Breitbrunn

Breitbrunner Sportangler: Ludwig Bühl gibt Vorsitz nach 42 Jahren ab

Die Breitbrunner Sportangler: Nach 42 Jahren hat der Verein mit Daniel Greul (zehnter von links) erstmals einen neuen Vorsitzenden. Der Bisherige Vorsitzende Ludwig Bühl (rechts), der den Verein seit seiner Gründung geführt hatte, wurde zum Ehrenvorstand ernannt.
Foto: Günther Geiling | Die Breitbrunner Sportangler: Nach 42 Jahren hat der Verein mit Daniel Greul (zehnter von links) erstmals einen neuen Vorsitzenden. Der Bisherige Vorsitzende Ludwig Bühl (rechts), der den Verein seit seiner Gründung geführt hatte, wurde zum Ehrenvorstand ernannt.

Beim Sportanglerverein Breitbrunn ging am Wochenende eine große Ära zu Ende: Von acht Mitgliedern war der Verein im Jahre 1979 ins Leben gerufen worden, mit Gründungsvorstand Ludwig Bühl, der nun 42 Jahre lang den Verein führte, dem inzwischen 219 Mitglieder angehören. Bei der Jahreshauptversammlung trat Daniel Greul in diese großen Fußstapfen und Ludwig Bühl wurde zum Ehrenvorstand ernannt.Die Jahreshauptversammlung fand am vereinseigenen Gewässer bei Stettfeld statt und Vorsitzender Ludwig Bühl blickte noch einmal auf die Geschichte des Vereins zurück, die mit der Gründung am 19.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung