Schönau

Muss die DJK Schönau aufgelöst werden?

Die DJK Schönau hat bis 12. Dezember Zeit, einen Vorsitzenden zu finden.
Foto: Marion Eckert | Die DJK Schönau hat bis 12. Dezember Zeit, einen Vorsitzenden zu finden.

Steht die DJK Schönau vor dem Aus? Für den fast 100 Jahre alten Traditionsverein konnte keine funktionsfähige Vorstandschaft gefunden werden. Nach zwei Stunden musste die Jahreshauptversammlung abgebrochen werden, allerdings nicht ganz ergebnis- und perspektivlos. Immerhin existiert eine Liste mit Namen von über 20 Personen, die sich im Vorfeld der Versammlung bereit erklärten, im Verein mitzuarbeiten. Selbst für Positionen wie Kassier und Schriftführer gibt es Freiwillige.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!