Würzburg

Neues Würzburger Verkehrskonzept: Gibt es diese Woche erste Weichenstellungen?

Eine neue Mehrheit im Würzburger Stadtrat verfolgt das Konzept "Besser leben im Bischofshut". Bei der Haushaltsberatung in dieser Woche könnte es erste Vorentscheidungen geben.
Viel Verkehr auf dichtem Raum: Alltag in der Würzburger Innenstadt.
Foto: Archivfoto Johannes Kiefer | Viel Verkehr auf dichtem Raum: Alltag in der Würzburger Innenstadt.

Bei den Haushaltsberatungen an diesem Donnerstag und Freitag soll zum ersten Mal ausführlicher über das neue Würzburger Verkehrskonzept diskutiert werden, eine erste Hürde hat der interfraktionelle Antrag mit dem Titel "Besser leben im Bischofshut" aber bereits in der vergangenen Woche genommen: Mit einer deutlichen Mehrheit von 33 zu 14 Stimmen hat sich der Stadtrat für eine Weiterverfolgung des Antrags entschieden, nachdem Oberbürgermeister Christian Schuchardt eine erste Beschlussvorlage für den kommenden Januar angekündigt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!