Gemünden

    
    

SCHAIPPACH
Monis Steinwelt: Was in der Urzeit kreuchte und fleuchte

Jede Menge Fossilien zeigt die Schaippacherin Monika Steger, 51, in der am Wochenende eröffneten privaten Sammlung „Monis Steinwelt“. Darunter sind alte Bekannte wie Trilobiten, Ammoniten und Nautilusse, Schnecken, Muscheln und Haizähne. Dazu kommen Spezialitäten wie Koprolithen, fossiler Kot. »mehr
    
    
Eine nasse Wette eingegangen

RIENECK
Rienecker Motorradfreunde gingen nasse Wette ein

Eine Wette lösten diese jungen Frauen und Männer von den Rienecker Motorradfreunden am Badeplatz beim Dürnhof ein: Sie hatten gewettet, vollbekleidet in der Kluft des Motorrad-Clubs eine Party in der Sinn zu feiern. »mehr
    
    
Polizei

GEMÜNDEN
Schwächeanfall: Gerade durch die Kurve gegen anderes Auto

Ein Schwächeanfall ist vermutlich der Grund für einen Verkehrsunfall am Mittwoch in der Nähe des Zollberghauses. Eine Frau wurde dabei leicht verletzt, teilte die Polizei in ihrem Bericht am Freitag mit. »mehr
    
    
Karli Keiler: Das Lied (Leid) von der Brücke

GEMÜNDEN
Karli Keiler: Das Lied (Leid) von der Brücke

Fest gemauert in der Erden am Gemündener Saale-Strand, aus Holz und 18 Tonnen schwer ich Brücke stand. Luftschnapper und Camper traten mich gern mit Füßen, aber 20 Jahre ohne gute Pflege hatte ich zu büßen: Jetzt sehe ich alle betrübt erbleichen, denn am Sonntag musst' ich weichen. »mehr
    
    
Polizei1

HÖLLRICH
Jagdhund biss Frau ohne Vorwarnung ins Schienbein

Eine 35-Jährige, die am Mittwochabend im Bereich "Mühlberg" zu Fuß unterwegs war, wurde von einem nicht angeleinten Jagdhund gebissen. »mehr
    
    
Gräfendorf

GRÄFENDORF
Unterhose blockiert Abwasserpumpe in Schonderfeld

Zwei Dinge, die die Gemeinde viel Geld hätten kosten können, präsentierte Bürgermeister Alfred Frank in der Ratssitzung als Fotos auf der Leinwand. »mehr
    
    
Fellen

FELLEN/BURGSINN
Felbinger: Autofahrer müssen sich gedulden

Verkehrsteilnehmer auf der Staatsstraße zwischen Burgsinn und Fellen müssen sich weiterhin in Geduld üben: Die auf drei Kilometer Länge geplante Sanierung und Erneuerung der Straße wird noch auf sich warten lassen. Das erfuhr der Landtagsabgeordnete Günther Felbinger bei einem Gespräch am Staatlichen Bauamt in Würzburg. »mehr
    
    
Polizei7

RIENECK
Fahrzeug gegen Mauer gesetzt

Vermutlich beim Wenden hat zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen ein unbekannter Fahrer sein Fahrzeug rückwärts gegen die Grundstücksmauer des Anwesens Walter-Bloem-Ring 20 in Rieneck gesetzt, teilt die Polizei in ihrem Bericht am Freitag mit. »mehr
    
    
Gräfendorf

GRÄFENDORF
Neues Baugebiet auf den Weg gebracht

Der Gemeinderat hat die Erschließung des Baugebiets Lagfeld, am Ortsende von Gräfendorf in Richtung Michelau, mit neun Stimmen und bei einer Gegenstimme beschlossen. Die Verringerung der Abstandsfläche der Neubebauung zur Staatsstraße von 20 auf 15 Meter muss im Bebauungsplan geändert werden. Die Erschließungskosten liegen bei 157 000, die für die Kanalisation bei 71 000 und die für die Wasserversorgung bei 31 000 Euro. Laut Beispiel kostet ein erschlossener Bauplatz mit 677 Quadratmetern etwas über 23 000 Euro. »mehr
    
    

KARLSTADT
Rock'n'Roll mit morschen Knochen

Mit einer unglaublichen Aufführung von „Ewig jung“ versetzte das Ensemble des Sommertheaters im Karlstadter Hofriethgärtlein das Publikum in ein Wechselbad der Gefühle. Am Ende gab es bei der Premiere Jubel und stehenden Applaus. Großen Anteil daran hatten die vielen Musikeinlagen mit hohem gesanglichem Niveau. »mehr
    
    
Überraschung zum Abschied

FELLEN
Überraschung zum Abschied

Ein Erlebnis der besonderen Art hatte die Jugendverkehrsschule Lohr am Freitag in Fellen. Wie die Lohrer Polizisten in einem Pressebericht mitteilten, fand dort das „Radfahren in der Verkehrswirklichkeit“ als letzter Teil der Radfahrausbildung statt. »mehr
    
    
Polizei7

LANGENPROZELTEN
Lkw biegt verbotswidrig ab und verursacht Unfall

Verbotswidrig nach links auf den Parkplatz am Sindersbachsee wollte ein 36-Jähriger am Donnerstag mit einer Sattelzugmaschine abbiegen, wobei er ein Auto übersah, das gerade den Lkw überholte. »mehr
    
    
Künstlerische Aufwertung

GEMÜNDEN
Künstlerische Aufwertung

Etwas Farbe schadet nie, dachten sich Karin Konradt-Dittmer und Ehemann Dieter Konradt (rechts, hinten), die vor einiger Zeit in eine Wohnung in der Anlage für seniorengerechtes Wohnen in der Brunostraße eingezogen sind. »mehr
    
    

PARTENSTEIN
Hauswand mit Kot beworfen

Ein unappetitliches Ereignis in Partenstein wurde der Polizei gemeldet. »mehr
    
    
Polizei Symbolbild

MITTELSINN
17-Jähriger hätte keinen Beifahrer haben dürfen

Einer Polizeistreife kam am Mittwoch gegen 14.45 Uhr in der Hauptstraße in Mittelsinn ein Mofa-Roller, besetzt mit zwei Personen, entgegen. Da der Sozius keinen Helm trug, wurde eine Verkehrskontrolle durchgeführt. »mehr
    
    

GRÄFENDORF
Einschlag bis zu 5000 Festmetern

Bürgermeister Alfred Frank stellte dem Gemeinderat den Vorentwurf der Forstbetriebsleitung zum Jahresbetriebsplan 2014/15 vor. Da Revierleiterin Elke Breitenbach im Urlaub ist, übernahm er diese Aufgabe. »mehr
    
    

BURGSINN
Spielmobil kommt nach Burgsinn

Das Spielmobil der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Main-Spessart kommt nach Burgsinn. Am Mittwoch, 6. August, sind ab 14 Uhr Kinder der Gemeinde und aus der Umgebung zur Ferienaktion im Freibad eingeladen. Das Motto lautet „Hier spielt die Musik“. Ein großer Fallschirm dient als Treffpunkt. Die Kinder können löaut der Mitteilung basteln, spielen und sich schminken lassen. Clown Heini wird um 16 Uhr die Kinder unterhalten. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Foyer der Sinngrundhalle statt. »mehr
    
    

HOFSTETTEN
Blaskapelle lädt zum Infoabend ein

Die Blaskapelle Hofstetten veranstaltet am Dienstag, 29. Juli, um 19 Uhr, vor der regulären Musikprobe, im ASV-Sportheim einen Vorspiel- und Informationsabend für den Bläsernachwuchs. Wer sich dafür interessiert, das Spiel auf einem Blasinstrument oder Schlagzeug zu erlernen, ist dazu eingeladen. Es gibt Informationen zur Ausbildung im kommenden Schuljahr und außerdem besteht die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren. »mehr
    
    
Polizei

Polizeibericht: Verbotswidrig abgebogen und Unfall verursacht

Ein 36-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag mit einer Sattelzugmaschine bei Langenprozelten verbotswidrig nach links auf den Parkplatz des Sindersbachbadesees abgeborgen. Dabei übersah er laut Polizei den Wagen einer 66-jährigen Fahrerin, die den Laster gerade überholte. Beim Zusammenstoß entstand am Auto Totalschaden von 5000 Euro, der Laster wurde nur leicht beschädigt. »mehr
    
    

Artikel vom 24. Juli 2014

    
    

WÜRZBURG/DEUTELBACH
Klage gegen Aura: Großgrundbesitzer spart Hundesteuer

Ein Großgrundbesitzer hat vor dem Verwaltungsgericht Würzburg einen Erfolg erzielt: Der Tierfreund muss für die auf seinem Grundstück gehaltenen 19 Hunde deutlich weniger Steuern zahlen, als die Gemeinde Aura im Sinngrund (Lkr. Main-Spessart) von ihm verlangt hat. »mehr
    
