Nordheim

Nordheim: Kindergartenkinder sollen an der Farbgestaltung beteiligt werden

Der Nordheimer Gemeinderat traf sich an der neuen Kindertagesstätte, um sich über die Außenfarbgebung des Gebäudes zu beraten.
Foto: Eva Wienröder | Der Nordheimer Gemeinderat traf sich an der neuen Kindertagesstätte, um sich über die Außenfarbgebung des Gebäudes zu beraten.

Knallig oder eher dezent? Farbe sei Geschmackssache, wie Bürgermeister Thomas Fischer der Beratung vorausschickte. Dennoch konnten sich die Ratsleute recht zügig darauf einigen, welche Farbgebung die neue Kita erhalten soll. Holger Sopp vom Bauamt der VG Fladungen hatte nach den Vorschlägen des Architektenbüros Planidee Franken Lürzel & Kiesel verschiedene Farbtafeln zur Begutachtung mitgebracht. Die Gemeinderäte votierten dafür, den langgezogenen Bau mit Orange und den Mittelbau mit Grau zu versehen. Einen hellen Farbton soll der Gebäudeteil, der an die Schule angrenzt, erhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!