Hammelburg

    
    

Hammelburg
Kollision in Untererthal - hoher Sachschaden

Bei einem Zusammenstoß ion Untererthal sind am Mittwoch zwei Pkw beschädigt worden, der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro. »mehr
    
    

Artikel vom 23. Juli 2014

    
    
Das Floß geht zu Wasser. Bürgermeister Gotthard Schlereth gibt mit einem Schubs noch die Richtung an. V.l. 2.Bürgermeister Jürgen Kolb, Vorsitzender Markus Emmert, Bürgermeister Gotthard Schlereth und von der Musikakademie Helmut Lapp Foto: Günther Straub

Thulba
Ein Abend für die Blasmusik

Die Veranstaltungsreihe machte in Thulba Station. Zahlreiche Gäste erlebten einen herrlichen Sommerabend. »mehr
    
    
Mit Hydraulik-Pressen und Keilen hebt das Spezialunternehmen die Auraer Saalebrücke an, um die Lager auszuwechseln.  Foto: W. Ehling

Aura an der Saale
Sanierung geht voran

Die Saalebrücke wird mit Spezialgeräten derzeit um wenige Zentimeter angehoben, um die veralteten Brückenlager austauschen zu können. »mehr
    

Fotos

 

Videos

    
Die Siegerinnen und Sieger: (vorne, von links) Jonas Schaub, Christoph Strehler, Tina Sell, Annika Sell, Max Ruppert und Tim Augsburg, ferner (hinten, von links) Verkehrswacht-Geschäftsführer und Verkehrserzieher Hubert Koch, die Tagesbeste Ronja Augsburg und AMSC-Vorsitzenden Ralf Deinlein.  Fotos: Karlheinz Franz

Hammelburg
Spielerisch zu mehr Verkehrssicherheit

Beim Jugend-Fahrradturnier von AMSC, Verkehrswacht und Polizei in Hammelburg ermittelten 22 Mädchen und Jungen die Besten ihrer Altersgruppen. »mehr
    
    
Das Paddeln auf der der Saale ist ein Tourismusbereich, der die Gemeinden im Tal miteinander verbindet. Foto: Archiv/Markus Reeh

Hammelburg
Ein Verein für gemeinsame Projekte im Saaletal

Auch die Stadt Hammelburg tritt dem zu gründenden Verein "Allianz Fränkisches Saaletal" bei. Der Stadtrat stimmte bei seiner jüngsten Sitzung einmütig einem entsprechenden Antrag zu. Der Verein soll das im Januar 2014 fertig gestellte integrierte ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) für das Saaletal umsetzen. Beteiligt sind die Kommunen des Altlandkreises Hammelburg. »mehr
    
    
Einige Stellen der Diebacher Ortsdurchfahrt sehen alles andere als einladend aus. Mit einer umfassenden Dorferneuerung strebt die Stadt Hammelburg nun eine attraktivere Gestaltung des Altortes an. Foto: Markus Reeh

Diebach
Eine Jungkur für den Altort

Die Stadt beantragt die Aufnahme von Diebach in eine umfassende Dorferneuerung. Auch der Straßen- und Gehwegebau kann Teil des Programms werden, bei dem es Fördergelder und Steuervergünstigungen gibt. »mehr
    
    

Artikel vom 22. Juli 2014

    
    
Die Sulzthaler Kläranlage: Dort steht bald die Schlammentleerung an. Foto: Gerd Schaar

Sulzthal
Der Klärteich ist voll

Die alle paar Jahre anstehende Schlammentleerung und entsprechende Auftragsvergabe stand deshalb auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung von Sulzthal. »mehr
    
    
Unerkannt zueinander gefunden: Leonce (Maximilian Rückert).und Lena (Ivy Haase), die "von vorne anfangen wollen".  Foto: Winfried Ehling

Trimberg
Es waren zwei Königskinder...

Das Ensemble der Disharmonie Schweinfurt um Regisseur Bernd Lemmerich gastierte mit Georg Büchners "Leonce und Lena" auf der Bühne der malerischen Kulisse der Trimburg. »mehr
    
    
Oben alt und unten neu: Die Schilder zu den gebührenpflichtigen Parkzeiten können bald geändert werden. An zusätzlichen 13 Stunden in der Woche müssen die Autofahrer nichts berappen, wenn sie ihren Wagen in der Innenstadt abstellen.  Foto: Markus Reeh

 
(1)
Hammelburg
Länger kostenlos in Hammelburg parken

Der Stadtrat stimmte einer Verkürzung der gebührenpflichtigen Zeiten auf den Stellflächen zu. Zudem sprachen sich die Räte gegen eine "Semmeltaste" für gratis Kurzzeitparken und ein SMS-Zahlungssystem für die Gebühren aus. »mehr
    
    
Die besten Schulabgänger: Renè Horteux (Notendurchschnitt 1,66), Melanie Erlebach (1,94), Marcel Heim (1,88), Linda Keller (1,5), Tim Novak (1,89), Mona Schulz (1,78), Manuel Gabold (1,67), Gerda Gimber (1,44), Lea Brandenstein (1,56), Mirjam Arheidt (1,33) mit Schulleiterin Ingeborg Hoffmann (von links). Foto: Jana Keul

Hammelburg
"Der Grundstein für dieses neue Leben ist gelegt"

71 Absolventen der Mittelschule Hammelburg wurden feierlich verabschiedet und erhielten ihre Zeugnisse. Die Schulbeste Mirjam Arheidt legte ihren mittleren Bildungsabschluss mit einem Schnitt von 1,33 ab und wird ab Herbst die FOS (Fachoberschule) in Schweinfurt besuchen. Insgesamt zehn Schüler hatten eine eins vor dem Komma und erhielten als Anerkennung einen Drogerie-Gutschein, gesponsert von einer heimischen Bank. »mehr
    
    
Der Bildstock in der Oberthulbaer Straße in Elfershausen (vor dem Anwesen Freund), stammt aus dem Jahr 1716 und wird umfassend restauriert.  Foto: W. Ehling

Elfershausen
Bildstock wird restauriert

Mit verschiedenen Sanierungsmaßnahmen befasste sich der Marktgemeinderat Elfershausen in seiner jüngsten Sitzung. »mehr
    
    

Artikel vom 21. Juli 2014

    
    
Das Floß des SaaleMusicum wurde zu Wasser gelassen: (vorne, v. l.): André Reith, Laura Breuter und Jürgen Karle, dahinter die Klingenbacher Musikanten; rechts außen Helmut Lapp. Fotos: Gerd Schaar

Wartmannsroth
Das musikalische Floß kann überall anlegen

Zehn Jahre lang gibt es das Sommerfestival "SaaleMusicum". Das wurde ganz deutlich, als die Gäste der Musikvereinigung Wartmannsroth am Sonntag in das Geburtstagsständchen einstimmten, nämlich in den von Herbert Wolf frisch komponierten SaaleMusicum-Marsch. »mehr
    
    
Peter Wojciechowski (Mitte) hat den Dirigentenstab an Constantin Freiberg (2. v. l.) übergeben. Die Vorsitzenden Manfred Wehner, Herbert Wehner und Katrin Schießer ernannten ihn zum Ehrendirigenten. Foto: hsg

Oberthulba
Neuer Mann am Pult

Peter Wojciechowski, seit 20 Jahren Dirigent des Oberthulbaer Musikvereins, hat beim Brunnenfest sein Amt an Constantin Freiberg übergeben. »mehr
    
    
"Loopyball" ist eine neue Sportart, die bei der Jubiläumsfeier des FC Thulba ihre Premiere feierte. Fotos: Günther Straub

Thulba
Zusammenhalt macht's möglich

Der FC Thulba feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Vier Tage gab's jetzt Sport und Unterhaltung am laufenden Band. »mehr
    
    
Die Ritter von Sir Galahad unterrichten die Knappen im Schwertkampf, einer Kunst, deren Erlernen jahrelanges Training braucht.  Fotos: Winfried Ehling

Trimberg
"Das war so richtig abenteuerlich"

Auf der Trimburg konnten Schülerinnen und Schüler am eigenen Leib erfahren, wie Ritter früher gekämpft und gegessen haben. »mehr
    
    
Auch der dreijährige Benedikt wird auf dem Kindersitz mitgenommen. Foto: Gerd Schaar

Hammelburg
Ein Spaß für die ganze Familie

Das Volksradfahren war auch bei der dritten Auflage ein Renner. Über 500 Teilnehmer traten am Sonntag kräftig in die Pedale. »mehr
    
    
Die besten Schulabgänger (von links): Jakob Mehling (10a), Katharina Rommel und Lara Neubauer (10b), Nina Reinhardt und Tina Maiwald (10c) sowie Linda Ohmert (10d). Foto: Gerd Schaar

Hammelburg
Nina Reinhardt mit Traumnote 1,0 beste Absolventin

Schulleiter Ulrich Weiß freute sich: "Alle 94 Schüler haben ihre Abschlussprüfung bestanden." Vor der Party in der Jakob-Kaiser-Realschule gab es am Freitagabend die Entlassfeier mit Zeugnisübergabe in der Stadtpfarrkirche. Mit dem Traumnotendurchschnitt von 1,0 glänzt Nina Reinhardt. "In allen Fächern eine Eins", machte der stellvertretende Schulleiter Christian Buchner deutlich. »mehr
    
    

Artikel vom 20. Juli 2014

    
    
Katja Winter erklärte den Kindern den Lebensraum der geschützten Zauneidechse. Foto: Heide Gerlach-Hirt

Hammelburg
Bei Ziege, Zauneidechse und Co.

Mädchen und Jungen der "Kinder-Kiste" erkundeten die faszinierende biologische Vielfalt des Hammelbergs. »mehr
    
    
Robert Röthlein aus Untererthal gewann mit drei Treffern das Torwandschießen, Enkel Jonas freute sich über den Gewinn. Foto: Gerd Schaar

Hammelburg
Helfer für fairen Handel bleiben am Ball

Die Stadt Hammelburg trägt seit Samstag den Titel "Fairtrade-Town". Das wurde ausgiebig gefeiert. Zu den Attraktionen gehörte ein Torwandschießen, natürlich mit fair gehandelten Bällen. »mehr
    
    
Symbolfoto

Fuchsstadt
Betrunkener Radfahrer kracht gegen Auto in Fuchsstadt

Verletzungen hat sich ein betrunkener Radler in der Nacht zum Sonntag bei einem Sturz in Fuchsstadt zugezogen. »mehr
    
    
Die Saaletal-Schule entließ nach zehn Schuljahren fünf Schüler ins Berufsleben. Mit etwas Wehmut, aber voller Freude, verabschiedeten sich voneinander Felix Konietzke, Sascha Hirsch, Holger Claßen, Natalie Messerer, Otto Knaup, Stefan Onita und Doro-Lee Beck (v.l.). Foto: Elmar Heil

Hammelburg
Auch Saaletal-Schüler schossen "ihr Tor"

Zu einer kleinen Abschlussfeier der Saaletal-Schule begrüßte Holger Claßen in Vertretung der Schulleitung die Schüler Doro-Lee Beck, Sascha Hirsch, Felix Konietzke, Natalie Messerer und Stefan Onita sowie sowie deren Eltern und Verwandte. »mehr
    
    

Artikel vom 17. Juli 2014

    
    

HAMMELBURG
Sieg nach zwölf Stunden Preisgericht

Ein Entwurf mit wohlklingendem Namen hat sich beim städtischen Architektenwettbewerb für den Viehmarkt durchgesetzt: „Campo di Vino“ ist der Arbeitstitel, unter dem sich Tancredi Capatti mit seinem zehnköpfigen Berliner Planungsteam der Gestaltung des zentralen Platzes genähert hat. Lebensart dürfte dem Planer nicht fremd sein. Seine Mutter stammt aus Paris, aufgewachsen ist er in Mailand. Als Referenz weist er die Umgestaltung des Marktplatzes in Mellrichstadt vor. »mehr
    
    
Hammelbörger: Von Trassen und Tassen

Hammelbörger: Von Trassen und Tassen

Ein bisschen Falttechnik, und schon hat Elfershausen nicht mehr alle Tassen im Schrank. Kürzlich legte jemand am Protestbanner gegen die Stromtrasse oberhalb des Ortes Hand an. Aus dem Appell „Keine Trasse“ wurde ruckzuck „Keine Tasse“. Die Motivation hinter dem Buchstabenschwund scheint unklar. Ob es unausgeschlafene Nachtschwärmer waren, deren Wunsch nach einem Frischgebrühten nicht in Erfüllung ging? Eher unwahrscheinlich. Jedenfalls war der Buchstabenschwund nicht von Dauer. Nach etwas Kraxelei am Hang hatten die Trassengegner den augenfälligen Fehler rasch wieder ausmerzt. Im Gegenzug würden die Protestler den Scherzkeksen sicher auch gerne mal einen einschenken. Aber bestimmt keinen Kaffee. Wie auch, so ganz ohne Tasse? DÜBI/FOTO CHRISTIAN FENN »mehr
    
