TAUBERBISCHOFSHEIM

Reinhold Würth erhält Emil-Beck- Gedächtnispreispreis

Der Fecht-Club Tauberbischofsheim ehrt den Vorsitzenden der Stiftungsaufsicht der Würth-Gruppe, Professor Dr. Reinhold Würth, mit dem „Emil-Beck-Gedächtnispreis“ 2011, teilt der Fecht-Club in einer Pressemitteilung mit. Mit der Auszeichnung will der Club herausragende Persönlichkeiten ehren und Partnern danken, die sich in besonderer Weise um den Fechtsport national und international verdient gemacht haben, so der Club. Überreicht wird ihm der Preis am 18. Oktober in Künzelsau.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!