Großbardorf

Senkrechtstarter Diego Schwab peilt mit dem TSV Großbardorf den ersten Saisonsieg an

Der 19-jährige Diego Schwab (links) hat sich bereits nach zwei Spieltagen in der ersten Elf des TSV Großbardorf festgespielt.
Foto: Anand Anders | Der 19-jährige Diego Schwab (links) hat sich bereits nach zwei Spieltagen in der ersten Elf des TSV Großbardorf festgespielt.

Der Anfang ist gemacht. Durch ein 1:1-Unentschieden am Dienstag in Karlburg verbuchte der Bayernligist TSV Großbardorf seinen ersten Punktgewinn in der neuen Saison. "Es war ein gerechtes Ergebnis. Beide Teams hatten Torchancen. Wir haben leider unsere beiden Möglichkeiten in der Schlussphase vergeben. Wichtig ist aber, dass wir uns mit diesem einen Punkt belohnt haben", blickt TSV-Trainer Andreas Brendler zurück. Am Dienstag habe man zudem gemerkt, dass die Spieler noch etwas müde waren. Das Spiel zu Hause gegen Vilzing habe definitiv noch in den Kochen gesteckt. Diego Schwab der Senkrechtstarter beim TSV ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung