Was bedeutet 2G plus oder Triage? Wir erklären die wichtigsten Corona-Begriffe

Booster-Impfung, Hotspot-Region und Triage – was war das noch mal alles? Und was bedeuten 2G, 2G-Plus oder die 3G-Regel? Wir erklären aktuelle Begriffe rund um die Corona-Pandemie.
Derzeit kommen in Deutschland Regeln mit den Namen 2G, 2G-Plus, 3G, und 3G-Plus zum Einsatz. Doch wie unterscheiden sich  die G-Regeln voneinander? Diese Redaktion erklärt die wichtigsten Begriffe, über die aktuell täglich gesprochen wird.
Foto: Patty Varasano | Derzeit kommen in Deutschland Regeln mit den Namen 2G, 2G-Plus, 3G, und 3G-Plus zum Einsatz. Doch wie unterscheiden sich  die G-Regeln voneinander? Diese Redaktion erklärt die wichtigsten Begriffe, über die aktuell täglich gesprochen wird.

Im Zuge der Corona-Pandemie kommen ständig neue Begriffe auf, die für viel Verwirrung sorgen können. Auf den ersten Blick ist beispielsweise oft nicht klar, worin sich die 2G- und die 2G-Plus-Regel unterscheiden. Ein Überblick über die verschiedenen G-Regeln und weitere Begriffe.1G-RegelWird über 1G gesprochen, kann das zwei unterschiedliche Bedeutungen haben. Entweder ist damit gemeint, dass nur Geimpfte Zugang zu einer Veranstaltung oder einem bestimmten Bereich, etwa einem Restaurant haben. Oder 1G bedeutet, dass nur Getestete Zugang haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!