Abtswind

Wiedersehen der Ex-Kickers: Was Bozesan schon über Karlburg weiß

Abtswinds Trainer trainierte ein Vierteljahrhundert den Nachwuchs bei den Würzburger Kickers. Mit dabei waren auch mehrere Spieler, die beim jetzigen Gegner im Kader stehen.
Paul Karle (vorne, TSV Karlburg) und Max Wolf (TSV Abtswind) könnten sich am Samstag auf dem Platz wieder treffen. Das bislang letzte Duell beider Mannschaften in der Fußball-Bayernliga Nord endete torlos.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Paul Karle (vorne, TSV Karlburg) und Max Wolf (TSV Abtswind) könnten sich am Samstag auf dem Platz wieder treffen. Das bislang letzte Duell beider Mannschaften in der Fußball-Bayernliga Nord endete torlos.

Sechs Jahre ist es schon her, dass der TSV Karlburg das letzte Mal gegen den TSV Abtswind gewonnen hat. Meist trugen die beiden Konkurrenten ihre Duelle in der Landesliga aus, seit vergangener Saison treffen sie in der Fußball-Bayernliga Nord aufeinander. Das bisher einzige Duell hier endete im September 2019 torlos.Das war, noch bevor Claudiu Bozesan als Abtswinder Trainer begonnen hatte. Beim TSV stieg der 55-Jährige nämlich erst drei Monate danach ein.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung