Hammelburg

    
    
Jüngere Teilnehmer führen die Pilgergruppe an.  Fotos: Andreas Lomb

Ramsthal
Die Wallfahrt-Tradition in Ramsthal geht weiter

Auch viele junge Leute nehmen an der Wallfahrt von Ramsthal nach Dettelbach teil. In diesem Jahr tritt sogar eine von ihnen zum ersten Mal in die Rolle der Vorbeterin. »mehr
    
    

Artikel vom 30. August 2014

    
    
Symbolbild: Christopher Schulz

Wartmannsroth
Jugendliche in Wartmannsroth mit abgeklebten Kennzeichen unterwegs

Zwei Jugendliche waren am Freitag bei Völkersleiher mit abgeklebten Kennzeichen an ihren Krädern erwischt. Einer von ihnen hatte keine gültige Fahrerlaubnis für sein Gefährt. »mehr
    
    
Symbolbild: Christopher Schulz

Hammelburg
Mann beleidigt Vermieterin in Hammelburg

Weil er sie beleidigt hat, ist ein Mann in Hammelburg am letzten Donnerstag von seiner Vermieterin angezeigt worden. »mehr
    

Fotos

 

Videos

    
In den kalten Fluten der Thulba gab die Dorfmusik den "Frankenlied-Marsch" und das "Prosit der Gemütlichkeit" zum Besten. Foto: Dorfmusik

Obererthal
In den kalten Thulba-Fluten

Auch die Obererthaler Dorfmusik wurde zur Cold-Water-Challenge nominiert. Die befreundete Kapelle aus dem Nachbarort Untererthal war es, die die Obererthaler Musiker dazu aufforderte, ein beliebiges Lied im Wasser zu spielen. »mehr
    
    
Die jungen Ramsthaler Nachwuchsschauspieler vor den selbstgebauten Kulissen des modernen Märchens. Foto: Andreas Lomb

Ramsthal
"Dornröschen" im 21. Jahrhundert

Erwartungsfroh saßen acht junge Nachwuchsschauspieler im "Haus erLebenskunst" in Ramsthal im Kreis und lauschten den Worten der Workshopleiter Roland Kühnlein und Martin Thürmer. Der Fidelia-Verein führte im Rahmen des Ferienprogramms seinen Theaterworkshop für Kinder durch. »mehr
    
    
Feldgeschworene Astrid Mützel kann durchaus mit Pickel, Haue und Stiefel umgehen. Foto: Gerd Schaar

Heiligkreuz
Tatkräftig auch mit der Haue

Als Feldgeschworene ist Astrid Mützel aus Heiligkreuz eine Ausnahme in dem bislang Männern vorbehaltenen Ehrenamt. Im Landkreis Bad Kissingen gibt es nur noch eine weitere "Siebenerin". »mehr
    
    
Die Bäuerin zeigte den Kindern die Kälbchen und erklärte, warum sie Ohrmarken tragen. Fotos: Günther Straub

Oberthulba
Kälbchen, Kühe und der Bulle "Rudi"

Die Familie Wagenbrenner gewährte beim Ferienprogramm Einblicke in ihren großen Betrieb. Auch die Eltern staunten, wie es in einem modernen Hof zugeht. »mehr
    
    
Die erste Begegnung des Damenteams findet am Sonntag, 31. August, um 17 Uhr auf dem FC-Platz statt, und die Mannschaft wünscht sich möglichst viel Publikum.  Foto: Winfried Ehling

Hammelburg
FC-Damen freuen sich auf die Premiere

Für das neue Damenteam des FC 1913 beginnt am Sonntag die Punkterunde. Trotz einiger deftiger "Klatschen" wollen die insgesamt 32 Spielerinnen nicht aufstecken. »mehr
    
    
So kennt man Jochen Willecke als unermüdlichen Fachmann in Sachen Natur. Hier bei einer seiner regelmäßigen Storchen-Informationsveranstaltungen in diesem Sommer. Foto: Archiv/Arkadius Guzy

Hammelburg
Jochen Willecke spricht über das Storchenjahr

Die Hammelburger Jungstörche sind schon seit einigen Tagen weg. Damit enden für Jochen Willecke wieder einmal aufregende Wochen und Monate - auch wenn seine Sorge noch anderen Vögeln gilt. »mehr
    
    

Artikel vom 28. August 2014

    
    
Birgitt Pfister mit Handpuppe Moritz, Referentin Marianne Seufert und Helferin Ilse Reisig (von links). Foto: vom Beratungsdienst Geld und Haushalt

Langendorf
Wie Senioren mit ihrem Geld auskommen

Um Geld und Haushalt ging es bei einem gut besuchten Vortrag von Marianne Seufert. Zum Einstieg gab es Hinweise zur monatlichen Budgetplanung. "Gerade die finanziell angespannte Situation von vor allem Witwen mit niedriger Rente verlangt Kompetenz im Umgang mit Geld", so Seufert. »mehr
    
    
Oldtimer auf dem Sulzthaler Dorfplatz: Am Samstag sollen noch viele weitere historische Karossen kommen. Foto: Christian Schmidt

Sulzthal
Oldtimertreffen und Sommernachtsfest

Der Motorsportclub (MSC) Sulzthal veranstaltet am Samstag, 30. August, auf dem neu gestalteten Dorfplatz das MSC Oldtimertreffen und Sommernachtsfest. »mehr
    
    
Kreisheimatpfleger Roland Heinlein und Vize-Bürgermeister Jürgen Englert (von links) diskutieren mit Mitgliedern der Forscherorganisation "Château Gaillard" über markante Details der Burg.  Foto: Winfried Ehling

Trimberg
Wissenschaftler in der Ruine

Eine Delegation der Organisation "Château Gaillard" besuchte die Trimburg. Mittelalterliche Burgen stehen im Fokus der 80 Forscher - darunter Archäologen, Historiker und Experten historischer Architektur. »mehr
    
    
In die "gute Stube" des Weindorfes Ramsthal zieht es auch am Wochenende die Weinliebhaber der Region. Foto: Andreas Lomb

Ramsthal
Weinfest am Ramsthaler Dorfplatz

Der Weinbauverein Ramsthal veranstaltet am Wochenende, 30. und 31. August, sein traditionelles "Weinfest am Dorfplatz". Im Herzen des kleinen Weindorfes bietet sich den Besuchern ein breites Angebot an Ramsthaler Weinen. »mehr
    
    
Der Autor und sein Buch: Michael Mence auf dem ethischen Pfad zum Weltfrieden. Foto: Gerd Schaar

Hammelburg
Die Ethik im Dienste des Friedens

Michael Mence hat seine Lebenserfahrungen aus nahezu siebeneinhalb Jahrzehnten zu Papier gebracht. »mehr
    
    
Baumbestand im Forstrevier Ruppertshütten Foto: Adolf Herr

Hammelburg
Alte Eichen und Buchen legen im Forstbetrieb Hammelburg zu

Die Waldinventur des Forstbetriebs Hammelburg der Bayerischen Staatsforsten zeigt die Entwicklung der vergangenen Jahre auf. So hat zum Beispiel der Anteil an Totholz deutlich zugenommen. »mehr
    
    
Arbeiter tragen eine Schutzschicht auf die Fahrbahn auf. Foto: Arkadius Guzy

Hammelburg
Verkehr auf der Brücke bleibt eingeschränkt

Die Vollsperrung der Brücke in der Berliner Straße wird bis zum 14. September fortdauern. »mehr
    
    

Artikel vom 27. August 2014

    
    
Das unter Denkmalschutz stehende Treppengiebelhaus neben dem Propsteigebäude. Der linke Teil des Gebäudes befindet sich in privater Hand, der rechte Bereich gehört der Marktgemeinde und soll nun die Bücherei aufnehmen. Foto: Günther Straub

Oberthulba
Ein neues Domizil für die Bücher

Schon bald könnte die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) in Thulba umziehen. Das sogenannteTreppengiebelhaus neben der Propstei ist nach einer umfangreichen Untersuchung auf jeden Fall hierfür geeignet. »mehr
    
    
Die Musikkapelle Pfaffenhausen spielt in der Veth. Foto: Alex Preyer

Pfaffenhausen
Musik im Kneippbecken

In der Weth stellte sich jetzt die Musikkapelle Pfaffenhausen jetzt der Cold Water Challenge. »mehr
    
    
Ein Meilenstein der jüngeren Geschichte der Feuerwehr Obererthal war die Einweihung der neuen Tragkraftspritze, die mittlerweile schon zu vielen erfolgreichen Einsätzen gekommen ist. Foto: Feuerwehr

Obererthal
Bei Bränden sind sie stets zur Stelle

Die Obererthaler Feuerwehr blickt auf eine 125-jährige Geschichte zurück und will das Jubiläum am Wochenende gebührend feiern. Aus dem Gründungsjahr existiert noch die Fahne der Floriansjünger, die wie ein Schatz gehütet wird. »mehr
    
    

Artikel vom 30. Juli 2014

    
    
Hammelbörger: Im Fall der Falle

Hammelbörger: Im Fall der Falle

Es gibt viele Möglichkeiten, Menschen die Gefahren des Waldes näher zu bringen. Etwa mit einer Fallenwarnung. So, wie am alten Sportplatz bei Aura. Sicher halten Eltern die Hände gerne mal für ihre Kinder hin. Im Fall der Falle mag ich mir das besser nicht ausmalen. Das Fingerspitzengefühl bleibt an dieser Stelle jedenfalls auf der Strecke. DÜBI/FOTO DÜNNEBIER »mehr
    
    

Artikel vom 28. Juli 2014

    
    
Pressetermin bei der Ziegenherde, die von Dietmar Weckbach betreut wird. Fotos: Gerd Schaar

Westheim bei Bad Kissingen
Ziegen pflegen die Landschaft

Fachleute informierten sich über das Life+ Naturprojekt. Seltene und bedrohte Tierarten sollen ihren Lebensraum behalten. »mehr
    
    

Artikel vom 17. Juli 2014

    
    

HAMMELBURG
Sieg nach zwölf Stunden Preisgericht

Ein Entwurf mit wohlklingendem Namen hat sich beim städtischen Architektenwettbewerb für den Viehmarkt durchgesetzt: „Campo di Vino“ ist der Arbeitstitel, unter dem sich Tancredi Capatti mit seinem zehnköpfigen Berliner Planungsteam der Gestaltung des zentralen Platzes genähert hat. Lebensart dürfte dem Planer nicht fremd sein. Seine Mutter stammt aus Paris, aufgewachsen ist er in Mailand. Als Referenz weist er die Umgestaltung des Marktplatzes in Mellrichstadt vor. »mehr
    
    
Hammelbörger: Im Fall der Falle

Hammelbörger: Von Trassen und Tassen

Ein bisschen Falttechnik, und schon hat Elfershausen nicht mehr alle Tassen im Schrank. Kürzlich legte jemand am Protestbanner gegen die Stromtrasse oberhalb des Ortes Hand an. Aus dem Appell „Keine Trasse“ wurde ruckzuck „Keine Tasse“. Die Motivation hinter dem Buchstabenschwund scheint unklar. Ob es unausgeschlafene Nachtschwärmer waren, deren Wunsch nach einem Frischgebrühten nicht in Erfüllung ging? Eher unwahrscheinlich. Jedenfalls war der Buchstabenschwund nicht von Dauer. Nach etwas Kraxelei am Hang hatten die Trassengegner den augenfälligen Fehler rasch wieder ausmerzt. Im Gegenzug würden die Protestler den Scherzkeksen sicher auch gerne mal einen einschenken. Aber bestimmt keinen Kaffee. Wie auch, so ganz ohne Tasse? DÜBI/FOTO CHRISTIAN FENN »mehr
    
    

Standpunkt: Teure Premiere

Das gab es in Hammelburg noch nie: Einen Architektenwettbewerb für 100 000 Euro. Es macht Spaß, sich die Ergebnisse in der Markthalle anzuschauen. Gut zu wissen, wie viel Kreativität ausgeschöpft worden ist, um eine ansprechende Lösung für den Viehmarkt zu finden. Wer glaubte, mit so einer hohen Summe ließen sich Lösungsansätze für tiefergreifende strukturelle Probleme der Altstadt ableiten, wird enttäuscht. Zur Verkehrsproblematik und Wiederbelebung der Bahnhofstraße bringt der aktuelle Wettbewerb wenig Erkenntnisse. Verbunden mit der Sorge, dass die aufwändige Suche von Lösungen für Teilbereichen irgendwann zu teuer wird. Wehe, wenn der Staat irgendwann mit dem Sparen ernst macht. Dann könnte es passieren, dass die Sanierung der Bahnhofstraße auf der Strecke bleibt. Erst die Abrundung dieses zentralen Stadtzuganges wird zeigen, ob nach so reizvollen Architektenwettbewerben genügend Geld zum Bauen bleibt. »mehr
    
    

Artikel vom 15. Juli 2014

    
    

 (2) HAMMELBURG
Schwerer Motorradunfall am Lagerberg

Am Montagabend stürzt ein junger Motorradfahrer nach einem Überholmanöver und erleidet mehrere Knochenbrüche. »mehr
    
    

Artikel vom 14. Juli 2014

    
    

ELFERSHAUSEN
Reifenplatzer: Lkw durchbricht Leitplanke

Nach einem Reifenplatzer ist am Montag ein Lkw auf der Bundesautobahn A 7 ins Schleudern geraten und hat die Mittelschutzplanke auf die Gegenfahrbahn durchbrochen. »mehr
    
    

Artikel vom 11. Juli 2014

    
    

Euerdorf
Sprung von Bahnbrücke verhindert

Polizei und Feuerwehr konnten am Freitag eine Frau in Euerdorf von einer Verzweiflungstat abhalten. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr

Die Sonderbeilage 

Das Rakoczy-Fest zum Blättern finden sie hier »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr