Würzburg

MP+Zum Tod von Peter Motsch: Ein engagierter und warmherziger Mensch

Der verstorbene, ehemalige Sozialreferent Peter Motsch war über die Parteigrenzen hinaus beliebt. Ein Nachruf auf einen humorvollen und warmherzigen Menschen.
Peter Motsch an seinem 70. Geburtstag. Sein Akkordeon hat den langjährigen Sozialreferenten Würzburgs um die Welt begleitet.
Foto: Thomas Obermeier | Peter Motsch an seinem 70. Geburtstag. Sein Akkordeon hat den langjährigen Sozialreferenten Würzburgs um die Welt begleitet.

Im Alter von 78 Jahren ist jetzt der CSU-Politiker, Bezirksrat und ehemalige Sozialreferent der Stadt Würzburg Peter Motsch gestorben. Motsch war 30 Jahre lang Leiter des Sozialreferates. 1975 hatte ihn der damalige Würzburger Stadtrat Wolfgang Bötsch aus dem Sozialministerium nach Würzburg abgeworben. Motsch war dort Referent des Staatssekretärs gewesen. Als Referent war Motsch in Würzburg über die Parteigrenzen der CSU hinaus beliebt und erfolgreich.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat