Fulda

Flugunglück auf der Wasserkuppe: War die Cessna zu schwer?

Vor dem Landgericht Fulda begann der Prozess gegen einen 59-jährigen Piloten. Er muss sich für den Tod einer Mutter und deren zwei Kinder am Berg der Flieger verantworten.
Ein schrecklicher Flugunfall, bei dem drei Fußgänger starben, ereignete sich im Oktober 2018 auf der Wasserkuppe. Nun steht der Pilot vor Gericht. 
Foto: Eckhard Heise | Ein schrecklicher Flugunfall, bei dem drei Fußgänger starben, ereignete sich im Oktober 2018 auf der Wasserkuppe. Nun steht der Pilot vor Gericht. 

Es war ein unfassbares Unglück auf einem der beliebtesten Anziehungspunkte der Rhön, das die Menschen der Region am 14. Oktober 2018 erschütterte. Eine Mutter und ihre zwölfjährige Tochter sowie der elfjährige Sohn waren durch ein außer Kontrolle geratenes Flugzeug getötet worden. An diesem Dienstag begann am Landgericht Fulda der Prozess gegen den Piloten. Der Medienandrang war so groß, dass nicht alle Journalisten zum ersten Verhandlungstag in den Sitzungssaal des Landesgerichts in Fulda eingelassen werden konnten. Corona-bedingt waren die Sitzmöglichkeiten erheblich verringert worden. Kurz vor ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7