Dettelbach

Mit Rückkehrern zu neuer Stärke: Die "Mac Leods" aus Dettelbach wollen im E-Dart an frühere Erfolge anknüpfen

Im Angriffsmodus befinden sich die Dettelbacher Mac-Leods-Darter mit (von links) Teamchef Steffen Drescher, Daniel Schneider, Mirko Hörnlein, Lukas Wenig, Christian Gößwein, Lukas Weingessl, Sascha Schneider und Axel Lisecke (Archivfoto).
Foto: Hartmut Hess | Im Angriffsmodus befinden sich die Dettelbacher Mac-Leods-Darter mit (von links) Teamchef Steffen Drescher, Daniel Schneider, Mirko Hörnlein, Lukas Wenig, Christian Gößwein, Lukas Weingessl, Sascha Schneider und Axel Lisecke (Archivfoto).

Wer die Meisterlisten des Deutschen Sportautomatenbundes (DSAB) liest, kommt am Dettelbacher Electronic-Dart-Teams, den "Mac Leods", nicht vorbei.Die Mannschaft um ihren Teamchef Steffen Drescher ist mit 18 Titeln Rekordhalter in der Bundesliga Bayern Nord, die regional geteilte, höchste Spielklasse, und gewann achtmal die Deutsche Liga Mannschafts-Meisterschaft (DLMM), zugleich das größte Dart-Event Eurpoas mit mehr als 3000 Teilnehmenden.Bis 2019 führten die Dettelbacher deren Bestenliste an, wurden dann aber von den "Dart Haien" aus dem hessischen Nidderau eingeholt, die ebenfalls acht Titel gewonnen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!