Anzeige
    

Urlaubsberichte

    
    
Cresta Run im Jahr 1914

St. Moritz (dpa/tmn)
Wette auf das Weiß: 150 Jahre Wintertourismus in St. Moritz

Wer hat's erfunden? Natürlich die Schweizer. Die Rede ist vom Wintertourismus. Dessen Ursprünge liegen in St. Moritz. Allerdings verdanken die Eidgenossen ihre florierende Wintersportindustrie vor allem spleenigen Engländern. »mehr
    
    
Knipser auf der Jagd

Ranthambhore (dpa/tmn)
Dem Tiger auf der Spur: Safari im Ranthambhore Nationalpark

Im europäischen Winter ist in Indien die Saison der Tiger-Safaris. Dann öffnen die Nationalparks ihre Tore für Großkatzen-Fans aus der ganzen Welt. Die Reise ist beschwerlich, aber sie lohnt sich. »mehr
    
    
Souvenirshop im Margaret Mitchell House

Atlanta (dpa/tmn)
Jubiläum: Atlanta feiert 75 Jahre «Vom Winde verweht»

Es ist nach wie vor der erfolgreichste Film der Kinogeschichte, auch noch nach 75 Jahren. Dabei ist «Vom Winde verweht» viel mehr: ein Mythos. Entsprechend feiert Atlanta den runden Geburtstag. »mehr
    
    
Skitourengeher unterwegs

München (dpa)
Skitourenboom: Volle Pisten und verschreckte Raufußhühner

Die einen gehen hinauf, die anderen rasen hinunter. Wenn sie sich treffen, gibt es Probleme. Tourengeher und Skifahrer passen nicht zusammen. Jeden Winter neu suchen Seilbahnen, Gemeinden und Alpenverein dennoch einen gemeinsamen Weg. »mehr
    
    
Geschichte der Bürgerrechtsbewegung

Memphis (dpa/tmn)
Königreich der Musik: Aus Memphis kommen drei Musikstile

Die Stadt hat einen King hervorgebracht, der als Lastwagenfahrer anfing: Elvis Presley, der im Januar 80 geworden wäre, hat Memphis weltberühmt gemacht. Aber es gibt noch mehr zu sehen am Mississippi, zum Beispiel jede Menge Weltgeschichte. »mehr
    
    
Schneekanonen auf grüner Abfahrt

Garmisch-Partenkirchen (dpa)
Schneekanonen und kein Schnee - Skisaison verspätet

Kein Schnee - kein Skibetrieb. Bayern wartet. Trotz Schneekanonen. Gerade die sollten den Wintersportorten den Schnee und damit die Touristen sichern. »mehr
    
    
Beerdigung bei den Dong in Zhaoxing: Nach einem Feuerwerk tragen Männer den Baumstamm-Sarg ihres verstorbenen Angehörigen in die Berge, wo er beigesetzt wird.

PEKING
China hat kaum Platz für seine Toten

Im bevölkerungsreichsten Land der Erde fürfen nur noch Minderheitenvölker erdbestattet werden. Wie „Langnasen“ ihre Bräuche erleben. »mehr
    
    
Fahrsicherheitstraining mit dem Fernbus

Groß Dölln (dpa)
Boom auf Kosten der Sicherheit? Fernbus in der Kritik

Etwas langsam, aber unschlagbar billig: Mit dem Fernbus reisen immer mehr Deutsche. Doch günstige Preise gebe es nur zu Lasten der Fahrer - und damit der Sicherheit, meinen Kritiker. Die Branche widerspricht. »mehr
    
    
Weihnachtslichter in Kopenhagen

Kopenhagen (dpa/tmn)
Design und dänisches Sushi: Advents-Ausflug nach Kopenhagen

Vor Weihnachten ist Kopenhagen einen Ausflug wert: Die Fußgängerzone ist festlich geschmückt, es gibt Glögg, Honigkuchen und andere Spezialitäten auf den Weihnachtsmärkten der Stadt - und jede Menge Design für den heimischen Gabentisch. »mehr
    
    
Die allererste Abfahrt

Berlin (dpa/tmn)
Zum Sonnenaufgang auf die Piste - Angebote für Frühaufsteher

Zum Sonnenaufgang auf die Piste und vor allen anderen Skifahren einsam den Hang hinabwedeln, ist ein besonderes Vergnügen. Viele Skigebiete bieten deshalb spezielle Aktionen für Frühaufsteher an - mit Bergfahrt, Abfahrt und Frühstück. »mehr
    
    
Reisen mit dem Fernbus

Berlin (dpa)
Zeit ist im Fernbus relativ

Der Stau als größter Feind des Fernbus-Passagiers? Sollte man meinen. Und so streiten die Verbände, wie pünktlich die Bahn-Konkurrenz eigentlich ist. Den Kunden ist aber etwas anderes noch wichtiger. »mehr
    
    
Obst-Buffet beim Affenfest

Lopburi (dpa)
Affen in Thailand: Touristenmagneten oder Plagegeister?

Makaken, wohin man blickt: In Lopburi in Thailand haben die Affen scheinbar das Kommando. Touristen lieben die pelzigen Tierchen mit ihren Kulleraugen. Doch wer länger in der Stadt lebt, wird oft rasch eines Besseren belehrt. »mehr
    
    
App «Travel Insight»

Berlin (dpa/tmn)
Ägypten, Griechenland und Digitales: Neue Sommerkataloge

Die großen Reiseveranstalter haben ihre Kataloge für den Sommer vorgelegt - und bereichern sie um digitale Inhalte. Der Urlauber der Zukunft möchte große Auswahl und Reisen individuell planen. Und sonst? Griechenland und Ägypten sind die großen Stars. »mehr
    
    
Mecklenburger Parkland

Dalwitz (dpa)
Parkland - wo Landwirtschaft und Tourismus harmonieren

Mecklenburger Parkland - unter diesem Namen wächst seit zehn Jahren eine kleine, feine Tourismusregion jenseits der Urlauberströme an der Ostsee heran. Vor zehn Jahren hieß es von den Behörden noch: «Naturräume uninteressant, Tourismus nicht möglich.» »mehr
    
    
Rekordstriezel in Dresden

Berlin (dpa)
Groß, größer, Weihnachten - Superlative im Advent

Der längste Stollen, die größte Wurzelkrippe, der älteste Markt - vor Weihnachten übt sich Deutschland in Superlativen. Was sagt der Tourismusverband dazu? Welche spektakulären Aktionen gibt es? Ein Überblick. »mehr
    
    
Narrenturm in Wien

Wien (dpa/tmn)
Museum des Unerträglichen: Wiens alptraumhafter Narrenturm

In Wien gibt es das passende Museum zur dunklen Jahreszeit: den Narrenturm mit der größten und ältesten pathologischen Sammlung der Welt. Extrem verstörend. Garantiert unvergesslich. »mehr
    
    
Logistik

Osaka (dpa/tmn)
Kreuzfahrt über den Wolken: Im Privatjet um die Welt

In einer gecharterten Boeing mit Beinfreiheit, Rundum-Betreuung und ohne Umsteigen von Alaska in die Südsee - so schön kann Fliegen sein. Die Passagiere, die sich diese exklusive Reiseform leisten können, sind gut betucht und anspruchsvoll. »mehr
    
    
L'Oceanogràfic

Valencia (dpa/tmn)
Barcelonas kleine Schwester - Ein Streifzug durch Valencia

Valencia ist vielen nur als Heimat spanischer Orangen und der weltberühmten Paella bekannt. Dabei lockt die Stadt am Mittelmeer auch mit fantastischer Architektur, tollen Stränden und einer der schönsten Altstädte Spaniens. »mehr
    
    
Fantasydorf Hobbiton

Wellington (dpa)
Auf den Spuren der Hobbits in Neuseeland

Im Dezember kommt der letzte Teil der Hobbit-Trilogie in die Kinos. An den Filmschauplätzen in Neuseeland können Tolkien-Fans Blicke hinter die Kulissen werfen und ein «Hobbit»-Bier genießen. »mehr
    
    
Wichernkranz über Lüneburg

Lüneburg (dpa)
Rekord-Adventskranz über Lüneburg

Über dem kleinen niedersächsischen Ort Lüneburg schwebt einer der größten Adventskränze Europas. Er kann per SMS zum Leuchten gebracht werden. Ein Wettstreit der Orte um den Rekord-Kranz ist in vollem Gange. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2
    
    

Rubriken

    
Anzeige

Leserreisen zu ihren Traumzielen 

Suchen Sie sich Ihr Ziel aus
Wir freuen uns darauf, Ihre Reisewünsche zu erfüllen. »mehr

mainfrankencard 

Clever sparen -
Mehr erleben
Bestellen Sie jetzt Ihre mainfrankencard. »mehr