    
Getreide auf Fahrbahn

GEMÜNDEN
Zweimal eine größere Menge an Getreide auf der Fahrbahn verloren

Ein Traktorfahrer hat am Donnerstag zweimal eine größere Menge Gerste auf der Fahrbahn verloren. In Gemünden war auf einer Länge von 150 Metern die gesamte rechte Fahrbahnhälfte mit Getreide bedeckt, was zu Verkehrsbehinderungen führte. »mehr
    
    

GEMÜNDEN
Helmut Aulbach: Hausärzte immer erreichbar

Noch ist die hausärztliche Versorgung in Gemünden und Umgebung gut gewährleistet. Daher hat die bayernweite Neuregelung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes keine Auswirkung auf den hiesigen Bereich. Darauf weist der Gemündener Arzt Helmut Aulbach, der Obmann der Bereitschaftsdienstgruppe, hin: Wer hier außerhalb der Sprechzeiten ärztliche Hilfe benötigt, wendet sich weiterhin telefonisch an seinen Hausarzt. »mehr
    
    

GEMÜNDEN
Widmann stellt Zukunft des Heimatfests in Frage

Das Gemündener Heimatfest sei heuer „extrem schlecht gelaufen“, stellte Festwirt Franz Widmann anlässlich eines Gesprächs über die Lohrer Spessartfestwoche fest. Das habe auch daran gelegen, dass es im Gemündener Stadtgebiet währenddessen zu viele Parallelveranstaltungen gegeben habe. »mehr
    
    
Gräfendorf

 
(1)
GRÄFENDORF
70 Prozent Zuschuss zu 1,8-Millionen-Projekt möglich

Gleich zwei wegweisende Entscheidungen zur Attraktivitätssteigerung der Saaletal-Gemeinde traf der Gemeinderat in der Sitzung am Mittwochabend. Einstimmig beschloss das Gremium sowohl die Realisierung eines „Infrastrukturgebäudes“ auf dem Gelände des ehemaligen Gasthauses Anker, zwischen neuem und altem Rathaus gelegen, in Angriff zu nehmen, als auch die Erschließung des Baugebietes Lagfeld in Gräfendorf. »mehr
    
    

KARSBACH
Seltene Tuareg-Windhündin auf dem Weg zum Europachampion

Majestätisch bewegen sich Shadit'n shat-ehad, was so viel wie Siebengestirn heißt, und Volta durch Wohnung und Garten der Eheleute Siegrid Förtig-Ekdahl und Lennart Ekdahl. Wie Schönheitsköniginnen sind die afrikanischen Windhunde auf ihren hohen Läufen unterwegs. Und die viereinhalbjährige Shadit'n shat-ehad kann tatsächlich Europachampion werden. »mehr
    
    

MITTELSINN
Grenzenlose Partnerschaft

Seit 30 Jahren besteht eine deutsch-französische Freundschaft zwischen Bergtheim (Landkreis Würzburg) und dem französischen Boutiers-Saint-Trojan aus der Region Poitou-Charentes. »mehr
    
    
77 FLG-Schüler erkunden Berlin

GEMÜNDEN/BERLIN
77 FLG-Schüler erkunden Berlin

Eine Jahrgangsstufe des Friedrich-List-Gymnasiums ist zurzeit auf Hauptstadtbesuch. »mehr
    
    

LOHR
Vier Künstler und vier Blickwinkel

Die vierte Ausstellung der Künstlergruppe „Kontraste“ in Lohr wurde vor vollem Haus im Alten Rathaussaal eröffnet. Ihr thematischer Leitfaden heißt „Märchenhafter Spessart“. Darin interpretieren Ulrike Gubik aus Rieneck, die Gemündenerin Brigitte Heck, Annette Madré aus Lohr und der Hammelburger Thomas Ottenweller ihren Blickwinkel in facettenreicher künstlerischer Handschrift. »mehr
    
    

LOHR
Spessartfestwoche: Sehnsucht nach Jukebox-Stimmung

Die beste Nachricht gleich vorneweg: Das Kettenkarussell ist zurück! Im vergangenen Jahr musste die Stadt Lohr heftige Kritik einstecken für ihre Entscheidung, das traditionsreiche Fahrgeschäft aus dem Vergnügungspark der Spessartfestwoche zu verbannen. Heuer gehört der „Kettenflieger“ zum Vergnügungspark der an diesem Freitag beginnenden und bis zum 3. August dauernden 69. Auflage des Festes. Doch es gibt weitere Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. »mehr
    
    

BURGSINN
Mittelschule Burgsinn: Hälfte machte Freiwilliges Soziales Schuljahr

„EMiL“ steht in großen Buchstaben auffällig grün in der rechten oberen Ecke des Zertifikats. Das steht für „Engagierte Menschen im Landkreis“ und zeichnet den Inhaber des Dokuments als einen derjenigen aus, der sich ehrenamtlich für die Gesellschaft einsetzt. Elf dieser engagierten jungen Menschen haben nun in Burgsinn mit dem EMiL-Zertifikat die verdiente Anerkennung für ihr Freiwilliges Soziales Schuljahr (FSSJ) erhalten. »mehr
    
    
Junge Karateka

GEMÜNDEN
Junge Karateka

Drei Karateka der Karateschule Gemünden legten während eines Kumite-Lehrganges in Dieburg bei DJKB-Instructor Ronny Repp (6. Dan) erfolgreich die Prüfung zum nächsthöheren Schülergrad ab. Das teilt die Karateschule mit. »mehr
    
    

GEMÜNDEN
Parkplatz wird gesperrt

Für die Abschlussveranstaltung des Saale-Musicums wird der Parkplatz im Hof des Huttenschlosses ab Freitag, 1. August, 15 Uhr, bis Montag, 4. August, 10 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Es wird ein Parkverbot angeordnet, teilt die Stadt mit. Fahrzeuge, die zum genannten Zeitpunkt dort noch abgestellt sind, werden abgeschleppt. »mehr
    
    

FELLEN
Cocktails und viel Live-Musik

Unter das Motto „Zauberschöner Wunderwald“ hat die Deutsche Jugend Kraft (DJK) Fellen in diesem Jahr ihr bekanntes Waldfest gestellt, das von Samstag, 2. August, bis Montag 4. August, auf dem Waldfestplatz steigt. »mehr
    
    

BURGSINN
Straßensperrung für das Pfarrfest

Für das Pfarrfest am Sonntag, 27. Juli, wird der Wiesenweg im Bereich der Anwesen 5 bis 11 von 8 bis 20 Uhr vollständig für den Straßenverkehr gesperrt. Das teilt die Gemeinde der Presse mit. »mehr
    
    

BURGSINN
Wallfahrt auf den Maria Ehrenberg

Die Pfarreiengemeinschaft Pagus Sinna – Mittlerer Sinngrund lädt zur Wallfahrt auf den Maria Ehrenberg am Donnerstag, 14. August, ein. »mehr
    
    

GEMÜNDEN
Tennisclub lädt zum Sommerfest

Auf der Anlage des Tennisclubs Gemünden findet am Freitag, 1. August, das Sommerfest statt. Es soll laut der Ankündigung wieder ein gemütliches und geselliges Fest werden, zu dem auch die Familien, Freunde und Bekannte der Mitglieder eingeladen sind. Los geht es um 17 Uhr. Für Speisen und Getränke wird gesorgt. Wegen der Organisation sollten sich die Besucher per Internet oder auf der Liste an der Infowand des TC-Clubhauses bis Montag, 28. Juli, anmelden. »mehr
    
    

BURGSINN
Auf den Spuren der Flugsäuger

Beim Fledermausfest am Samstag, 2. August, lernen die Teilnehmer die kleinen Kobolde der Nacht bei Spielen, Geschichten und Basteleien kennen. Mit einem Fledermausdetektor belauschen sie die fliegenden Säuger und probieren aus, ob sie in einem Fledermauskino Insekten fangen. »mehr
    
    
Ortsschild von Obersinn

OBERSINN
Kneippanlage wird mit Freibier eröffnet

Die Kneippanlage am Brunnberg wird am Samstag, 2. August, um 14 Uhr offiziell übergeben. »mehr
    
    
Gewinnerin

GEMÜNDEN
Gössenheimerin Maria Feser gewinnt

Zwischen Brillen und modischen Accessoires stand seit Wochen ein Kugelgrill in einem der Schaufenster von Deter & Krutsch Augenoptik am Gemündener Marktplatz. Jetzt bekommt das hochwertige Gerät einen seinem Zweck entsprechenden Platz bei Maria Feser in Gössenheim. »mehr
    
    

OBERSINN
Sportverein lädt zum Weinabend ein

Der Sportverein Obersinn lädt für Samstag, 9. August, ab 18 Uhr zum zweiten Weinabend auf dem neuen Dorfplatz ein. Es gibt erlesene Weine und dazu passende Speisen. Für die musikalische Unterhaltung der Besucher sorgt das Quetschemännche von den Rettersbacher Höfen. »mehr
    
    

Vorschau: VdK lädt zum Kaffeetrinken ein

Der Ortsverband Gemünden des VdK lädt seine Mitglieder und Interessierte für Freitag, 25. Juli, um 15.30 Uhr zu Kaffee und Kuchen ins Huttenschloss ein. Anmeldungen unter Tel. (0 93 57) 6 39. »mehr
    
    

OBERSINN
Das Ferienprogramm für Obersinn liegt aus

Ab sofort liegt das Ferienprogramm für Obersinn im Eislädchen und bei Sybille „Ums Eck“ aus. Darauf weist die Marktgemeinde Obersinn in einer Mitetilung hin. »mehr
    
    

GEMÜNDEN
Die Finanzen des ersten Halbjahrs

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Wirtschaftsförderung, Land- und Forstwirtschaft am Montag, 28. Juli, findet gegen 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Stadtrates im Sitzungssaal des Rathauses statt. »mehr
    
    

GEMÜNDEN
Die Saale steht in Flammen

Mit dem Gemündungsfest endet am Sonntag, 3. August, das zehnte Saale-Musicum. Das Fest beginnt um 11.30 Uhr im Innenhof des Huttenschlosses. Als Höhepunkt wird um 21.30 Uhr die Saale vor dem Huttenschloss symbolisch in „Flammen“ gesetzt. »mehr
    
    

Artikel vom 23. Juli 2014

    
    

GEMÜNDEN
Mittelschule: Abschied von Schulleiter Rainer Kunkel

Kann eine dreieinhalbstündige Feier kurzweilig sein? Sie kann, wie die Verabschiedung von Rektor Rainer Kunkel in der Aula der Gemündener Mittelschule bewies. Viele Freunde, Kollegen und Wegbegleiter des verdienten, beliebten Pädagogen und engagierten Schulleiters waren nicht nur Gäste, sondern boten auch ein originelles und humorvolles Unterhaltungsprogramm. »mehr
    
    

BURGSINN
Mittelschule Burgsinn: 15 Neuntklässler schafften den Quali

Nach neun Jahren Schullaufbahn war es soweit: 21 Absolventen der Mittelschule Burgsinn feierten ihre Entlassung. Alle schlossen erfolgreich ihre Schullaufbahn ab, nun geht es in unterschiedlichen Richtungen weiter, heißt es im Bericht der Sinngrundschule. »mehr
    
    

GEMÜNDEN/NÜRNBERG
Gemünden als Sackgasse

Im kleinen Nürnberger Stadtteil Großgründlach gibt es einen Gemündener Weg. Im gleichen Ort befindet sich auch eine Karlstädter und eine Veitshöchheimer Straße. »mehr
    
    

GEMÜNDEN
Stadtwerke buddeln in drei Orten

Binnen einer Dreiviertelstunde war der (neuerdings) öffentliche Teil der Verwaltungsratssitzung des Kommunalunternehmens Stadtwerke am Montag im Rathaus erledigt. Informationen über die derzeit laufenden Baumaßnahmen standen auf der Tagesordnung. Vier Vertreter der Bürgerinitiative Verbesserung hörten aufmerksam zu, denn für 2015 sind die nächsten Verbesserungsbeiträge zur Finanzierung der Trinkwassermaßnahmen angekündigt. »mehr
    
    

GÖSSENHEIM
Spatenstich für Fünf-Millionen-Euro-Projekt

Die Nahwärme Gössenheim lädt zum offiziellen Spatenstich ihrer Heizzentrale am Freitag, 1. August, um 16 Uhr am Sportgelände, hinter dem Areal der Firma Systec ein. »mehr
    
    

GEMÜNDEN/KARLSTADT
Heldenaktion bei sengender Hitze

Schon zum fünften Mal haben sich die Schüler der Offenen Ganztagesschule „Modoclub“ am Leo-Weismantel-Förderzentrum bei der Sozialaktion „Zeit für Helden“ engagiert. Diesmal stand im Kreisseniorenzentrum in Gemünden das Pflastern der Wege im Garten an. »mehr
    

Spessartfestwoche 

Bilder und Berichte rund um die Lohrer Festwoche (25.07.-03.08.2014) sowie zur Wahl von "Mr. und Miss Spessart" finden Sie hier. »mehr

Laurenzi-Messe 

Was ist los auf Laurenzi (8. bis 17. August 2014) in Marktheidenfeld? Alle Artikel und viele Bilder finden Sie hier. »mehr
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Main-Spessart. »mehr
Anzeige

Unsere Brücke 

Serie
Die alte Mainbrücke in Marktheidenfeld soll saniert werden. Informationen, Zahlen und Fakten. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Main-Spessart
Wöchentlich stellen wir Ihnen ein interessantes Dialektwort aus dem Landkreis vor. »mehr

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr