Hammelburg

    
    
Symbolbild: dpa

Hammelburg
Unbekannter verätzt Weinreben in Hammelburg

Zwischen dem 08.05.2015 und dem 22.05.2015 wurde in Hammelburg eine ganze Parzelle des Weinberges am Urbanusweg, welcher oberhalb vom Ofenthaler Weg liegt, mit einer bislang unbekannten Substanz verätzt. »mehr
    
    

Artikel vom 22. Mai 2015

    
    

HAMMELBURG
Traudl Stolz sagt Servus

Der Abschied fiel ihr schwer. Aber dennoch hat sie ihn für alle ihre lieben und liebgewonnenen Arbeitskollegen versüßt: Traudl Stolz (Mitte) ist nach 33 Jahren Main-Post in den Ruhestand gegangen – und hat jedem zum Abschied eine süße Überraschung mit auf den Weg gegeben. Sie war in den Main-Post-Geschäftsstellen des Landkreises als die „Miss Hammelburg“ bekannt, nicht nur bei ihren Kunden, die sie immer mit einem freundlichen Lächeln empfing. »mehr
    
    

ELFERSHAUSEN
Entschied Gemeinderat zu unrecht?

Möglicherweise nicht rechtmäßig war die Entscheidung des Gemeinderates Elfershausen in seiner Sitzung am Montag, die Grundstücke für das angedachte Gewerbegebiet bei Langendorf mit Supermarkt und Tankstelle zu kaufen (wir berichteten). Beim Landratsamt Bad Kissingen sind offenbar mehrere Anträge auf Prüfung eingegangen, darunter von Bernhard Büttner (CSU). „Es geht mir nicht darum, Öl ins Feuer zu gießen“, teilt er der Main–Post mit. »mehr
    

Fotos

 

Videos

    
Im Bild von links nach rechts: Geschäftsführer Peter Mayr, Franco Pesce, Geschäftsführer Walter Graf Foto: perma-tec

Euerdorf
Fest mit Betrieb verbunden

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Firma perma-tec in Euerdof feierte Franco Pesce. »mehr
    
    
Auf dem Bild von links nach rechts: Marianne Schäfer, Christa Düsterwald und 1. Vorsitzender Martin Rügemer Foto: Verein

Morlesau
SV Eintracht ehrte langjährige treue Mitglieder

Der SV Eintracht Morlesau zog in der Jahresversammlung Bilanz. »mehr
    
    
Wilhelm Schmalen (links) verabschiedete sich und stellte seinen Amtsnachfolger Bernhard Zürner vor.  Foto: Gerd Schaar

Wartmannsroth
Holzmarkt stabil im Aufwärtstrend

Die Forstbetriebsgemeinschaft Rhön-Saale stellt sich angesichts eines stabilen Holzmarktes mit einem Umsatz von 2,1 Millionen Euro aus 33 000 Festmetern Holz und effektiver Verwaltung erfolgreich dar. »mehr
    
    
So sieht die Häuserzeile um die frühere Gaststätte in der Hammelburger Straße bisher aus.  Foto: Arkadius Guzy

Euerdorf
Grünes Licht für Projekt

Im Gemeinderat herrscht Einigkeit darüber, die Planungen für den Rathausneubau weiterzuverfolgen. »mehr
    
    
Romy Dworazik und Christina Günther legen Mauerreste frei.Foto: Arkadius Guzy

Hammelburg
Archäologische Grabung auf dem Viehmarkt

Der Viehmarkt ist erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein freier Platz in der Hammelburger Altstadt. Zuvor stand dort die Marienkapelle. Eine archäologische Grabung holt sie ans Tageslicht zurück - zumindest für kurze Zeit. »mehr
    
    

Artikel vom 21. Mai 2015

    
    
Von links: Armin Zeitz, Jürgen Lamp, Roland Fischlein, Michael Beck, Markus Adrio, Gabriel Vogt, Christian Machwart, Florian Adrio, Dominik John, Markus Hänelt, Andreas Hänelt, Herbert Beck (Ausbilder)  Foto: FFW

Dittlofsroda
Prüfung erfolgreich abgelegt

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dittlofsroda haben sich einer Leistungsprüfung unterzogen. »mehr
    
    
Die neue Vorstandschaft v. li. 2. Vorsitzender Matthias Höver, Schriftführer Steven Späth, Schatzmeister Timo Kaiser, 1. Vorsitzender Stefan Six und Schatzmeister Mirko Kaiser Foto: Andreas Lomb

Ramsthal
Der SV kann aufatmen

Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt: der Sportverein Ramsthal hat ein neues Führungsteam. »mehr
    
    
Stellvertretender Kreisvorsitzender, Helmut Beck (l.) und Stadträtin Elisabeth Assmann (r.) dankten den langjährigen Mitgliedern Karl Schottorf, Gabriele Dausacker und Johann Hirsch (v. l.) für ihre Treue zum VdK.   Foto: Ehling

Diebach
Seit Jahren dem VdK treu

Eine besondere Ehrung wurde der Diebacherin Marianne Pegel vom VdK zuteil. »mehr
    
    
Dom Bernardo Johannes Bahlmann.  Foto: Barbare Oschmann

Hammelburg
Besuch aus Brasilien

Hohen Besuch aus Brasilien empfing die katholische Pfarrgemeinde St. Johannes Hammelburg. »mehr
    
    
Dieter Diez (links) und Manfred Leber gratulierten Willi Ortmann (Mitte), der seit 50 Jahren Mitglied ist.  Foto: Doris Bauer

Euerdorf
Blick auf erfolgreiche Session

Die Euerdorfer Karnevalsgesellschaft zeigte sich in der Jahreshauptversammlung sehr zufrieden mit der zurückliegenden Saison. Der Dank ging an alle Mitwirkenden, die zum Erfolg an den "tollen Tagen" beigetragen hatten. »mehr
    
    
Dem historischen Standort mit dem alten Kellergewölbe aus dem Jahr 1553 will die Genussbrennerei Lutz in Windheim die Treue halten. Foto: Schaar

Wartmannsroth
Schaubrennerei für Touristen

Rund um den Brennerweg ist einiges geplant. Die Genussbrennerei Lutz will ihren Familienbetrieb erweitern. Zudem vergab der Gemeinderat die Arbeiten für einen Aussichtshügel am Brennerweg. »mehr
    
    
Michael Wehner lässt das Hüpfseil kreisen. Foto: Arkadius Guzy

Hammelburg
Eltern bieten an der Grundschule am Mönchsturm ein Pausenprogramm

Jede Woche gestalten Eltern die Auszeit zwischen 9.30 und 9.45 Uhr mit einem eigenen Programm. Das Angebot an der Grundschule gibt es seit 15 Jahren. Doch nun machen sich die Ehrenamtlichen Gedanken über die weitere Zukunft. »mehr
    
    
Bürgermeister Armin Warmuth, Armin Weidenthaler vom Generationen-Netz, Hilfswerker Bernhard Fischer und Magdalena Döblinger vom Generationen-Netz stellen das Beratungsangebot vor. Foto: Arkadius Guzy

Hammelburg
Computersprechstunden in der Hammelburger Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek hat ein neues Angebot. Jeden Mittwoch von 9 bis 11 Uhr finden im Leseraum Computersprechstunden für Senioren statt. »mehr
    
    

Artikel vom 20. Mai 2015

    
    
Schützenmeister Armin Hahn mit den Siegern, Marcel Heim, Lena Müller, Luca Fuß, Niklas Schühler.  Foto: Schützenverein

Neuwirtshaus
Knappe Entscheidungen

Beim Schützenverein Almrausch Neuwirtshaus fand das traditionelle Vereinspokalschießen statt. »mehr
    
    
Das Helm-Knabenkraut fühlt sich am Haarberg wohl.  Foto: Joachim Rübel

Euerdorf
Erzählende Steine und blühende Orchideenpracht

Eine geologische und botanische Führung am Haarberg stieß auf großes Interesse. Weitere Führungen sind geplant. »mehr
    
    
Tsunami-Riesenwelle im Aquarium zeigte diese Schülergruppe  Fotos: Gerd Schaar

Hammelburg
Zum Projektag die Welt erklären

Hammelburger Realschüler waren den vier Elementen auf der Spur. Die Ergebnisse und Berichte ihrer wochenlangen Recheren stellten sie in der Aula der Schule in spannenden Geschichten ihrem Publikum vor. »mehr
    
    
Der so genannte Stadtpark (Foto, das ehemalige Stockmanngelände) in unmittelbarer Nähe zum Wassertretbecken, ist eine Option für den Bau einer Senioren-WG, für dessen Realisierung der Gemeinderat einen Arbeitskreis gründete.  Foto: Winfried Ehling

Fuchsstadt
Ein Treffpunkt für Senioren

Ein Arbeitskreis soll nach dem Willen der Gemeinde Fuchsstadt die Möglichkeit und den Bedarf an einer Hausgemeinschaft für Senioren ermitteln. »mehr
    
    
Pflanzaktion: Bürgermeister Armin Warmuth, Landrat Thomas Bold und Marcel Hümmler (von rechts) setzen am Hammelberg seltene Weinstöcke. Doris Hupfer von der Unteren Naturschutzbehörde schaut zu.  Fotos: Wolfgang Dünnebier

