Schweinfurt

MP+Der FC 05 Schweinfurt erklärt die Meisterschaft zur Pflicht

Nach einigen vergeblichen Anläufen und der verlorenen Relegation nehmen die Schweinfurter den nächsten Anlauf Richtung Dritte Liga. Was sie so selbstbewusst macht, wo sie anfällig sind und wen sie als ihre schärfsten Konkurrenten sehen.
Mit diesem Kader geht der FC 05 Schweinfurt in die Saison 2021/22 in der Regionalliga Bayern – hinten von links: Co-Trainer Jan Gernlein, Adam Jabiri, Lukas Billick, Nico Rinderknecht, Florian Pieper, Jannik Schuster, Amar Suljic, Lamar Yarbrough, Mannschaftsarzt Dr. Matthias Blanke; mittlere Reihe: Trainer Tobias Strobl, Torwarttrainer Norbert Kleider, Kristian Böhnlein, Edin Hyseni, Meris Skenderovic, Nico Pfarr, David Grözinger, Daniel Adlung, Zeugwartin Sandra Kühlinger, Physiotherapeut Fabian Illig; vorne: Martin Thomann, Kevin Fery, Thomas Haas, Andreas Binner, Nico Stephan, Luis Zwick, Bennet Schmidt, Marco Zietsch, Amar Cekic und Tim Kraus.
Foto: FC 05 Schweinfurt | Mit diesem Kader geht der FC 05 Schweinfurt in die Saison 2021/22 in der Regionalliga Bayern – hinten von links: Co-Trainer Jan Gernlein, Adam Jabiri, Lukas Billick, Nico Rinderknecht, Florian Pieper, Jannik Schuster, Amar Suljic, Lamar Yarbrough, Mannschaftsarzt Dr. Matthias Blanke; mittlere Reihe: Trainer Tobias Strobl, Torwarttrainer Norbert Kleider, Kristian Böhnlein, Edin Hyseni, Meris Skenderovic, Nico Pfarr, David Grözinger, Daniel Adlung, Zeugwartin Sandra Kühlinger, Physiotherapeut Fabian Illig; vorne: Martin Thomann, Kevin Fery, Thomas Haas, Andreas Binner, Nico Stephan, Luis Zwick, Bennet Schmidt, Marco Zietsch, Amar Cekic und Tim Kraus.

Das dürfte die kürzeste Sommerpause in der Fußball-Historie des FC 05 Schweinfurt gewesen sein: Eineinhalb Wochen Urlaub gab's, gefolgt von ebenfalls rekordverdächtig kurzen zweieinhalb Wochen Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison. Verantwortlich waren die Play-offs ab Mitte Mai und die Pokal- sowie Drittliga-Relegationsspiele im Juni – Ende bekannt: erfolglos.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!