Haßfurt

MP+Corona-Inzidenz im Kreis Haßberge bei 320: Ab Dienstag noch strengere Regeln

Die britische Variante ist derzeit kaum aufzuhalten. Am Wochenende stiegen die Zahlen erneut. Das bedeutet für den Landkreis Haßberge weitere Einschränkungen.
Am Wochenende beklagt der Landkreis Haßberge 75 Corona-Neuinfektionen. Die Inzidenz kletterte auf einen Wert von 320,0. Daher gelten ab Dienstag strengere Regeln. 
Foto: René Ruprecht | Am Wochenende beklagt der Landkreis Haßberge 75 Corona-Neuinfektionen. Die Inzidenz kletterte auf einen Wert von 320,0. Daher gelten ab Dienstag strengere Regeln. 

Einen neuen Höchststand vermeldete das  Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonntag für den Landkreis Haßberge. Die Sieben-Tages-Inzidenz lag um Mitternacht bei 320,0. Damit wird der bisherige, traurige Spitzenwert vom Donnerstag (286,6) nochmal getoppt, im Vergleich zum Freitag  (251,2) stieg die Zahl um fast 70 Punkte. Es ist der traurige Spitzenwert in Unterfranken, in Bayern lag die Inzidenz bei 185,4, bundesweit weist das RKI 162,3 aus. Das hat für die Menschen zwischen Haßgau, Maintal und Steigerwald direkte Folgen. "Aufgrund der erneut hohen Inzidenzwerte und der hohen Verbreitung der ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat