Schweinfurt

Corona: Weniger Neuinfektionen gemeldet

Die Inzidenzwerte in Stadt und Kreis sind leicht gestiegen und liegen deutlich über der 50er-Obergrenze.
In der Schweinfurter Keßlergasse gilt seit MIttwoch, 14.10.20, Maskenpflicht.
Foto: Nicolas Bettinger | In der Schweinfurter Keßlergasse gilt seit MIttwoch, 14.10.20, Maskenpflicht.

Wie das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Samstag mitteilte, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt mittlerweile bei 1139 (Landkreis 812 / Stadt Schweinfurt 327). Damit sind im Vergleich zum Vortag insgesamt 29 Neuinfektionen (davon 10 in der Stadt) hinzugekommen. Am Freitag waren es noch 30 neue Infektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100 000 Einwohnern, liegt (Stand 17.10.20, 8 Uhr) in der Stadt Schweinfurt bei 86,1 und im Landkreis bei 72,76.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat