Breitbrunn

Das Riesenprojekt ist geplatzt: Keine Sandstein-Erlebniswelt in Breitbrunn

Fehlende Genehmigung für Steinbruch, explodierende Baukosten: Der Gemeinderat beerdigt das einstige Leuchtturm-Vorhaben mit 13:0 Stimmen.
Zerschlagen liegt der Kopf von 'Präsident Snow' aus die Tribute von Panem im Breitbrunner Kellerbruch. Genauso zerschlagen sind jetzt die Pläne, hier eine Sandstein-Erlebniswelt zu errichten.
Foto: Günther Geiling | Zerschlagen liegt der Kopf von "Präsident Snow" aus die Tribute von Panem im Breitbrunner Kellerbruch. Genauso zerschlagen sind jetzt die Pläne, hier eine Sandstein-Erlebniswelt zu errichten.

Der Traum von der überregional bedeutsamen "Erlebniswelt Fränkischer Sandstein" in der Gemeinde Breitbrunn ist ausgeträumt, die lange Planungsphase hat ein Ende. Für Überraschung sorgte am Dienstagabend  die einmütige Abstimmung im Breitbrunner Gemeinderat: Da waren es 13:0 Stimmen dafür, das Vorhaben nicht fortzuführen. Der Gemeinderatsbeschluss vom 24.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung