Würzburg

Start der Würzburg Web Week: Wie  Digitalisierung die Arbeitswelt verändert

Die Pandemie hat der Digitalisierung einen deutlichen Schub verliehen. Regionale Firmen zeigen auf der vierten Würzburg Web Week, wie die digitale Zukunft aussehen kann.
Die Organisatoren (von links) Ute Mündlein, Frank Brändlein (Mitte) vom  Hauptsponsor bayernkreativ und Gunter Schunk freuen sich auf die vierte Würzburg Web Week.
Foto: Fabian Gebert | Die Organisatoren (von links) Ute Mündlein, Frank Brändlein (Mitte) vom  Hauptsponsor bayernkreativ und Gunter Schunk freuen sich auf die vierte Würzburg Web Week.

Onlineschulungen, Homeoffice und Videokonferenzen: Die Pandemie hat der Arbeitswelt in vielen Bereichen einen digitalen Anstoß verpasst. Auf Mainfrankens größter Veranstaltungsreihe über Digitales – der Würzburg Web Week – klären Akteure aus Stadtgesellschaft, regionaler Wirtschaft und Bildung in zahlreichen Vorträgen und Workshops über digitale Entwicklungen auf. Vom 22. bis 29.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung