Main-Tauber

    
    

BAD MERGENTHEIM
Bub geht nach Streit stiften

Zahlreiche Helfer suchten am Donnerstag nach einem neunjährigen Jungen, der nach einem Streit mit einer Betreuerin während eines Ausflugs nach Bad Mergentheim, im Rahmen des Kinderferienprogramms, weggelaufen war. »mehr
    
    

BAD MERGENTHEIM
Der Probebetrieb der Solymar Therme startet an diesem Samstag

Die Bauarbeiten im Thermalbad sind weitgehend beendet. Die offizielle Eröffnung des Bades wird am Freitag, 3. Oktober, sein. Die Solymar Therme präsentiert sich nach der Neueröffnung mit vielen zusätzlichen Wasser- und Saunaattraktionen. „Unsere Investition und unsere Geduld haben sich gelohnt. Die wichtigste und gute Nachricht, die ich überbringen darf, lautet: Wir halten unser Versprechen. Der Probebetrieb in der Solymar Therme beginnt“, verkündet Oberbürgermeister Udo Glatthaar stolz. An diesem Samstag, 30. August, ist es soweit. Gut einen Monat vor der offiziellen Eröffnung ist tägliches Probebaden, Probeschwimmen und Probesaunieren zu ermäßigten Eintrittspreisen möglich. »mehr
    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Übergabe Fichtenweg: Anspruchsvolles Projekt innerhalb von einem Jahr abgeschlossen

Frisch saniert präsentierte sich der Fichtenweg in Tauberbischofsheim bei seiner Übergabe am Donnerstag: mit einem neuen, ebenen Fahrbahnbelag auf 2000 Quadratmetern Gesamtfläche, frisch gepflasterten Gehwegen und modernen, energiesparenden LED-Lampen ist die Straße nach einem Jahr Bauzeit jetzt auf dem neuesten Stand. Bürgermeister Wolfgang Vockel gab die Straße auf dem Wellenberg gemeinsam mit den beteiligten Unternehmen und Vertretern des Gemeinderats symbolisch frei. Der Großteil der Bauarbeiten spielte sich jedoch nicht oberirdisch, sondern im Untergrund ab. So verlegten die Mitarbeiter der Firma Boller-Bau rund 730 Meter Kanal- und Wasserrohre sowie neue Wasser- und Kanal-Anschlüsse für 20 Haushalte. Die Arbeiten bei diesem anspruchsvollen Projekt fanden teilweise in Tiefen von rund 7,5 Metern statt. Weitere Versorgungsträger erneuerten im Zuge der Sanierung Strom-, Gas- und Telefonleitungen. »mehr
    
    

» mehr Wetter Wetter für

wolkig
Morgen
23°
13°
Regenschauer
Übermorgen
20°
13°
Regenschauer
In 3 Tagen
19°
11°
    
    

WITTIGHAUSEN
Die Forelle am Haken

„Heute sorgen mal die Kinder für unser Abendessen“, freuten sich die Eltern der Kinder, die am Ferienprogramm des Fördervereins Schule vor Ort in Wittighausen teilnahmen. In einem Tageskurs vermittelte Alexander Wolf, selbst passionierter Angler, neun Wittighäuser Schulkindern sowohl theoretische als auch praktische Fertigkeiten im Angeln. »mehr
    
    

GROßRINDERFELD
Dieb flüchtet mit Mountainbike

Auf ein Gartenhaus, das in der Kleingartenanlage Winterwiesen bei Großrinderfeld, aufgestellt ist, hatte es ein bislang Unbekannter zwischen vergangenem Samstag und Donnerstag dieser Woche abgesehen. »mehr
    
    

GROßRINDERFELD
Motorsense aus Garage gestohlen

Auf eine Motorsäge hatte es ein Dieb im Großrinderfelder Ortsteil Ilmspan abgesehen. Vermutlich in der Zeit zwischen dem 1. und dem 22. August hatte der Unbekannte das Gerät aus einer unverschlossenen Garage in der Poppenhäuser Straße gestohlen. Der Wert der Säge dürfte mehrere Hundert Euro betragen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei Tauberbischofsheim unter Tel. (0 93 41) 81-0 zu melden. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Rückkehr in den Arbeitsmarkt erleichtern

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das zentrale arbeitsmarktpolitische Förderinstrument der Europäischen Union, um Menschen bei ihrem Einstieg oder ihrer Rückkehr in den Ar-beitsmarkt zu unterstützen. Mit Beginn der neuen Förderperiode können wieder Projekte und Maßnahmen gefördert werden, die den Menschen Zugang zu (Aus-)Bildung und Beschäftigung ermöglichen. »mehr
    
    

NIEDERSTETTEN
Opel prallt gegen Leitplanke

Ein Schaden von etwa 4500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag bei Niederstetten. Eine 21-jährige Opelfahrerin fuhr die Landesstraße 1001 zwischen Oberstetten und Könbronn, geriet in einer langgezogenen Linkskurve, vermutlich in einem unachtsamen Moment, nach rechts in den Grünstreifen und kollidierte dort mit der Leitplanke. Die junge Frau blieb unverletzt. An ihrem Opel entstand Totalschaden. »mehr
    
    
Mein TauBär: Vom Selfie zum Shoefie

Mein TauBär: Vom Selfie zum Shoefie

Dass sich ansonsten vernunftbegabte Menschen mit ihrem Smartphone in den unappetitlichsten Situationen selbst fotografieren und das Ergebnis dann als Selfie ungeniert ins Internet stellen – wir haben uns schweren Herzens daran gewöhnen müssen. »mehr
    
    

Artikel vom 28. August 2014

    
    

BAD MERGENTHEIM
Schneller Griff in die Geldbörse

Sie würde für gehörlose Kinder Geld sammeln – so sprach am Dienstag gegen 15.30 Uhr eine bislang Unbekannte am Bad Mergentheimer Hans-Heinrich-Ehrler-Platz die vorübergehenden Passanten an. »mehr
    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Zwei Unfälle an Autobahnausfahrt

Ein Schaden von 9000 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwochabend bei Tauberbischofsheim. Gegen 18 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger die Autobahnausfahrt aus Richtung Würzburg, um an der Einmündung zur Bundesstraße 27 nach links abzubiegen, so die Polizei. Dabei übersah er vermutlich ein aus Richtung Tauberbischofsheim fahrendes Wohnmobil eines 53-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. »mehr
    
    

BUCHEN
Eine Kuh auf Abwegen

Nicht schlecht staunte am Mittwoch der Bewohner eines Hauses in der Buchener Roseggerstraße, als er eine Kuh in seinem Garten stehen sah. Das Tier war bereits am Morgen aus seiner umzäunten Weide ausgebüxt und wurde von einem Zeugen zunächst am Bahnübergang, am Buchener Ortsausgang in Richtung Eberstadt, gesehen. Aufgrund der prekären Situation alarmierte dieser umgehend die Polizei. Auch der Besitzer der Kuh hatte deren Fehlen bemerkt und sich auf die Suche begeben. Beim Eintreffen der Polizisten und dem Besitzer fehlte von dem Tier erneut jede Spur. Erst als am Nachmittag konnte das Rind vom Besitzer eingefangen werden. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Sommer, Freizeit, Radelspaß

„Sommer – Freizeit – Radelspaß“ lautet das Motto in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“. Neben den beliebten Radwegen „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ und „Liebliches Taubertal – Der Sportive“ können Fahrradbegeisterte aus zwölf Erlebnisrundtouren auswählen. Hierbei werden Ziele sowohl an der Tauber und am Main als auch in den Seitentälern und auf den Höhen des Taubertals angesteuert. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Jugendliche haben gute Chancen auf dem Ausbildungsmarkt

Weil im Sommer viele Jugendliche ihre Ausbildung abgeschlossen haben, ist die Arbeitslosigkeit im Südwesten im August weiter gestiegen. Für Jugendliche auf der Suche nach einer Lehrstelle gibt es allerdings gute Nachrichten. Kurz vor dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres steigt vor allem die Zahl arbeitsloser junger Leute weiter. Der Anstieg ist der Jahreszeit geschuldet: Da im Sommer berufsbildende Schulen und duale Ausbildungen enden, suchen dann vor allem junge Menschen Arbeit. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Zulassungsstelle in Tauberbischofsheim wird renoviert

Die Kfz-Zulassungsstelle im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim, Gartenstraße 1, wird von Montag, 1., bis voraussichtlich Freitag, 5. September, renoviert. In dieser Zeit werden provisorische Schalter im Sitzungssaal im 2. Obergeschoss des Landratsamtes (Zimmer 224/225) eingerichtet. »mehr
    
    
Mein TauBär: Vom Selfie zum Shoefie

Mein TauBär: Sich selbst überholen

Nicht vergessen! In 117 Tagen ist Weihnachten. Das hat man offenbar bei der Stadtverwaltung in Röttingen schon verinnerlicht. »mehr
    
    

Artikel vom 27. August 2014

    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Endspurt am Schulzentrum

Vor knapp einem Jahr wurde mit den umfangreichen Arbeiten am Schulzentrum in der Pestalozziallee begonnen. Ziel war, dass die 800 Schüler der Real- und Werkrealschule das komplett sanierte Gebäude am 15. September wieder beziehen können. Bis dahin ist noch einiges zu tun. »mehr
    
    

LAUDA-KÖNIGSHOFEN
Motorboot aus Garten gestohlen

Auf das Boot eines 60-jährigen Mannes hatte es ein Dieb zwischen Montag, 18. und Montag, 25. August, in Lauda Königshofen abgesehen. »mehr
    
    

BAD MERGENTHEIM
Einbrüche in Gartenhäuschen

Offenbar mit einer Serie von Gartenhausaufbrüchen hat es das Polizeirevier Bad Mergentheim zu tun. »mehr
    
    

BAD MERGENTHEIM
25-Jähriger leicht verletzt

Leichte Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Autofahrer bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstag in Bad Mergentheim ereignete. Gegen 20.15 Uhr fuhr der 25-Jährige laut Polizei mit seinem Ford Focus die Würzburger Straße in Richtung Igersheim. »mehr
    
    

BAD MERGENTHEIM
Geldbeutel aus Einkaufswagen gestohlen

Den Geldbeutel einer 75-jährigen Frau hat ein bislang unbekannter Dieb am Montag in Bad Mergentheim gestohlen. Zwischen 12 und 13 Uhr befand sich die Seniorin zum Einkaufen in einem Discounter in der Wachbacher Straße, teilt die Polizei mit. Ihren Geldbeutel hatte sie während ihrer Besorgungen in einer verschlossenen Tasche im Einkaufswagen liegen. »mehr
    
    

MAIN-TAUBER-KREIS
Instandsetzung dauert länger

Im Zuge der Abbrucharbeiten zur Instandsetzung der Brehmbachbrücke sind weitere Schäden am Bauwerk zum Vorschein gekommen, die im Vorfeld nicht festgestellt werden konnten. Die Hauptbauarbeiten dauern daher voraussichtlich noch bis Mitte September 2014, teilt das Landratsamt Main-Tauber mit. »mehr
    
    

CREGLINGEN
Harfe, Gesang und einfühlsame Rhythmen

Am Sonntag, 31. August, um 18 Uhr wird die Herrgottskirche in Creglingen unter den Klängen von Harfe, Gesang und Schlaginstrumenten schwingen. Maria Palatine und Michael Lakatos bringen hohe musikalische Kunst in die Herrgottskirche. Maria Palatine vertont unter anderem Texte von Pablo Neruda, Rainer Maria Rilke, Giocondo Belli und Bernard Tirtiaux. Für ihre Kompositionen und Musik bekam sie 2005 den Musikpreis der Hanns-Seidl-Stiftung und des Bayrischen Rundfunks für junge Songpoeten. Begleitet wird sie mit einfühlsamen Rhythmen von Michael Lakatos. Er ist Schlagwerker in verschiedenen internationalen Formationen wie French Touch und dem Helmuth Engelhardt Quintett. »mehr
    
    
Mein TauBär: Vom Selfie zum Shoefie

Mein TauBär: Pink-Orange mit Sonnenstich

Seit Wochen gucken urlaubende Menschen verwundert aus ihren dicken Daunenjacken und können es kaum glauben: Der August ist wettertechnisch ein Totalausfall. Herbst im Sommer. »mehr
    
    

Artikel vom 26. August 2014

    
    

 (2) NASSAU
Tödlicher Jagdunfall: Kaum neue Erkenntnisse

Die Ermittlungen zum Jagdunfall am Sonntagabend im Weikersheimer Ortsteil Nassau (Main-Tauber-Kreis) laufen auf Hochtouren, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Heilbronn am Dienstag auf Anfrage. Es gebe aber noch wenig Neues. »mehr
    
    

BAD MERGENTHEIM
Caritas-Krankenhaus für Behandlung von Darmkrebspatienten ausgezeichnet

Das Darmzentrum am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim wurde jetzt zum dritten Mal in Folge für die gute Qualität bei den Abläufen und der Behandlung von Darmkrebspatienten von der Deutschen Krebsgesellschaft ausgezeichnet. Nach einer intensiven zweitägigen Prüfung durch externe Fachärzte erhielt Zentrumsleiter Professor Dr. Peter Baier jetzt die neue Urkunde von OnkoZert, der Prüfstelle der Deutschen Krebsgesellschaft, heißt es in einer Presseerklärung der Klinik. »mehr
    
    

BAD MERGENTHEIM
Einbrecher wird fündig in der Gartenhütte

In Bad Mergentheim, im Gewann Mergelter, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zutritt in eine Gartenhütte und durchstöberte das Innere nach Stehlenswertem. Dabei fielen ihm ein Stromaggregat sowie eine Motorhacke in die Hände. Der Wert des Diebesguts wird laut Polizei auf etwa 1200 Euro geschätzt. »mehr
    
    

IGERSHEIM
Wer hat Schuld am Unfall?

Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Igersheim sucht die Bad Mergentheimer Polizei Zeugen des Vorfalls. Auf der Strecke zwischen Schäftersheim und Nassau, Höhe Louisgarde, überholte der 65-jährige Fahrer eines VW Polo gegen 18.40 Uhr einen vor ihm fahrenden 5er BMW. Nach Angaben des 65-Jährigen sei ihm der BMW dann mit zu geringem Abstand gefolgt. Beide Verkehrsteilnehmer fuhren an der Einmündung zur B 19 in Richtung Bernsfelden weiter. Dort soll es auch zu einer gefährlichen Situation mit einem aus Richtung Hardthausen kommenden Wagen und dem BMW gekommen sein. »mehr
    
    

REGION
Frank Ulsamer ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Winzergemeinschaft Franken

Über seinen Beruf sagt Frank Ulsamer, es sei der schönste Job der Welt: Wein zu machen. Der überzeugte Genossenschaftswinzer hat vor Kurzem den Vorsitz im Aufsichtsrat der Winzergemeinschaft Franken übernommen. Der 41-jährige Frickenhäuser löst Herbert Volkamer aus Markt Einersheim ab, der sein Amt zum 1. Juli abgegeben hatte. »mehr
    
    
Mein TauBär: Vom Selfie zum Shoefie

Mein TauBär: Wahre Freunde

Ein Freund, ein guter Freund, »mehr
    
    

Artikel vom 25. August 2014

    
    
Tauber Polizei

WEIKERSHEIM
Jagdunfall: 44-jähriger Treiber erschossen

Während einer Ansitzjagd hat nach dem bisherigen Stand der Polizeiermittlungen ein 74 Jahre alter Jäger einen 44-jährigen Mann durch einen Schuss tödlich verletzt. »mehr
    
    

BUCHEN
Fasziniert von Tropfsteinen

Es glitzert an den Wänden, ein Weg schlängelt sich ins Innere der Tropfsteinhöhle: Irene Prokosch führt seit mehr als 40 Jahren durch die Gänge. Wenn die 75-Jährige die Höhle im Buchener Ortsteil Eberstadt (Neckar-Odenwald-Kreis) betritt und die glitzernden Gebilde betrachtet, ist sie noch immer überwältigt. Fast wie beim ersten Mal. Seither führt sie Besucher durch die Touristenattraktion, die sich in einem stillgelegten Steinbruch befindet. Ein Urlaubsziel, das sicher auch Familien aus dem Main-Tauber-Kreis bei den derzeitigen Witterungsverhältnissen reizen könnte. »mehr
    
    

IGERSHEIM
Gegen Randstein geprallt

Zeugen zu einem Auffahrunfall, der sich am Sonntag gegen 18.40 Uhr in Igersheim-Bernsfelden ereignet hat, sucht die Mergentheimer Polizei. Bevor es zu der Kollision kam, fuhren zwei Autofahrer zunächst auf der Landesstraße zwischen Schäftersheim und Nassau hintereinander her. Der zuletzt fahrende VW Polo-Fahrer überholte aufdieser Strecke den vor ihm befindlichen BWM-Fahrer. An der Einmündung zur Bundesstraße bog er nach rechts in Richtung Bernshofen ab. Der zuvor von ihm überholte Fahrzeugführer fuhr in dichtem Abstand hinter ihm her und ebenfalls auf die B 19 ein, obwohl sich von dort ein vorfahrtsberechtigter Autofahrer näherte. Als der VW-Fahrer beim Ortseingang abbremste, bemerkte dies der dahinter befindliche BMW-Fahrer offensichtlich zu spät. Er wich nach links aus, um einen Zusammenstoß mit dem Kleinwagen zu vermeiden, geriet dabei aber mit seinem Auto ins Schleudern und prallte zweimal gegen den Randstein. Dabei wurden ein Rad sowie die Achse beschädigt. Zur Unfallursache machen sowohl der 54-jährige BMW-Lenker als auch sein 65 Jahre alter Kontrahent widersprüchliche Angaben. »mehr
    
    

LAUDA-KÖNIGSHOFEN
Altes Brauchtum weckt Interesse

Mit einem großen Jubiläumsfest unter dem Motto „Heckfeld putzt sich heraus“ feierte am Wochenende der Ortsteil von Lauda-Königshofen sein 800-jähriges Bestehen. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Maertens stand am Sonntag eine Brauchtums- und Leistungsschau, zu der viele Besucher aus der gesamten Region nach Heckfeld kamen. »mehr
    
    

Rubriken

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr

Recht auf Auskunft 

Kommunalpolitik
Bürger haben ein Recht auf politische Teilhabe und Journalisten ein Recht auf Auskunft. Das mussten auch einige Bürgermeister erst lernen. »mehr