Knetzgau

MP+Starkregen: Heftige Überflutungen im Landkreis Haßberge

Böden und Bäche konnten die Wassermassen vielerorts nicht mehr fassen. Feuerwehren, THW und Bürger kämpfen gegen Überschwemmungen von Grundstücken und Straßen.
In der Fachwerkstadt Zeil standen Teile der Altstadt unter Wasser. Etwa 120 Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW versuchten, dem aus der Altach tretenden Wasser mit Hilfe einer aus Forchheim angerückten  Hochleistungspumpe Herr zu werden.
Foto: Christian Licha | In der Fachwerkstadt Zeil standen Teile der Altstadt unter Wasser. Etwa 120 Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW versuchten, dem aus der Altach tretenden Wasser mit Hilfe einer aus Forchheim angerückten Hochleistungspumpe Herr zu werden.

Hochwasser im Landkreis Haßberge: In Zeil am Main stehen am Freitag weite Teile der Altstadt unter Wasser, in Ebern sind die Keller der Realschule vollgelaufen, während Schülerinnen und Schüler Prüfungen schreiben. Im über die Ufer tretenden Stöckigsbach in Zell am Ebersberg versinkt ein Pkw in den Wassermassen. Und in Hainert werden zum zweiten Mal innerhalb einer Woche die den Seebach begleitenden Anwesen überflutet.

Weiterlesen mit MP+