Großbardorf

Neue Aufgabe für Marc Hartmann bei den Grabfeld-Galliern

Der 40-Jährige wird beim TSV Großbardorf Nachfolger von André Betz als Teammanager der Bayernliga-Mannschaft. Warum Hartmann dafür seinen Posten als U19-Trainer räumt.
Marc Hartmann (im Bild) übernimmt beim TSV Großbardorf den Job als Teammanager der Bayernliga-Mannschaft.
Foto: TSV Großbardorf, Simon Snaschel | Marc Hartmann (im Bild) übernimmt beim TSV Großbardorf den Job als Teammanager der Bayernliga-Mannschaft.

Die Mannschaft ist im Umbruch, im Team dahinter herrscht Kontinuität. Der TSV Großbardorf hat den einen offenen Posten in seiner Fußball-Führungsriege neu besetzt, die ansonsten unverändert weiterarbeiten wird. Anstelle von André Betz, der zur kommenden Saison Assistenztrainer beim TSV Aubstadt wird, übernimmt Marc Hartmann ab Juli die Stelle als Teammanager der Bayernliga-Mannschaft. Keine Einbindung in den sportlichen Bereich Das künftige Aufgaben-Spektrum Hartmanns umfasst vor allem organisatorische Dinge. "Ich werde mich um die Kaderplanung kümmern, werde mir Spieler anschauen, die als Neuzugänge infrage ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!