    

Standpunkt: Teure Premiere

Das gab es in Hammelburg noch nie: Einen Architektenwettbewerb für 100 000 Euro. Es macht Spaß, sich die Ergebnisse in der Markthalle anzuschauen. Gut zu wissen, wie viel Kreativität ausgeschöpft worden ist, um eine ansprechende Lösung für den Viehmarkt zu finden. Wer glaubte, mit so einer hohen Summe ließen sich Lösungsansätze für tiefergreifende strukturelle Probleme der Altstadt ableiten, wird enttäuscht. Zur Verkehrsproblematik und Wiederbelebung der Bahnhofstraße bringt der aktuelle Wettbewerb wenig Erkenntnisse. Verbunden mit der Sorge, dass die aufwändige Suche von Lösungen für Teilbereichen irgendwann zu teuer wird. Wehe, wenn der Staat irgendwann mit dem Sparen ernst macht. Dann könnte es passieren, dass die Sanierung der Bahnhofstraße auf der Strecke bleibt. Erst die Abrundung dieses zentralen Stadtzuganges wird zeigen, ob nach so reizvollen Architektenwettbewerben genügend Geld zum Bauen bleibt. »mehr
    
    

Artikel vom 15. Juli 2014

    
    

 (2) HAMMELBURG
Schwerer Motorradunfall am Lagerberg

Am Montagabend stürzt ein junger Motorradfahrer nach einem Überholmanöver und erleidet mehrere Knochenbrüche. »mehr
    
    

Artikel vom 14. Juli 2014

    
    

ELFERSHAUSEN
Reifenplatzer: Lkw durchbricht Leitplanke

Nach einem Reifenplatzer ist am Montag ein Lkw auf der Bundesautobahn A 7 ins Schleudern geraten und hat die Mittelschutzplanke auf die Gegenfahrbahn durchbrochen. »mehr
    
    

Artikel vom 11. Juli 2014

    
    

Euerdorf
Sprung von Bahnbrücke verhindert

Polizei und Feuerwehr konnten am Freitag eine Frau in Euerdorf von einer Verzweiflungstat abhalten. »mehr
    
    

HAMMELBURG/EBENHAUSEN
Familien weiter getrennt

Noch immer bewegt das Schicksal jener beiden Familien, die durch Abschiebung aus Hammelburg und Ebenhausen nach Polen beziehungsweise Ungarn getrennt worden sind (wir berichteten). Das Vorgehen der Behörden missbilligen einige Anrufer in der Redaktion. Darunter auch besorgte Mitbürger, die bisher nicht mit einem Engagement für Flüchtlinge in Erscheinung getreten sind. »mehr
    
    

Artikel vom 05. Juli 2014

    
    
Symbolbild: Christopher Schulz

Euerdorf
Unfall am Kreisverkehr in Euerdorf

Bei einem Auffahrunfall am Kreisverkehr in Euerdorf ist ein Schaden von rund 550 Euro entstanden. »mehr
    
    

Artikel vom 03. Juli 2014

    
    
Junge Paten haben ihre Bäume fest im Griff

EUERDORF
Junge Paten haben ihre Bäume fest im Griff

Einen engen Bezug zu Wald und Natur leben die Kinder des Kindergartens Paradieso.. Von März an bis zum Wechsel in die Schule ist für die Maxis jeden Donnerstag Waldtag. Bei Sonnenschein oder Wind und Wetter geht es zu spannenden Erkundungen hinaus an die frische Luft. »mehr
    
    

Artikel vom 25. Juni 2014

    
    
Saaletalflieger mit dem Gleitschirm hoch über dem Weißensee

HAMMELBURG/GREIFENBURG
Saaletalflieger mit dem Gleitschirm hoch über dem Weißensee

Nicht das beste Streckenflugwetter erwischte der Gleitschirmfliegerverein Saaletal bei seinem einwöchigen Vereinsausflug nach Greifenburg (Kärnten). Die Erwartungen waren hoch. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr