Würzburg

Corona: Das sind die Auswirkungen auf die Würzburger Innenstadt

Das öffentliche Leben wird Schritt für Schritt zurück gefahren. Auch in Würzburg ist das zu beobachten. Was bedeutet das für Gastronomie und Handel?
Trotz des grassierenden Coronavirus war die Alte Mainbrücke auch am vergangenen Samstag und Sonntag ein beliebter Treffpunkt für viele Würzburger und Touristen.
Foto: Silvia Gralla | Trotz des grassierenden Coronavirus war die Alte Mainbrücke auch am vergangenen Samstag und Sonntag ein beliebter Treffpunkt für viele Würzburger und Touristen.

Es ist ein gewohntes Bild auf der Alten Mainbrücke: Jung und Alt tummeln sich eng beieinander. Situationen wie diese sind bei schönem Wetter wie am vergangenen Samstag alles andere als eine Seltenheit. Doch an diesem Tag war in den Nachrichten nicht nur von Sonnenschein zu lesen. Das Gesundheitsamt meldete zehn neue Corona-Infizierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!