Schweinfurt

MP+Ein Verteidiger vom SC Freiburg: Jacob Engel wechselt zum Fußball-Regionalligisten FC 05 Schweinfurt

Das Talent aus der U19 von Eintracht Frankfurt kommt über den Umweg Dritte Liga nach Schweinfurt und soll dort auf der linken Abwehrseite auch für Druck nach vorne sorgen.
Der siebte Neuzugang beim FC 05 Schweibfurt: Trainer Christian Gmünder (links) begrüßt Linksverteidiger Jacob Engel, der vom SC Freiburg II kommt.
Foto: Daniel Caspari | Der siebte Neuzugang beim FC 05 Schweibfurt: Trainer Christian Gmünder (links) begrüßt Linksverteidiger Jacob Engel, der vom SC Freiburg II kommt.

Siebter Neuzugang für den Fußball-Regionalligisten FC 05 Schweinfurt: Linksverteidiger Jacob Engel kommt vom Drittligisten SC Freiburg II. Der 21-Jährige absolvierte in der U-19-Bundesliga 30 Einsätze (drei Tore, vier Vorlagen) bei Eintracht Frankfurt und wechselte dann mit dem Ruf eines großen Talents nach Freiburg. Dort schaffte Engel wegen diverser Verletzungen allerdings nicht den Durchbruch, er kam lediglich auf acht Spiele im Drittliga-Aufstiegsjahr und zwei Einsätze in der dritten Liga.„Daher ist der Schritt nach Schweinfurt für ihn jetzt genau richtig“, sagte FC-05-Sportdirektor Robert Hettich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!