Würzburg

Übernimmt Ex-Kickers-Coach Michael Schiele den MSV Duisburg?

Der 42-Jährige ist der heißeste Kandidat auf den vakanten Cheftrainerposten des MSV Duisburg. Der Drittligist hat am Dienstag Coach Torsten Lieberknecht freigestellt.
Der alte und der neue Kickers-Trainer: Bernhard Trares (rechts) ist inzwischen der neue Mann der Rothosen an der Seitenlinie, Michael Schiele trägt vielleicht bald ein neues Logo auf der Brust: Der Aufstiegstrainer der Kickers ist der heißeste Kandidat auf den vakanten Posten beim MSV Duisburg.
Foto: Silvia Gralla | Der alte und der neue Kickers-Trainer: Bernhard Trares (rechts) ist inzwischen der neue Mann der Rothosen an der Seitenlinie, Michael Schiele trägt vielleicht bald ein neues Logo auf der Brust: Der Aufstiegstrainer der Kickers ist der heißeste Kandidat auf den vakanten Posten beim MSV Duisburg.

Hat Michael Schiele einen neuen Verein gefunden? Ja, sagt "Reviersport". Dem Magazin zufolge soll der ehemalige Trainer der Würzburger Kickers den vakanten Cheftrainerposten beim MSV Duisburg übernehmen. Der Drittligist hatte am Dienstagmorgen Trainer Torsten Lieberknecht freigestellt, Schiele soll übernehmen. Die Aussagen decken sich mit Informationen dieser Redaktion.Nach acht Punkten aus acht Spielen hat der mögliche neue Arbeitgeber Schieles die Reißleine gezogen und Lieberknecht freigestellt.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat