Main-Tauber

    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Ziehen Asylbewerber ins alte Jugendamt?

Das Jugendamt zieht von der Museumsstraße in Tauberbischofsheim auf den Laurentiusberg. Nun wird geprüft, ob eine Unterbringung des Asylbewerberheims im nun leer stehenden Gebäude machbar und sinnvoll ist. »mehr
    
    

BETTINGEN/HELMSTADT
Unter der Autobahn wird's eng

Die Dauerbaustelle A 3 hat den Main bei Wertheim erreicht. Bis 2017 muss die Region mit Sperrungen und Behinderungen auf den kreuzenden Nebenstrecken leben. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Bäume umgestürzt

Als Folge des Sturmes waren am Dienstagabend zwei Straßen zeitweise blockiert. »mehr
    
    

» mehr Wetter Wetter für

stark bewölkt
Morgen
12°
wolkig
Übermorgen
14°
Regenschauer
In 3 Tagen
13°
    
    

LAUDA
Fachkräftemangel programmiert

Um Wirtschaft, Politik und andere Themen ging es bei einer Veranstaltung der CDU-Mittelstandsvereinigung. Referent war Thomas Strobl, CDU-Landesvorsitzender und möglicher Spitzenkandidat seiner Partei für die Landtagswahl 2016. »mehr
    
    

GRÜNSFELD
Alkmene bis Zabergäurenette

Drei Vereine, eine Ausstellung: Kulturverein, Naturschutzverein und der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft stellten Obst in allen Variationen vor. »mehr
    
    

BÜTTHARD
Polizist entging nur knapp einem Unfall

Großes Glück hatte ein Polizeibeamter. Als er mit seinem Dienstmotorrad überholte bog ein Traktor überraschend links ab. Geistesgegenwärtig lenkte der erfahrene 57-Jährige seine Maschine in den Straßengraben. »mehr
    
    

LAUDA-KÖNIGSHOFEN
Benzintank angebohrt

Zunächst musste sich am Montagmorgen ein 24-Jähriger ärgern, weil sein Suzuki auf der Fahrt von Lauda-Königshofen in Richtung Tauberbischofsheim plötzlich ruckelte und dann stehen blieb. »mehr
    
    

BAD MERGENTHEIM
Polizeibeamter verletzt

Leichte Verletzungen erlitt ein Polizeibeamter am Montagvormittag. Der Polizist und sein Kollege hatten nach einem 49-jährigen Mann im Bereich des Bahnhofsplatzes gefahndet. Er hatte am Hans-Heinrich-Ehrler-Platz bei einem geparkten Auto einen Spiegel abgetreten. Außerdem wurde der Weikersheimer wegen Körperverletzung gesucht, nachdem er in der Burgstraße zwei Gäste eines Cafés geschlagen und eine Passantin beleidigt hatte. Als die Streife seine Personalien feststellen wollte, beleidigte er die Beamten übel. Seiner Festnahme widersetzte er sich heftig, so dass einer der Polizisten Verletzungen davon trug. Da ein Atemalkoholtest einen niedrigen Promillewert ergab, ist nicht nachvollziehbar, warum der 49-Jährige austickte. »mehr
    
    

Artikel vom 21. Oktober 2014

    
    

WERTHEIM
Zwei Tage Vollsperrung

Wegen Kanalschachtsanierungen wird die Mühlenstraße, Ortsdurchfahrt Wertheim, im Bereich der Engstelle nach dem Rathaus in der kommenden Woche für zwei Tage für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. »mehr
    
    

LAUDA
Ein Platz für 24 Flüchtlinge

Seit vergangener Woche sind 24 Menschen aus Syrien, Somalia und Eritrea in Lauda untergebracht. Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat in Lauda eine neue, kleinere Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber und Flüchtlinge eingerichtet. Das ehemalige Hotel am Marktplatz bietet Platz für bis zu 28 Bewohner. Das Gebäude – mit Ausnahme des ehemaligen Drogeriemarktes an der Ostseite – wurde für fünf Jahre angemietet. »mehr
    
