Darstadt

Solarpark Darstadt: Kommen sich Bürger und Solarfirma näher?

Der geplante Solarpark ist inzwischen weiter vom Ort weg gerückt und auch etwas kleiner geworden. Was halten die Darstadter von den geänderten Plänen?
Die Firma Max Solar hatte zu einer Infoveranstaltung zum geplanten Bürgersolarpark nach Darstadt eingeladen.
Foto: Claudia Schuhmann | Die Firma Max Solar hatte zu einer Infoveranstaltung zum geplanten Bürgersolarpark nach Darstadt eingeladen.

Begeisterung herrscht nach wie vor bei etlichen Darstadter Bürgern nicht über die Pläne zum Bau einer großen Solaranlage auf zwei Flächen in unmittelbarer Nähe zu ihrem Ort. Dafür aber ist das Interesse an Informationen umso größer. Die Firma Max Solar aus Traunstein, die das Projekt verwirklichen will, hatte daher am Donnerstag zu zwei zeitlich versetzten Informationsveranstaltungen direkt vor Ort eingeladen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!