Zehner, Architekt Heiner Brück, Willi Groha, Bürgermeister Manfred Schötz und Architekt Christoph Jordan
Foto: Guido Plener | Der Vorstand des Fördervereins Schloss Oberschwarzach mit den für die Neugestaltung beauftragten Architekten: (von links) Dietmar Herold, Leo Niedermaier, Andreas Zehner, Architekt Heiner Brück, Willi Groha, Bürgermeister Manfred Schötz und Architekt Christoph Jordan

In seinem Jahresbericht über die Aktivitäten des Fördervereins des Schlosses Oberschwarzach erläuterte Vorstandsmitglied Willi Groha bei der Mitgliederversammlung in der Schlossscheune, wie im vergangenen Jahr das Vergabeverfahren für die Schlosssanierung abgelaufen sei: Ein Ausschuss, bestehend aus Mitgliedern der Kirchen- und Gemeindeverwaltung, des Fördervereines und Vertretern des Denkmalschutzes haben aus den sieben erhaltenen Angeboten zunächst drei in eine engere Auswahl genommen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung