Würzburg

Warum der Würzburger FV mit diesem Punkt zufrieden sein darf

Die Blauen erreichen zu Hause ein 1:1 gegen Gebenbach: frühe Führung, später Ausgleich. Was dazwischen passiert, stimmt das Team zuversichtlich für die nächsten Wochen.
Dennie Michel (links) vom Würzburger FV 04 setzt sich gegen Gebenbachs Patrick Hofmann zur Wehr. In der Fußball-Bayernliga trennten sich beide Konkurrenten unentschieden. Das letzte Heimspiel des FV 04 in der Hinrunde dieser Saison sahen 333 Zuschauer.
Foto: Heiko Becker | Dennie Michel (links) vom Würzburger FV 04 setzt sich gegen Gebenbachs Patrick Hofmann zur Wehr. In der Fußball-Bayernliga trennten sich beide Konkurrenten unentschieden. Das letzte Heimspiel des FV 04 in der Hinrunde dieser Saison sahen 333 Zuschauer.

Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden kann sich der Würzburger FV 04 im Heimspiel gegen die DJK Gebenbach in der Fußball-Bayernliga Nord begnügen.Die aktuelle Bayernliga-Tabelle weist Gebenbach zwar nur im Mittelfeld aus, doch stellt diese Platzierung die Oberpfälzer um ihren inzwischen 34-jährigen Torjäger Michael Jonczy unter Wert dar.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung