Eisingen

MP+Warum Birkenfeld auf Wolke sieben schwebt

Der SVB entscheidet das Duell der Titelfavoriten in der Fußball-Kreisliga Würzburg 2 für sich. Und das nach einer 3:1-Führung des Gegners TSV Eisingen.
Große Gratulantenschar: Die Spieler des SV Birkenfeld feiern ihren Torschützen Kai Langer (links), der gerade den 5:3-Sieg seiner Mannschaft perfekt gemacht hat.
Foto: HMB Media/Julien Becker | Große Gratulantenschar: Die Spieler des SV Birkenfeld feiern ihren Torschützen Kai Langer (links), der gerade den 5:3-Sieg seiner Mannschaft perfekt gemacht hat.

Der SV Birkenfeld schwebt derzeit auf Wolke sieben: Erst holte das Team Mitte Juli mit einem Finalerfolg über den Landesligisten TSV Rottendorf den Kreispokal, dann folgte am vergangenen Wochenende ein 9:0-Sieg zum Saisonauftakt über den FC Gössenheim. Und jetzt am Samstagnachmittag ein 5:3-Erfolg beim TSV Eisingen, der zusammen mit den Birkenfeldern als großer Meisterschaftsfavorit in der Fußball-Kreisliga Würzburg 2 gehandelt wird. Umso bemerkenswerter: Birkenfeld lag zur Pause mit 1:3 in Rückstand, drehte das Spiel aber noch.

Weiterlesen mit MP+