Würzburg/Schweinfurt

Kommentar: Beim Impfen kommt es auf Vertrauen an

Das Gesundheitsministerium hat zum Transport des Corona-Impfstoffs zwischen Impfzentren und Seniorenheimen Camping-Kühlboxen zur Verfügung gestellt. Ein fatales Signal.
Seit 27. Dezember 2020 werden in Bayern Menschen gegen das Coronavirus geimpft.
Foto: Frank Molter, dpa | Seit 27. Dezember 2020 werden in Bayern Menschen gegen das Coronavirus geimpft.

Die Corona-Impfungen sind die große Hoffnung im Kampf gegen die Pandemie. Gleichzeitig ist die Skepsis gegenüber dem Impfstoff in Teilen der Bevölkerung groß. Nicht nur bei Querdenkern und Verschwörungstheoretikern: Das neuartige Vakzin wurde im Eilverfahren zugelassen – zum Glück zwar, aber eben ohne Langzeitstudien. Nicht wenige haben zwar vor, sich impfen zu lassen, sind aber insgeheim froh, dass sie nicht die ersten sind. Wer sich jetzt und in naher Zukunft das Mittel verabreichen lässt, gibt Forschern, Medizinern und Politik also einen Vertrauensvorschuss darauf, dass dies nicht schadet, sondern hilft.

Lesen Sie auch:

Wie in Bayern aber offenbar auf dem letzten Stück des Transportweges in den ersten Tagen mit dem Impfstoff umgegangen wurde, setzt das Vertrauen der Bürger aufs Spiel: Die Vorstellung, dass das temperaturempfindliche Mittel in Camping-Kühlboxen transportiert wurde, von denen der Hersteller sagt, sie seien nicht für den Transport von Arzneimitteln konzipiert, verunsichert jedenfalls. Auch wenn die Boxen nur auf ein paar Metern zum Einsatz kamen und die Temperatur dabei überwacht wurde.

Lesen Sie auch:

Insgesamt nährt die Kühlboxen-Angelegenheit einen seit Wochen stärker werdenden Verdacht: dass das Gesundheitsministerium trotz monatelanger Zeit zur Vorbereitung nicht adäquat für den Impfstart gerüstet war. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Benjamin Stahl
Artzney
Bevölkerung
Bürger
Coronavirus
Produktionsunternehmen und Zulieferer
Transport
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!