Schweinfurt

Vesperkirche in Schweinfurt: Miteinander für Leib und Seele

Mittagspause in der Kirche? Bis zum 9. Februar gibt es dieses Angebot in der Vesperkirche in St. Johannis in Schweinfurt. Warum es um viel mehr als Essen und Trinken geht.
Eindrucksvoll steht diese Skulptur des Bildhauers Dietrich Klinge vor dem Altarraum in St. Johannis, rund herum findet bis 9. Februar die Vesperkirche statt.
Foto: Martina Müller | Eindrucksvoll steht diese Skulptur des Bildhauers Dietrich Klinge vor dem Altarraum in St. Johannis, rund herum findet bis 9. Februar die Vesperkirche statt.

Das Bild prägt sich ein: Mitten in der Johanniskirche in Schweinfurt, wenige Meter vor dem Altar, steht eine Bronzeskulptur, ein Torso, ein geschundener Körper, kopflos, hilfesuchend zwei Hände mit dürren Fingern nach oben gestreckt. Rund herum die gedeckten Tische für die Besucher der Vesperkirche, dazu der eindrucksvolle Altarraum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!