Würzburg

Fall Fajfr: Eiskunstlauftrainer bestreitet weitere Vorwürfe 

Gegen Karel Fajfr sind weitere Vorwürfe zu Tage getreten, die der Eislauftrainer bestreitet. Laut Staatsanwaltschaft in Kempten sollen noch acht Zeugen gehört werden.                         
Bundesleistungszentrum Oberstdorf: Welche Position nimmt der Deutsche Olympische Sportbund im Fall des umstrittenen Eiskunstlauftrainers Karel Fajfr ein?  
Foto: Melanie Jäger | Bundesleistungszentrum Oberstdorf: Welche Position nimmt der Deutsche Olympische Sportbund im Fall des umstrittenen Eiskunstlauftrainers Karel Fajfr ein?  

Im Oberstdorfer Eissportzentrum herrscht Eiszeit. Zumindest zwischen jenen, die den ehemaligen Würzburger Eiskunstlaufläufer Isaak Droysen (19) unterstützen und jenen, die hinter Trainer Karel Fajfr (76) stehen. Droysen wirft Fajfr körperliche und seelische Misshandlung vor, der jedoch bestreitet die Vorwürfe . Im aktuell laufenden Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Kempten gegen Fajfr wegen des Tatvorwurfs der Misshandlung von Schutzbefohlenen stehen laut Pressesprecher Ferdinand Siebert noch diverse Zeugenvernehmungen aus.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung