Tauberbischofsheim

Top-Fechterinnen kündigen beim FC Tauberbischofsheim

Fechten, Florett, Damen, Nationalmannschaft - Vorbereitung zur Heim-WM       -  Sie haben beim FC Tauberbschofsheim gekündigt: Anne Sauer (links) und Leonie Ebert. Auch Carolin Golubytskyi verlässt den Verein.
Foto: Heiko becker | Sie haben beim FC Tauberbschofsheim gekündigt: Anne Sauer (links) und Leonie Ebert. Auch Carolin Golubytskyi verlässt den Verein.

Paukenschlag kurz vor der Fechtweltmeisterschaft in China: Die drei besten deutschen Florett-Fechterinnen Leonie Ebert, Anne Sauer und Carolin Golubytskyi kehren dem FC Tauberbischofsheim den Rücken. Auch Rita König, Chefin der Marketing-Agentur des Fechtzentrums, wird den Klub verlassen. Offenkundig kämpft man immer noch mit den Nachwehen der Affäre um den Abgang zweier Trainer. Zwei FC Vorstandsmitglieder, Thomas Bayer und Lothar Derr, bestätigten Recherchen von Stuttgarter Zeitung, Südwestrundfunk und dieser Redaktion über die Kündigung der Sportlerinnen. „Wir bedauern das und hoffen, dass sie den ...