Ostheim

Kirche will Thüringer Hütte und Haus St. Michael nicht mehr

Paukenschlag aus Würzburg: Die Diözese gibt Trägerschaft für Bildungsstätten bei Urspringen und in Bad Königshofen ab. Landrat Thomas Habermann ist schwer enttäuscht.
Ein Aushängeschild für den Bildungsbereich Bewahrung der Schöpfung, bewusste Umwelterziehung und junge Menschen sowie Familien: Die Thüringer Hütte mit ihrem Jugendhaus und dem Energiepark. Nun will die Diözese die Trägerschaft abgeben.
Foto: Hanns Friedrich | Ein Aushängeschild für den Bildungsbereich Bewahrung der Schöpfung, bewusste Umwelterziehung und junge Menschen sowie Familien: Die Thüringer Hütte mit ihrem Jugendhaus und dem Energiepark. Nun will die Diözese die Trägerschaft abgeben.

Am Mittwochabend hat Landrat Thomas Habermann durch einen Anruf von Generalvikar Jürgen Vorndran von der Entscheidung der Bistumsleitung erfahren, dass die Diözese die Trägerschaft sowohl für das Haus St. Michael in Bad Königshofen als auch das Schullandheim Thüringer Hütte abgibt. Wie es weitergeht, ist bislang nicht geklärt.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat