Eltmann

Kugelfischer-Sängerchor tritt von der Bühne ab

Das letzte Treffen zum Zweck der Vereinsauflösung führte auch zum letzten Auftritt der Sänger als 'Kugelfischer-Sängerchor Eltmann' mit Dirigent Adrian Georg Micsa (Zweiter von links).
Foto: Günther Geiling | Das letzte Treffen zum Zweck der Vereinsauflösung führte auch zum letzten Auftritt der Sänger als "Kugelfischer-Sängerchor Eltmann" mit Dirigent Adrian Georg Micsa (Zweiter von links).

"Wie ihr alle wisst, müssen wir unseren Chor auflösen. Das Alter nagt an uns, aber auch Corona hat seinen Rest dazu beigetragen. Wir sind und waren schon eine tolle Truppe. Und auch unser Gesang konnte sich immer hören lassen. Wir hatten effektive Chorproben und sehr schöne Auftritte und natürlich kam auch das Feiern nie zu kurz." Mit diesen Worten, in denen die Wehmut deutlich mitklang, beschrieb Richard Schätzlein als Sprecher des Kugelfischer-Sängerchors Eltmann das letzte Treffen, bei dem man auf das 60-jährige Bestehen dieses Betriebschores zurückblickte, aber gleichzeitig auch seinem Ende entgegensah ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung