Hammelburg

    
    
Ausgespült und wahrscheinlich auch ausgepickt (von Tauben) war der Putz der Propsteimauer. Jetzt wird wieder neu vermörtelt.  Foto: G.Straub

Oberthulba
Klostermauer in Thulba wird saniert

Tauben und falscher Mörtel haben der Mauer zugesetzt, deshalb waren die Arbeiten notwendig geworden. »mehr
    
    
Fantasievolle Akrobatik am Trapez Fotos: Gerd Schaar

Langendorf
Ausflug in die Zirkuswelt

Eine Gruppe junger Koreaner beeindruckte mit einer Vorstellung im Circus Luna das Publikum. Die Schüler befinden sich derzeit auf einer einjährigen Reise durch Europa. »mehr
    
    
Drei Pools sorgten für Erfrischung.  Foto: privat

Hammelburg
Elektro-Party kam "super an"

Auch die zweite Auflage von "Elotail" am Wasserhaus war ein voller Erfolg. »mehr
    

Fotos

 

Videos

    
Heute auf der Karte: SPD-Ortsverbände planen Fusion.  Montage: Gerd Schaar

Euerdorf
SPD-Ortsverbände fusionieren

Die Mitglieder aus Euerdorf wollen sich ihren Sulzthaler Parteikollegen anschließen. Das beschlossen die sieben Mitglieder übereinstimmend. »mehr
    
    
Das Rineckerhaus in der Dalbergstraße gehört bisher zu einer der Stationen der Altstadtrunde. Fotos: Arkadius Guzy

Hammelburg
Neu Altstadtrunde für Hammelburg

Wer die Geschichte von Hammelburg kennenlernen will, macht sich am besten auf den Weg: Die Altstadtrunde führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Tour in die Historie soll nun modernisiert werden. »mehr
    
    

HAMMELBURG
52-Jähriger in Fränkischer Saale ertrunken

Ein Suchtrupp aus Polizei, Feuerwehr, DLRG und Wasserwacht fand den Mann tot im Wasser. »mehr
    
    

Artikel vom 30. Juli 2014

    
    
Das ist der Brunnen II, der komplett auf voller Tiefe saniert werden muss. Über ihm wird nach der Sanierung ein Holzgebäude errichtet. Der Gemeinderat wurde beim Ortstermin darüber nformiert und hat jetzt die Vergabe beschlossen.  Foto: Günther Straub

Oberthulba
Brunnen in Oberthulba wird komplett saniert

In der jüngsten Sitzung vergaben die Marktgemeinderäte den Auftrag für die Erneuerung der Brunnenanlage. »mehr
    
    
42 Kilometer Wege und Straße müssen von der Gemeinde jedes Jahr gemäht werden. Unser Bild zeigt Frankenbrunn.  Foto: G.Straub/Archiv

Oberthulba
Aufwändige Mäharbeiten in Oberthulba

42 Kilometer Wege und Straßen müssen jedes Jahr von der Kommune gemäht werden. »mehr
    
    
Die Klingenthaler Musikanten sorgten für die Unterhaltung.  Fotos: Gerd Schaar

Diebach
Das Floß des Saale-Musicum zieht weiter

Die musikalische Veranstaltungsreihe hat die Landkreisgrenze bei Diebach verlassen. Die Organisatoren sprachen von einer Erfolgsgeschichte. »mehr
    
    
Die Erwachsenen-Bläserklasse "Klangcocktail" (Foto) sorgte neben der Musikkapelle Pfaffenhausen für Unterhaltung.  Foto: Winfried Ehling

Pfaffenhausen
Musik verbindet Gemeinden

Den Familien widmete Pfaffenhausen die musikalische Veranstaltungsreihe. »mehr
    
    
Das WC-Gebäude hat bald ausgedient, bleibt aber noch stehen. Foto: Archiv/ Arkadius Guzy

Hammelburg
Neues Sanitärgebäude für den Bleichrasen

Viele Caravan-Fahrer nutzen die Stellplätze auf dem Bleichrasen. Daher entsteht dort ein neues Sanitärgebäude. Das alte verschwindet aber nicht sofort. »mehr
    
    
Hammelbörger: Im Fall der Falle

Hammelbörger: Im Fall der Falle

Es gibt viele Möglichkeiten, Menschen die Gefahren des Waldes näher zu bringen. Etwa mit einer Fallenwarnung. So, wie am alten Sportplatz bei Aura. Sicher halten Eltern die Hände gerne mal für ihre Kinder hin. Im Fall der Falle mag ich mir das besser nicht ausmalen. Das Fingerspitzengefühl bleibt an dieser Stelle jedenfalls auf der Strecke. DÜBI/FOTO DÜNNEBIER »mehr
    
    

Artikel vom 29. Juli 2014

    
    
Der idyllische Spielplatz am Engenthaler Anger soll um ein Erdtrampolin erweitert werden.  Foto: Winfried Ehling

Engenthal
Trampolin für Spielplatz

Der Bauausschuss informierte sich bei einer Ortsbegehung über das Vorhaben in Engenthal. »mehr
    
    
Diakon Kim Sell (l.) bekam eine Holzfigur seines Lieblingsheiligen, des heiligen Franziskus, geschenkt, die im Gottesdienst von Pfarrer Thomas Eschenbacher (rechts) gesegnet wurde. Foto: B. Oschmann

Hammelburg
Abschied von Diakon Sell

Zum 1. September wechselt Diakon Kim Sell auf eine hauptberufliche Stelle in die Pfarreiengemeinschaften St. Georg, Bad Brückenau, und Maria Ehrenberg, Kothen. »mehr
    
    
Die Theatergruppe der Grundschule am Mönchsturm Hammelburg führt das Musical "Kwela Kwela" mit großem Erfolg auf.  Foto: Schule

Hammelburg
Durstige Tiere im heißen Afrika

Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Mönchsturm haben das Publikum mit einem afrikanischen Musical begeistert. »mehr
    
    
Auf dem Kirchturm in Langendorf  Foto: Schule

Langendorf
Zum Abschluss ging es hoch hinauf

Schülerinnen und Schüler der Johannis-Petri-Schule Langendorf machten bei einem Bücherei-Lehrgang mit. »mehr
    
    
Mit verschiedenen Aufführungen verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulleiter Karl-Heinz Deublein.  Foto: Gerd Schaar

Dittlofsroda
"Deutliche Spuren hinterlassen"

Einen herzlicher Abschied bereiteten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Dittlofsroda ihrem Schulleiter Karl-Heinz Deublein. Dieser wechselt in die Bad Kissinger Sinnberg-Grundschule. »mehr
    
    
Katja Baumann sammelt Unterschriften für den Erhalt der Parkplätze. Fotos: Arkadius Guzy

Hammelburg
Kritik an Umbauplänen für den Viehmarkt

Der Siegerentwurf für die Umgestaltung des Viehmarkts sorgt für Aufregung. Die Geschäftsleute stören sich vor allem an einem Vorschlag. »mehr
    
    

Artikel vom 28. Juli 2014

    
    
Die jungen Musiker vom Jugendblasorchester aus Thulba zeigten, was sie schon alles bei Yvonne Roth-Wächter (l.) gelernt haben. Foto: Günther Straub

Thulba
Das Proben des Jugendblasorchesters in Thulba ist kein Problem

Das Jugendblasorchester in Thulba ist gut aufgestellt. Die Kinder haben nicht nur in den Übungsstunden Spaß am Musizieren, sondern übern auch zu Hause fleißig mit ihren Instrumenten. »mehr
    
    
Der FC Bavaria ehrte langjährige Mitglieder: (v.l.) Peter Schmitt (Vertreter des BFV), Gregor Reuter, Winfried Müller, Hilmar Hofmann, Gustl Hofmann, Bernhard Reuter, Rudolf Geißner , Gerhard Hauk, Egid Hauk) und Gerald Meder (Vorsitzender). Foto: FC Bavaria

Obereschenbach
FC Bavaria feierte sein 90-jähriges Bestehen

Mit einem Sportfest feierte der FC Obereschenbach sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Aus diesem Anlass wurde auch die diesjährige Fußball-Stadtmeisterschaft in Obereschenbach ausgetragen. Wie im letzten Jahr errang der FC Westheim souverän die Stadtmeisterschaft 2014. »mehr
    
    
Pressetermin bei der Ziegenherde, die von Dietmar Weckbach betreut wird. Fotos: Gerd Schaar

Westheim bei Bad Kissingen
Ziegen pflegen die Landschaft

Fachleute informierten sich über das Life+ Naturprojekt. Seltene und bedrohte Tierarten sollen ihren Lebensraum behalten. »mehr
    
    
Berthold Appel ist Eisenbahnfan. Fotos: Wolfgang Dünnebier

Aura an der Saale
Vorgarten in Aura signalisiert Bahnliebe

Der Werbeanlagenbauer Berthold Appel setzt ganz deutlich Zeichen rund ums Thema Eisenbahn - und zwar im Garten seiner Mutter. »mehr
    
    

Artikel vom 27. Juli 2014

    
    
Eine für dieses Jahr vorgesehene Renovierung der Außenanlage der Ramsthaler Kirche mit 50 000 Euro wurde in das kommende Jahr verschoben. Einige Räte zweifelten bereits jetzt den Sinn einer solchen Investition an, wenn der Durchgang nicht überdacht wird. Foto: Andreas Lomb

Ramsthal
Heuer keine Sanierung der maroden Kirchgaden

Der Ramsthaler Gemeinderat stimmte dem Haushaltsplan erst nach einigen Änderungen einstimmig zu. Er verschob einige Posten und kritisierte, dass der Haushalt so spät vorliegt. »mehr
    
    
Pfarrer Robert Augustin und Diakon Kim Sell gaben dem neuen Fahrzeug des TV/DJK Hammelburg den kirchlichen Segen. Fotos: Alfred Ruppert

Hammelburg
Neues Fahrzeug für den TV/DJK

Der Vereinsbus des TV/DJK Hammelburg fährt ab sofort mit kirchlichem Segen. »mehr
    
    
Saale-Musicum geht auch auf koreanisch. Die Wanderklasse aus Südkorea, derzeit in Machtilshausen beheimatet, beteiligte sich als Überraschung mit einem Trommeltanz ihrer Heimat an dem Projekt.  Foto: Winfried Ehling

Machtilshausen
Saale-Musicum koreanisch

Mit "Freundschaftsklänge" eröffnete die heimische Musikvereinigung das Saale- Musicum am 500 Jahre alten Schreinersch-Haus in Machtilshausen. »mehr
    
    
Der Rektor der Saaletalschule, Norbert Paul, verabschiedete Ursula Müller-Ahammer in den wohlverdienten Ruhestand.  Foto: Elmar Heil

Hammelburg
24 Jahre als Lehrerin an der Saaletalschule

"Wir kennen sie als leidenschaftliche Pädagogin und Lehrerin, schöpferisch und energiegeladen, unermüdlich tätig bis in den späten Nachmittag hinein" - so begann Norbert Paul, Rektor des Sonderpädagogischen Förderzentrums Bad Kissingen mit der Außenstelle Hammelburg, seine Laudatio auf Ursula Müller-Ahammer, die ein Sabbatjahr einlegt, um dann in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. »mehr
    
    
Das Innere des Wohnbusses von Reinhard Schatz ist ein Wohntraum im orientalischen Stil, frei nach dem Motto "schöner und exotischer wohnen". Foto: Gerd Schaar

Heiligkreuz
Freunde von Wohnbussen treffen sich in Heiligkreuz

Exoten trafen sich am Wochenende in Heiligkreuz: Familie Schatz hatte ein Treffen für Eigentümer sogenannter Wohnbusse organisiert. Beim Einblick in manch einen Wohntraum staunten die Teilnehmer nicht schlecht. »mehr
    
    

Artikel vom 26. Juli 2014

    
    
Schlägerei - Symbolfoto: Christopher Schulz

Hammelburg
Jugendliche verprügeln Zwölfjährigen auf dem Heimweg

Ein Zwölfjähriger war mit seinem zehnjährigen Freund auf dem Weg vom Schwimmbad nach Hause, als ihn zwei etwa 15-Jährige angegriffen haben. »mehr
    
    

Artikel vom 25. Juli 2014

    
    
Flöten- und Gitarrenschüler der Musikschule Christiane Werner  Fotos: Doris Bauer

Euerdorf
Musik für Jung und Alt

Zum zehnten Mal beteiligte sich Euerdorf an der Veranstaltungsreihe. Besonders der musikalische Nachwuchs zeigte sein Können und begeistert das Publikum. »mehr
    
    

Artikel vom 17. Juli 2014

    
    

HAMMELBURG
Sieg nach zwölf Stunden Preisgericht

Ein Entwurf mit wohlklingendem Namen hat sich beim städtischen Architektenwettbewerb für den Viehmarkt durchgesetzt: „Campo di Vino“ ist der Arbeitstitel, unter dem sich Tancredi Capatti mit seinem zehnköpfigen Berliner Planungsteam der Gestaltung des zentralen Platzes genähert hat. Lebensart dürfte dem Planer nicht fremd sein. Seine Mutter stammt aus Paris, aufgewachsen ist er in Mailand. Als Referenz weist er die Umgestaltung des Marktplatzes in Mellrichstadt vor. »mehr
    
    
Hammelbörger: Im Fall der Falle

Hammelbörger: Von Trassen und Tassen

Ein bisschen Falttechnik, und schon hat Elfershausen nicht mehr alle Tassen im Schrank. Kürzlich legte jemand am Protestbanner gegen die Stromtrasse oberhalb des Ortes Hand an. Aus dem Appell „Keine Trasse“ wurde ruckzuck „Keine Tasse“. Die Motivation hinter dem Buchstabenschwund scheint unklar. Ob es unausgeschlafene Nachtschwärmer waren, deren Wunsch nach einem Frischgebrühten nicht in Erfüllung ging? Eher unwahrscheinlich. Jedenfalls war der Buchstabenschwund nicht von Dauer. Nach etwas Kraxelei am Hang hatten die Trassengegner den augenfälligen Fehler rasch wieder ausmerzt. Im Gegenzug würden die Protestler den Scherzkeksen sicher auch gerne mal einen einschenken. Aber bestimmt keinen Kaffee. Wie auch, so ganz ohne Tasse? DÜBI/FOTO CHRISTIAN FENN »mehr
    
    

Standpunkt: Teure Premiere

Das gab es in Hammelburg noch nie: Einen Architektenwettbewerb für 100 000 Euro. Es macht Spaß, sich die Ergebnisse in der Markthalle anzuschauen. Gut zu wissen, wie viel Kreativität ausgeschöpft worden ist, um eine ansprechende Lösung für den Viehmarkt zu finden. Wer glaubte, mit so einer hohen Summe ließen sich Lösungsansätze für tiefergreifende strukturelle Probleme der Altstadt ableiten, wird enttäuscht. Zur Verkehrsproblematik und Wiederbelebung der Bahnhofstraße bringt der aktuelle Wettbewerb wenig Erkenntnisse. Verbunden mit der Sorge, dass die aufwändige Suche von Lösungen für Teilbereichen irgendwann zu teuer wird. Wehe, wenn der Staat irgendwann mit dem Sparen ernst macht. Dann könnte es passieren, dass die Sanierung der Bahnhofstraße auf der Strecke bleibt. Erst die Abrundung dieses zentralen Stadtzuganges wird zeigen, ob nach so reizvollen Architektenwettbewerben genügend Geld zum Bauen bleibt. »mehr
    
    

Artikel vom 15. Juli 2014

    
    

 (2) HAMMELBURG
Schwerer Motorradunfall am Lagerberg

Am Montagabend stürzt ein junger Motorradfahrer nach einem Überholmanöver und erleidet mehrere Knochenbrüche. »mehr
    
    

Artikel vom 14. Juli 2014

    
    

ELFERSHAUSEN
Reifenplatzer: Lkw durchbricht Leitplanke

Nach einem Reifenplatzer ist am Montag ein Lkw auf der Bundesautobahn A 7 ins Schleudern geraten und hat die Mittelschutzplanke auf die Gegenfahrbahn durchbrochen. »mehr
    
    

Artikel vom 11. Juli 2014

    
    

Euerdorf
Sprung von Bahnbrücke verhindert

Polizei und Feuerwehr konnten am Freitag eine Frau in Euerdorf von einer Verzweiflungstat abhalten. »mehr
    
    

HAMMELBURG/EBENHAUSEN
Familien weiter getrennt

Noch immer bewegt das Schicksal jener beiden Familien, die durch Abschiebung aus Hammelburg und Ebenhausen nach Polen beziehungsweise Ungarn getrennt worden sind (wir berichteten). Das Vorgehen der Behörden missbilligen einige Anrufer in der Redaktion. Darunter auch besorgte Mitbürger, die bisher nicht mit einem Engagement für Flüchtlinge in Erscheinung getreten sind. »mehr
    
    

Artikel vom 05. Juli 2014

    
    
Symbolbild: Christopher Schulz

Euerdorf
Unfall am Kreisverkehr in Euerdorf

Bei einem Auffahrunfall am Kreisverkehr in Euerdorf ist ein Schaden von rund 550 Euro entstanden. »mehr
    
    

Artikel vom 03. Juli 2014

    
    
Junge Paten haben ihre Bäume fest im Griff

EUERDORF
Junge Paten haben ihre Bäume fest im Griff

Einen engen Bezug zu Wald und Natur leben die Kinder des Kindergartens Paradieso.. Von März an bis zum Wechsel in die Schule ist für die Maxis jeden Donnerstag Waldtag. Bei Sonnenschein oder Wind und Wetter geht es zu spannenden Erkundungen hinaus an die frische Luft. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr

Gelesen

 

Kommentiert

 

Die Sonderbeilage 

Das Rakoczy-Fest zum Blättern finden sie hier »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr