Würzburg

Wann greifen die Baskets wieder ein?

Die Tabelle zeigt vor allem aufgrund von Corona-Fällen aktuell ein Zerrbild. s.Oliver Würzburg könnte nächste Woche das erste Nachholspiel austragen.
Die Baskets in einer Auszeit während ihres bislang letzten Spiels gegen Göttingen am 6. Februar.
Foto: Heiko Becker | Die Baskets in einer Auszeit während ihres bislang letzten Spiels gegen Göttingen am 6. Februar.

Mit einem Doppelspieltag und einigen kräftigen Überraschungen wie den Niederlagen der beiden deutschen Euroleague-Teilnehmer (der deutsche Meister Berlin unterlag in Bamberg, die Münchner bei Aufsteiger Chemnitz) startete die Basketball-Bundesliga am Wochenende in die Rückrunde. Wobei Corona dafür sorgte, dass die Tabelle zur Hälfte der Saison zumindest ein kleines Zerrbild zeigt, weil eben nicht alle Mannschaften annähernd gleich viele Spiele absolvieren konnten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat