Schwebenried

Fußball-Landesliga: Frammersbachs Torwart Leon Raven muss derzeit keine Rotation fürchten

Beim TSV Karlburg gibt es einen überraschenden Rückkehrer ins Aufgebot, die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach reist zu einem seit 7. August sieglosen Gegner.
Er steht in Haibach im Frammersbacher Tor: Leon Raven.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Er steht in Haibach im Frammersbacher Tor: Leon Raven.

Eigentlich war beim Fußball-Landesligisten TuS Frammersbach (10./29) geplant, dass es in dieser Saison zwischen den Pfosten ein Wechselspiel zwischen Joshua Schuhmacher und Leon Raven geben sollte. Doch seit 1. Oktober steht ausschließlich Raven in Tor, auch beim Spiel an diesem Samstag, 12. November, beim SV Alemannia Haibach (Anpfiff 14 Uhr) wird das so sein.Dabei kennt Schuhmacher den Gegner bestens, war doch der 26-Jährige erst vor dieser Saison von Haibach (4/36.) nach Frammersbach zurückgekehrt. Doch, wie TuS-Sportleiter Jochen Mill mitteilte, leidet der Torwart an einer Knieverletzung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!