Neubrunn

MP+Schwester Teresa in Neubrunn: Eine sanfte Stimme bricht sogar dem Teufel den Hals

Ihre positive Lebenseinstellung zeigte Schwester Teresa Zukic immer wieder bei ihrem Auftritt bei den Landfrauen, hier mit Kreisbäuerin Cäcilie Werner.
Foto: Günther Geiling | Ihre positive Lebenseinstellung zeigte Schwester Teresa Zukic immer wieder bei ihrem Auftritt bei den Landfrauen, hier mit Kreisbäuerin Cäcilie Werner.

Ihr Name ist Teresa Zukic. Weithin bekannt ist die 57-Jährige als "Skateboard fahrende Nonne". Und nun hatten gut 100 Frauen aus dem Haßbergkreis die Gelegenheit, Schwester Teresa persönlich kennenzulernen, beim Landfrauentreff in der Heilig-Länder-Halle in Neubrunn.Es wurde ein kurzweiliger Nachmittag, bei dem Schwester Teresa, die im Landkreis Erlangen-Höchstadt lebt, die Lachmuskeln ihrer Zuhörer strapazierte. Gleich zu Anfang meinte die Nonne, "mit Hoffnung, Humor und Lachen kann man manches ertragen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!