Würzburg

MP+Zum ersten Mal in diesem Jahr: Inzidenz in Würzburg über 100

Nachdem der Landkreis bereits in der vergangenen Woche wieder über die 100er-Inzidenzmarke kam, liegt nun auch die Stadt am Samstag über diesem Grenzwert. Was bedeutet das?
Schilder verweisen auf der Alten Mainbrücke in Würzburg auf die bestehenden Coronaregeln.
Foto: Daniel Peter | Schilder verweisen auf der Alten Mainbrücke in Würzburg auf die bestehenden Coronaregeln.

Zum ersten Mal in diesem Jahr liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert pro 100 000 Einwohner in Würzburg über der 100er-Grenze. Wie das Robert Koch-Institut meldet, liegt der Wert am Samstag für die Stadt bei 104,0 und im Landkreis Würzburg bei 101,0.Während der Inzidenzwert in Würzburg am 23. Dezember sogar 150,9 betrug, lag er letztmals am 29. Dezember mit 100,8 über der 100er Marke. Am 17.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat