Schweinfurt

Wie geht es für Schweinfurter Mighty Dogs nach dem Doppelerfolg in der Bayernliga-Abstiegsrunde weiter?

Der ERV Schweinfurt belohnt sich gleich zweimal in der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga. Zudem gab es noch Überraschungen für die Fans.
Erfolgreiches Wochenende für die Schweinfurter Mighty Dogs in der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga.
Foto: Michael Endres | Erfolgreiches Wochenende für die Schweinfurter Mighty Dogs in der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga.

Während die Austragung der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga seit der Verkündung des Verbands, dass es wegen Wettbewerbsverzerrung durch die Corona-Pandemie keinen Absteiger geben wird, inhaltlich vollkommen obsolet ist, ließen sich die Mighty Dogs am vergangenen Wochenende nicht beirren und setzen sportliche Akzente. Zudem servierte der ERV Schweinfurt seinen Fans schon vor der Partie am Freitagabend im Icedome gegen den VfE Ulm/Neu-Ulm zwei Präsente.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!