    
Schlosskonzert mit den New York Voices in der Festhalle

TAUBERBISCHOFSHEIM
Schlosskonzert mit den New York Voices in der Festhalle

Raffinierte Chorarrangements in lupenreiner Intonation, Scat-Improvisationen von atemberaubender Virtuosität, stilistische Souveränität von Swing bis Pop, das sind die Markenzeichen eines der besten Jazz-Gesangsquartette weltweit – den New York Voices. »mehr
    
    

Standpunkt:: Überraschender Bürgerwille

Damit hätte wohl kaum einer gerechnet. Die Sporthalle in Wittighausen wird nicht gebaut, wenn es nach dem Willen der Bürger geht. Mit breiter Mehrheit wurde die Idee abgelehnt. Erstmals waren alle wahlfähigen Bürger von Bürgermeister und Gemeinderat aufgerufen, direkten Einfluss auf die Politik und die Entwicklung der Gemeinde in den nächsten Jahren zu nehmen. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Nahverkehr: Landkreis gut einbinden

Hochrangige Vertreter der Deutschen Bundesbahn besuchen am Donnerstag den Main-Tauber-Kreis. Sie kommen auf Einladung des Landtagsabgeordneten Wolfgang Reinhart (CDU). Thema soll vor allen Dingen die zukünftige Einbindung und Anbindung des Landkreises im regionalen sowie überregionalen Schienenverkehr sein. Eine weitere Verbesserung der Infrastruktur soll ebenso zum Gesprächsinhalt gehören wie Takt und Umfang der Haltepunkte sowie Taktzeiten. »mehr
    
    

WITTIGHAUSEN
Klares Votum gegen neue Sporthalle

Drei Wochen lang konnten die Wittighäuser Bürger über den Bau einer neuen Sporthalle im Ort abstimmen. Jeder Bürger über 16 Jahren wurde von der Verwaltung angeschrieben und konnte seine Meinung in einem Fragebogen kundtun. Jetzt ist das Ergebnis bekannt: Es fiel klar gegen eine neue Halle aus. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
410 Rettungskräfte funktionierten als ein Team

Seit zwei Tagen brennt auf dem Standort-Übungsplatz bei Külsheim der Wald. Rauchschwaden werden vom Wind Richtung Stadt geblasen. Der Landrat hat den Koordinierungsstab einberufen. Dann greift der Brand, der inzwischen die Kaserne erreicht hat, auf die Gebäude über. Dort befinden sich noch mindestens 25 Menschen. Eile ist geboten. Katastrophenalarm wird ausgelöst. »mehr
    
    

Artikel vom 20. Oktober 2014

    
    

GERCHSHEIM
Kita St. Anna feierte am Wochenende 40. Geburtstag

In den 40 Jahren ihres Bestehens hat die katholische Kindertagesstätte (Kita) St. Anna in Gerchsheim bei etwa 600 Mädchen und Jungen Spuren hinterlassen. »mehr
    
    

WITTIGHAUSEN
Realistische Feuerwehrübung in der Wittighäuser Grundschule

Mehr als eine gewöhnliche Feuerwehrübung gab es an der Grundschule in Unterwittighausen. »mehr
    
    

WITTIGHAUSEN
Festkommers 90 Jahre Sportverein Wittighausen

Mit 90 Jahren ist der Sportverein Wittighausen einer der ältesten Vereine im Kreis. Dies hob der Sportkreisvorsitzende Manfred Joachim in seinem Grußwort zum Jubiläum des Vereines hervor. »mehr
    
    

SCHÖNFELD
Weiter unter bewährter Vereinsführung

Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Handwerker- und Gewerbevereins 1902 in Schönfeld. »mehr
    
    

Polizeibericht

Teurer Kürbis: 26 000 Euro Schaden Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen, bei dem ein Schaden von 26 000 Euro entstand, ereignete sich am Sonntag gegen 11.10 Uhr. Ein 56-Jähriger befuhr mit seinem VW die B 290 von Bad Mergentheim in Richtung Edelfingen. »mehr
    
    

Artikel vom 19. Oktober 2014

    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Genießen, gucken und günstig kaufen

Noch bis Montagabend findet in Tauberbischofsheim die alljährliche Martini-Messe inklusive der „Genuss & Gesund“ statt. Das schöne Wetter und der verkaufsoffene Sonntag lockte vor allem am Sonntag zahlreiche Besucher in die Stadt. Die Messe geht noch bis einschließlich heute Abend. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Kretschmann verspricht 6,2 Millionen

Die Weichen für den Bau des Wasserwerks in Dittigheim sind gestellt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte bei seinem Besuch des Main-Tauber-Kreises auch einen Förderbescheid für den Zweckverband Wasserversorgung „Mittlere Tauber“ im Gepäck. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Kostenlose Energieberatung

Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation zwischen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Energieagentur Main-Tauber-Kreis findet im November in Bad Mergentheim, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim und Wertheim statt. »mehr
    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Wie mache ich mich selbstständig?

Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer organisiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken. Der Termin ist am Montag, 3. November, um 18 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum Tauberbischofsheim, Am Wört 1. »mehr
    
    
Mein TauBär: Bahnstreik mit Folgenu

Mein TauBär: Bahnstreik mit Folgenu

Die Auswirkungen des Bahnstreiks waren schlimmer als bisher vermutet. Nicht nur, dass ganz Deutschland blockiert war. Die Folgen sind vielschichtiger und betreffen inzwischen alle Lebensbereiche. So ist Christian Anders mit „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“ aktuell auf Platz vier der deutschen Charts eingestiegen. »mehr
    
    

KÖNIGSHOFEN
Ein Mann mit Herz und Verstand

Die Nachricht vom Tod des wohl letzten Königshöfer Originals, Eduard Walter sen., verbreitete sich nicht nur in seiner Heimatstadt wie ein Lauffeuer. Schließlich hatte er zahlreiche freundschaftliche Verbindungen in alle möglichen Bereiche des Taubertals und weit darüber hinaus. In den Abendstunden des vergangenen Freitags hat die Messestadt eine hoch angesehene und geschätzte Persönlichkeit verloren, nur wenige Wochen vor Vollendung seines 89. Lebensjahres. »mehr
    
    

LAUDA
Wenn das Scheinwerferlicht Flamenco tanzt

Wie zwei entfesselte Wirbelstürme fegen Alexander Kilian (27) und Jan Pascal (40) am Donnerstagabend über ihre Gitarrensaiten. Es dauert nur wenigen Minuten da hat „Café del mundo“ schon das Feuer und den Zauber Spaniens entfacht. Über zwei Stunden präsentiert das Duo rassigen Flamenco, heißen Latin Jazz und kraftvolle Samba-Rhythmen. Ihr Konzert bildet den Auftakt der spanischen Woche im Rebgut mit vielen kulinarischen Spezialitäten von der iberischen Halbinsel. »mehr
    
    
Schönfelder und Ilmspaner räumten Kleiderschränke aus

SCHÖNFELD
Schönfelder und Ilmspaner räumten Kleiderschränke aus

Michael Kraft war zufrieden. Der Organisator der Schönfelder Altpapier- und Altkleider-Sammlung ist den Bürgern von Schönfeld und Ilmspan für ihre Unterstützung dankbar. Der Erlös kommt dem Sportverein Schönfeld zugute. »mehr
    
    

Artikel vom 17. Oktober 2014

    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
B 290: „2 plus 1“ für mehr Sicherheit

Die Bundesstraße 290 zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim ist einer der Unfallschwerpunkte im Kreis. Durch eine klare und eindeutige Spurführung soll jetzt Abhilfe geschaffen werden. In jeder Fahrtrichtung wird es an zwei Stellen jeweils zwei Fahrbahnen und eine Gegenspur geben. Die dafür notwendigen Arbeiten beinnen am 3. November, dann ist auch mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. »mehr
    
    
90-stündige Grundausbildung für die Sicherheit

GRÜNSFELD/GROSRINDERFELD
90-stündige Grundausbildung für die Sicherheit

14 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Grünsfeld, Großrinderfeld sowie Boxberg nahmen an der rund 90-stündigen Grundausbildung in Grünsfeld teil. »mehr
    
    

Rubriken

    
Anzeige

Gelesen

 

Kommentiert

 

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr

Recht auf Auskunft 

Kommunalpolitik
Bürger haben ein Recht auf politische Teilhabe und Journalisten ein Recht auf Auskunft. Das mussten auch einige Bürgermeister erst lernen. »mehr