Aubstadt

MP+Siebenmal Würzburger Kickers und kein einziges Mal FC 05 Schweinfurt in der 11 der Woche

Spitzenreiter Würzburger Kickers dominiert nach dem 6:0 in Illertissen die Spieltagsauswahl. Ergänzt wird die Elf vom TSV Aubstadt. Schweinfurter fehlen komplett.
TSV Aubstadt, FC 05 Schweinfurt und FC Würzburger Kickers. Aus diesen drei Vereinen machen wir jede Woche eine 11 der Woche.
Foto: Jutta Glöckner | TSV Aubstadt, FC 05 Schweinfurt und FC Würzburger Kickers. Aus diesen drei Vereinen machen wir jede Woche eine 11 der Woche.

Die Krise bei Fußball-Regionalligist FC 05 Schweinfurt schlägt sich auch in unserer 11 der Woche nieder. Kein einziger Akteur der Grün-Weißen hat sich beim 1:3 gegen den 1. FC Nürnberg eine Nominierung verdient. Anders als die Aubstädter, die nach dem 2:2 beim FC Augsburg II immerhin vier Akteure stellen. Das Gros der Auswahl kommt freilich von den Würzburger Kickers nach deren 6:0-Kantersieg beim FV Illertissen.TorLukas Wenzel (TSV Aubstadt)Selten hatte der Torhüter des TSV Aubstadt in dieser Saison einmal die Gelegenheit, sich wirklich auszeichnen zu können. Am Freitagabend im Rosenaustadion war das anders.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant