Anzeige
    

Urlaubsberichte

    
    
Sebastian Kinzlinger gibt Tipps

Berlin (dpa/tmn)
Vor der Weltreise: Sieben Ratschläge für Globetrotter

Der Lebenstraum Weltreise war noch nie so einfach zu verwirklichen wie heute. Aber natürlich müssen sich Globetrotter vor dem großen Trip um einige Dinge kümmern. Eine Übersicht. »mehr
    
    
Sanddünen am Malin Head

Killarney (dpa/tmn)
Rau und schön: Irlands neue Küstenstraße am wilden Atlantik

Die Westküste Irlands ist rau und spektakulär, der Ring of Kerry und die Cliffs of Moher ziehen seit langem viele Reisende an. Nun soll der Wild Atlantic Way, eine 2500 Kilometer lange Küstenroute, auch die abgelegenen Gegenden bekannter machen. »mehr
    
    
Replik der Chauvet-Höhle

Vallon-Pont-d'Arc (dpa)
Die Neuzeit-«Fälscher»: Die Replik der Chauvet-Höhle

Kunst aus gar nicht so grauer Vorzeit: Die bunten Felsbilder der südfranzösischen Chauvet-Höhle gehören zu den ältesten Malereien der Menschheit. Das Original ist für Touristen tabu - doch nun öffnet eine millionenteure Replik. »mehr
    
    
Ballonfahrt in den Magaliesbergen

Durban (dpa/tmn)
Mehr als Wildtier-Exotik: Schnäppchenparadies Südafrika

Der Tourismus in Südafrika boomt. Ebola gab es hier nie, und das begreifen nun auch die deutschen Urlauber. Der sonnige Kap-Staat gilt mittlerweile als relativ sicheres Schnäppchenparadies für Abenteurer, Gourmets und Safarifans. »mehr
    
    
Stary Browar

Poznan (dpa/tmn)
Mieszko und die süßen Hörnchen - Polens Poznan

Süße Hörnchen, Kaiser Wilhelm und der Opa von Angela Merkel - willkommen in Poznan! Die Messestadt im Westen Polens hat einige Überraschungen zu bieten, gutes Bier gibt es auch. Und einige neue Sehenswürdigkeiten - von den alten ganz zu schweigen. »mehr
    
    
Sprung vom «Salto el Limón»

Samaná (dpa/tmn)
Bounty-Insel und Regenwald: Mit Kindern in der Dom-Rep

Familienurlaub in der Karibik muss sich nicht nur im Touristenghetto abspielen. Auch Kinder können den Dschungel erkunden und nach Seesternen tauchen. Erkenntnisgewinn ist in vielerlei Hinsicht garantiert: «Mama, hier gibt's kein Wlan!» »mehr
    
    
Bewohner Hodgenvilles

Hodgenville (dpa/tmn)
Das Märchen von der armen Hütte: Abraham Lincolns Geburtsort

2015 jährt sich der Todestag von US-Präsident Abraham Lincoln zum 150. Mal. Während ihm andernorts gedacht wird, verzichtet eine wichtige Stätte seines Lebens auf Events: Sein Geburtsort Hodgenville in Kentucky. Ein Geheimtipp für geschichtsbegeisterte Urlauber. »mehr
    
    
Tramper Craig Antweiler mit Bruder Dario

Portland (dpa)
Raus die Daumen, fertig, los?! - Trampen ohne Grenzen

Um die Welt und um die Wette trampen: Das Fahren per Anhalter funktioniert immer noch. Mit Sportsgeist und Abenteuerlust geht es dabei heute recht professionell zur Sache. Ist der Weg das Ziel? »mehr
    
    
Der Vegan Passport

Berlin (dpa/tmn)
Ohne Fleisch und Daunenfedern - Reiseangebote für Veganer

Obwohl manche Touristik-Anbieter nach Voranmeldung auch rein pflanzliche Gerichte anbieten, ist Reisen für Veganer immer noch nicht einfach. Erste Veranstalter wagen sich in die Marktlücke. »mehr
    
    
Reisegepäck lohnt kaum

Berlin (dpa/tmn)
Diese Versicherungen sollte jeder Reisende im Gepäck haben

Die Reise ist geplant, die Flüge sind gebucht. Doch ein kleines Detail fehlt noch, um mit einem sicheren Gefühl in den Urlaub zu starten: die Versicherungen. Es gibt die verschiedensten Policen am Markt. Doch welche sind wirklich notwendig? »mehr
    
    
Hopfenfeld in Zatec

Zatec (dpa/tmn)
Von Prag bis Pilsen: Auf den Spuren des Bieres durch Böhmen

Eine Reise unter dem Motto Bier: Das klingt nach Alkoholmissbrauch und einem ordentlichen Kater am nächsten Morgen. Tschechien zeigt, dass das auch anders geht. Denn im Geburtsland des Pilsner Bieres ist das ein Kultur- und Naturtrip. »mehr
    
    
USA-Roadtrip

Seattle (dpa/tmn)
Im Land der Freiheit - So gelingt der perfekte USA-Roadtrip

Sonnenbrille auf, Autofenster runter, Musik an: Ein Roadtrip durch die USA bedeutet Freiheit und Abenteuer - und die Möglichkeit, jede Menge einzigartige Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust abzuklappern. Mit diesen Tipps geht bei der Reise nichts schief. »mehr
    
    
Außenbereich des Hotels Vita

Dobrna (dpa/tmn)
Erholen wie Napoleons Bruder: Die älteste Therme Sloweniens

Man muss nicht krank sein, um die heilende Wirkung eines Thermalbads zu genießen. In Dobrna, in der ältesten Therme Sloweniens, kann man auch gesund entspannen oder vorbeugen. Das Umland und die nahe Hauptstadt Ljubljana haben ebenfalls eine Menge zu bieten. »mehr
    
    
Lockere Atmosphäre

Berlin (dpa/tmn)
Ende der Katalogwand - Design von Reisebüros verändert sich

Meterlange Katalogwände, Verkäufer, die sich hinter einer Palme und einem riesigen Bildschirm verstecken, die neuesten Angebote auf bunten Zetteln im Schaufenster: So sahen bislang fast alle Reisebüros aus. Doch das wird sich bald ändern. »mehr
    
    
Porträt des Arztes Paul Gachet

Auvers-sur-Oise (dpa/tmn)
Wie starb Vincent van Gogh? Spurensuche in Auvers-sur-Oise

Unfall, Selbstmord - oder Mord? Das tragische Ende des Malers Vincent van Gogh vor 125 Jahren ist bis heute ein Rätsel. Jeder mag seine eigenen Schlüsse ziehen, wenn er in Auvers-sur-Oise die Originalschauplätze des Dramas besucht. »mehr
    
    
Bundesgartenschau eröffnet

Premnitz (dpa)
Bundesgartenschau in fünf Havel-Orten: Wer bietet was?

Eine Bundesgartenschau lockt Blumen- und Pflanzenfreunde. Zwei Jahre mussten sie sich in Geduld üben. Nun lädt die Havel-Region ein. Fünf Standorte setzen jeweils ganz unterschiedliche thematische Schwerpunkte. »mehr
    
    
All inclusive in der Dominikanischen Republik

Nürnberg
Urlaub ohne Portemonnaie: Was all inclusive bedeuten kann

All-Inclusive-Urlaub ist beliebt. Für Familien mit Kindern bietet die Rundumverpflegung im Hotel finanzielle Sicherheit. Und in manchen Regionen hat der Gast fast keine andere Wahl. Doch all inclusive heißt nicht überall das Gleiche - Urlauber müssen genau hinschauen. »mehr
    
    
Auf den Geschmack kommen

Cáceres (dpa/tmn)
Schwarzes Gold und neongrüne Creme - Cáceres bittet zu Tisch

Das Baskenland und Katalonien sind berühmt für ihr gutes Essen. Doch Cáceres in der Extremadura ist den wenigsten als Schlemmerhochburg bekannt. Dabei ist die Stadt in diesem Jahr sogar Spaniens offizielle gastronomische Hauptstadt. »mehr
    
    
Europa-Park in Rust

Rust (dpa)
Achterbahn und Bildungsreise - Freizeitparks im Umbruch

Freizeitparks in Deutschland machen mit Vergnügen gute Geschäfte. Doch der Druck steigt: Eine Attraktion alleine reicht nicht, Besucher wollen mehr als Rummel. Die Parks müssen investieren. »mehr
    
    
Welcome to Miami

Miami Beach (dpa)
Vom Mangrovenwald zum Touristenmekka: 100 Jahre Miami Beach

Sexy und gefährlich - das war lange der Ruf von Miami Beach. In nur 100 Jahren wurde aus der kleinen Insel ein Touristenparadies. Und das Image als Drogenmetropole ist die Stadt inzwischen los. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2
    
    

Rubriken

    
Anzeige

Leserreisen zu ihren Traumzielen 

Suchen Sie sich Ihr Ziel aus
Wir freuen uns darauf, Ihre Reisewünsche zu erfüllen. »mehr

mainfrankencard 

Clever sparen -
Mehr erleben
Bestellen Sie jetzt Ihre mainfrankencard. »mehr