Hammelburg
Hartblau am Hammelberg - alte Weinsorten reaktivieren

Am Musterweinberg werden alte Weinsorten wieder angebaut. Dafür werden 500 Pflanzen in die Steillage gesetzt. Außerdem ist eine Besucherplattform und ein Wanderweg in Planung. »mehr
    
    

 (3) WÜRZBURG/MAIN-RHÖN
Festnahme nach Enkeltrick: 26-jähriger Bote in U-Haft

Zehn Mal versuchten Betrüger über die Masche Enkeltrick an Geld zu kommen - erfolglos. Für einen Enkeltrickbetrüger klickten jetzt die Handschellen. »mehr
    
    
Spendenübergabe: Schulamtsdirektor Josef Hammerl, Bürgermeister Armin Warmuth, Konrektorin Barbara Jenkner, Landrat Thomas Bold, Kuno Holzheimer von der Musikakademie und Oberstleutnant Andreas Eichhorn (hinten von links). Foto: Arkadius Guzy

Hammelburg
Geld für Musik an der Hammelburger Grundschule

Damit das Projekt "WIM - Wir musizieren" an der Grundschule am Mönchsturm weiterlaufen kann, hat es eine Spende von 5555 Euro bekommen. »mehr
    
    

Artikel vom 19. Mai 2015

    
    
Durch dieses wunderbare und interessante Waldgebiet entlang der Thulba führt der neue Wanderweg "Extratour Thulbataler".

Oberthulba
Verein will Tourismus weiter ankurbeln

Neuer Internetauftritt und ein neuer Rundwanderweg für die Wanderer: das sind die beiden Punkte, auf die der Verein Tourismus Thulbatal in diesem Jahr setzt. »mehr
    
    
Geselligkeit für die Hassenbacher Bürgerinnen und Bürger im Gemeindehaus soll zukünftig ein wesentlicher Teil der Nutzung sein. Foto: Günther Straub

Hassenbach
Alle wollen mitmachen

Das Gemeindehaus soll ein Treffpunkt für alle werden. Dafür soll auch ein Verein gegründet werden, mit dem Zweck der Brauchtums- und Heimatpflege. »mehr
    
    
Gunter Hahner stellte den Forstbetrieb vor.  Foto: Oswald Türbl

Neuwirtshaus
Naturschutz im Neuwirtshauser Forst

Auf großes Interesse stieß die Exkursion zum Thema "Naturschutz im Wald" des Bund Naturschutz zusammen mit dem Forstbetrieb Hammelburg. »mehr
    
    
Gemeinderat beschließt Grundstückskauf für Gewerbegebiet

ELFERSHAUSEN
Gemeinderat schafft erste Fakten

Trotz aller Proteste scheint die Mehrheit im Gemeinderat entschlossen, den umstrittenen Lebensmittelmarkt samt Tankstelle bei Langendorf zu ermöglichen. Mit 9:6 Stimmen plädierte das Gremium dafür, die erforderlichen Grundstücke zu kaufen. Bürgermeister Karlheinz Kickuth (SPD) riet zu dem Schritt. Die Kaufoption laufe ab. Kritiker warnten davor, Fakten zu schaffen: Würde das Projekt scheitern, bliebe die Gemeinde auf den Grundstücken sitzen. »mehr
    
    
Wolfgang Dünnebier

Standpunkt: Zerrüttung droht

In Langendorf geht es um mehr, als eine Gewerbeimmobilie auf der grünen Wiese. Es geht um den Dorffrieden. Für dessen Erhalt bot die Aussprache im Gemeinderat einzelne Ansätze. Die Diskussion verlief bis auf kleinere Sticheleien konzentrierter, als es die lautstarke Demonstration vorher befürchten ließ. Die Befürworter begaben sich am Sitzungstisch in die Defensive. Sie wissen, dass wichtige Hausaufgaben zur Informationsgewinnung unerledigt sind. Auch noch über ein halbes Jahr, nachdem sich der Gemeinderat erstmals nichtöffentlich mit dem Thema befasste. Umso mehr überrascht, dass am Ende eine Mehrheit für den Grundstückskauf stimmte. Die Einsetzung eines Arbeitskreis täuscht nicht darüber hinweg: Nun braucht es eine Verwendung für die Flächen. Ein offener Entscheidungsprozess sieht anders aus. Nachdem beide Seiten die Bevölkerung hinter sich wähnen, drängt sich der Wunsch nach einer unabhängigen Umfrage auf. Mehr in Langendorf, als ringsherum. Zerrüttung droht, sollte die Nachbarschaft den Langendorfern eine dort vielleicht unerwünschte Immobilie vor die Nase setzen. Aber wer weiß das schon so genau? »mehr
    
    
Die bedeutendste Investition in diesem Jahr ist der Umbau des Viehmarkts. Foto: Arkadius Guzy

Hammelburg
Der Hammelburger Haushalt lässt viele Wünsche offen

Die finanzielle Situation der Stadt bleibt wie aus der Vergangenheit gewohnt auch in diesem Jahr schwierig. Der Druck, sich bei den Vorhaben zu beschränken, wird demnächst noch steigen. »mehr
    
    

Artikel vom 14. Mai 2015

    
    

UNTERERTHAL
Hase löst Kollision aus

Das plötzliche Auftauchen eines Hasen auf der B 27 zwischen Untererthal und Hammelburg hat in der Nacht zum Mittwoch einen Verkehrsunfall ausgelöst. Die Bilanz des Geschehens: zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Gesamtschaden von 7000 Euro. »mehr
    
    

LANGENDORF
Pkw erfasst Mofafahrer

Ein 17-Jähriger befuhr mit seinem Mofa am frühen Dienstagmorgen, kurz vor 7 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Elfershausen in Richtung Langendorf. An der Kreuzung der KG 37 hielt er zunächst vorschriftsmäßig an, setzte anschließend seine Fahrt geradeaus in Richtung Langendorf fort und übersah hierbei einen von links kommenden Pkw. Der Mofafahrer wurde von dem Pkw frontal erfasst. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und von einer zufällig am Unfallort vorbeikommenden Notärztin erstversorgt. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf ca. 5500 Euro geschätzt. »mehr
    
    

HAMMELBURG
Freibad öffnet wieder

Die Freibad-Saison beginnt ab dem Wochenende. Das Freiluftschwimmbad öffnet am Samstag, 16. Mai. Die Mitarbeiter des Betriebs haben, wie jedes Jahre vor Saisonstart, die Becken gereinigt und frisch mit Wasser befüllt. Außerdem wurde der Sprungturm renoviert. Die Flanken und Kanten der Absprungplattformen mussten ausgebessert werden, da sie nach den vielen Jahren Abnutzungserscheinungen zeigten. »mehr
    
    

Artikel vom 13. Mai 2015

    
    

UNTERERTHAL
Hase verursacht Verkehrsunfall

Das plötzliche Auftauchen eines Hasen auf der B 27 zwischen Untererthal und Hammelburg löste in der Nacht auf Mittwoch Unfall aus. »mehr
    
    

Artikel vom 11. Mai 2015

    
    

REITH
Martin Schmitt in 3D

Wer musikalische Dimensionen neu erleben will, sollte sich das Örtchen Reith mal merken. Erst kürzlich wieder durften Jazz-Fans durchmessen, welch wunderbare Wucht aus zehn Fingern, 88 Tasten und einem völlig entspannten Musiker-Gehirn entspringen kann. Martin Schmitt war wieder da. Der bayerischste unter allen Konzert-Pianisten und Potenz-Kabarettisten. »mehr
    
    

Artikel vom 07. Mai 2015

    
    

HAMMELBURG
Schäfer Peter Reuter gibt Posten ab

Vom Sodenberg nach München, Berlin und Brüssel und im Interesse der Schäferei selbst bis nach Frankreich : Monate bewegter Reisetätigkeit hat Peter Reuter hinter sich. Dies bei gleichzeitig reichlich Arbeit auf dem Hofgut Sodenberg, das Reuter zusammen mit Ehefrau Christa bewirtschaftet. »mehr
    
    

HAMMELBURG
Retter stellen sich vor

Mehrere Hilfsorganisationen präsentieren sich am Sonntag, 10. Mai, ab 11 Uhr am Feuerwehrhaus. Es gibt Vorführungen und Informationen zur Arbeit der Einsatzkräfte. Beim „Blaulichttag“ sind neben der Hammelburger Feuerwehr die Wasserwacht, die DLRG, das THW, das Rote Kreuz und die Polizei vertreten. Auf dem Parkplatz gegenüber dem Feuerwehrhaus sind Fahrzeuge ausgestellt. Die Veranstaltung, die in dieser Form zum ersten Mal stattfindet, soll auch helfen, neue Mitglieder für die Organisationen zu gewinnen. Den „Blaulichttag“ richtet die Hammelburger Feuerwehr aus. »mehr
    
    

Artikel vom 28. Juli 2014

    
    
Pressetermin bei der Ziegenherde, die von Dietmar Weckbach betreut wird. Fotos: Gerd Schaar

Westheim bei Bad Kissingen
Ziegen pflegen die Landschaft

Fachleute informierten sich über das Life+ Naturprojekt. Seltene und bedrohte Tierarten sollen ihren Lebensraum behalten. »mehr
    
Anzeige
Anzeige

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr