Kitzingen

    
    

KITZINGEN
Die Kitzinger zieht es in die Türkei

Der Countdown läuft. Am 31. Juli beginnen in Bayern die Sommerferien. Dann heißt es auch für viele Kitzinger wieder: Koffer packen und ab ans Meer. Damit liegen sie im deutschlandweiten Trend, denn die meisten Reisen führen in diesen Monaten ans Mittelmeer und an die Nord- oder Ostsee. »mehr
    
    

KITZINGEN
Hungerattacke wird richtig teuer

Totalschaden am eigenen Auto, 3000 Euro und drei Verletzte beim Unfallopfer, selbst zwei Tage im Krankenhaus, Führerschein weg und jetzt noch 2750 Geldstrafe: Eine Hungerattacke Ende November 2013 ist einem 21-Jährigen teuer gekommen. »mehr
    
    

SCHWARZENAU
Fohlen zeigten sich von ihrer besten Seite

(gch/hela) Die Pferdekinder waren aufgeregt, ein bisschen scheu, bisweilen verwegen und teilweise auch recht verspielt. Mal ging es ihnen auf ihren langen Beinen nicht schnell genug, so dass sie vorpreschten, mal blieben sie einfach stehen und beobachteten die Zuschauer oder die anderen Fohlen mit ihren Müttern auf der benachbarten Weide. Oder sie galoppierten neben ihren eigenen Müttern her, anstatt wie von den Punktrichtern gefordert zu traben. »mehr
    
    

» mehr Wetter Wetter für

wolkig
Morgen
28°
16°
wolkig
Übermorgen
26°
14°
wolkig
In 3 Tagen
25°
14°
    
    

KITZINGEN
Tafel: Liegt Lösung im Bauhof?

Bei der bisher vergeblichen Suche der Kitzinger Tafel nach einem neuen Laden könnte sich eine Lösung abzeichnen. Die SPD-Fraktion im Stadtrat hat beantragt, einen Anbau am Bauhof zu prüfen und eine Kostenschätzung vorzulegen. Passieren soll das bis Ende September. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Theater zur Prävention

„Hau ab!“ ist der Titel und der einstudierte Hilferuf der Grundschüler, die am dritten Theaterprojekt zur Prävention gegen sexuellen Missbrauch teilnahmen. Der Theaterpädagoge Dirk Bayer aus Bamberg und die Schauspielerin Dorothea Schreiber erarbeiteten in einem interaktiven Stück mit Schülern an Grundschulen im Landkreis Handlungsmöglichkeiten, um sich in unangenehmen Situationen wehren zu können. »mehr
    
    
Sulzfelder Open-Air im Pfarrgarten begeisterte das Publikum

SULZFELD
Sulzfelder Open-Air im Pfarrgarten begeisterte das Publikum

Eine laue Sommernacht, gute Musik und das alles unter freiem Himmel im Pfarrgarten – das erlebten die Besucher des traditionellen Konzerts „Open-Air Classic & Modern“, ausgerichtet vom Heimat- und Ortsverschönerungsverein (HOV) Sulzfeld. »mehr
    
    
Spannung pur

HOHEIM
Spannung pur

„Da kommt sie“, riefen die Kinder. als sie das Auto der Kitzinger Wehr mit der Drehleiter erblickten. Sie verfolgten gespannt, wie die Hoheimer Feuerwehr Schläuche angeschlossen hatte, um das Löschen eines Brandes im Kindergarten zu simulieren. »mehr
    
    
Frühstück:            Wie Miada zur Krone kam

Frühstück: Wie Miada zur Krone kam

Man sollte aufpassen. Besonders wenn man weiblich ist. Und ganz besonders, wenn man dann an einem Hofratsempfang teilnimmt. Miada Satoko hat nicht aufgepasst und ist jetzt nicht mehr nur Bürgerin von Kumano City, sondern auch Weinprinzessin und Mitglied des Kitzinger Hofstaats. Ob sie damit in Japan und in ihrer auf Mandarinenproduktion spezialisierten Heimat am Pazifischen Ozean weiterkommt, weiß man nicht. »mehr
    
    
Wolfgang Bauer mit Losglück

KITZINGEN
Wolfgang Bauer mit Losglück

Nach dem Besuch der Entente-Florale-Jury fiebern Kitzingen und Sommerach der Preisverleihung Ende September in Ungarn entgegen: Gibt es für einen der beiden Orte Gold im Europafinale – oder am Ende gar für beide? »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Polizeibericht: Betrunkene Radfahrerin prallt gegen Auto

Am frühen Montagabend fuhr eine Frau mit ihrem Fahrrad in Mönchsondheim auf der Hauptstraße und prallte gegen einen Wagen. Weil sie betrunken war, war die Radfahrerin auf die Gegenfahrbahn geraten, übersah einen VW und blieb an dessen Stoßstange hängen. »mehr
    
    
Mainschleife

SOMMERACH
Weinreiseführer von Marktbreit zur Mainschleife Volkach

Es gibt einen neuen Weinreiseführer: In Sommerach präsentierte Annette Schmidt, Gästeführerin „Weinerlebnis Franken“, den dritten Band der Reihe „Einkehren in Weinfranken“. »mehr
    
    

MAINSTOCKHEIM
Fahrer rammt Bruchsteinmauer

Frontal gegen eine Bruchsteinmauer fuhr ein betrunkener Autofahrer in der Nacht auf Dienstag in Mainstockheim. »mehr
    
    

SOMMERACH
Überaus zufrieden mit der Präsentation

Als ein besonderes Erlebnis für die Bürger sprach Bürgermeister Elmar Henke vom Besuch der internationalen Jury, die Sommerach beim Europawettbewerb „Entente Florale“ am Sonntag unter die Lupe nahm. „Das Ergebnis sehen wir sportlich“, sagte Henke in der Gemeinderatssitzung. Sein Stellvertreter Winfried Kraus spendete ihm ein Sonderlob für Planung, Organisation und Koordination im Vorfeld der Veranstaltung. »mehr
    
    
Waldfest mit Ehrungen zum 50-Jährigen

WIESENBRONN
Waldfest mit Ehrungen zum 50-Jährigen

Die Natur- und Wanderfreunde Steigerwald Geisberg Wiesenbronn feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Vereinsjubiläum. Daher wurde auch wieder einmal ein Waldfest organisiert, wie es in früheren Jahren schon fast Tradition war. Das Fest fiel jedoch buchstäblich ins Wasser, wegen Regens. »mehr
    
    
Abtswind

ABTSWIND
Abtswind will den Schilderwald ordnen

Künftig sollen die Hinweisschilder, die kreuz und quer verteilt über den gesamten Ortsbereich von Abtswind stehen, von einheitlicher Größe sein. »mehr
    
    

VOLKACH
Antrag auf Tempo 30 in Krautheim

Alle Volkacher Ortsteile, einschließlich Köhler und dem Weiler Öttershausen, werden für das Förderprogramm zum Ausbau der Breitbandversorgung in das Kumulationsgebiet aufgenommen. »mehr
    
    

 
(1)
MARKTBREIT/KITZINGEN
Der erste Stern wäre geschafft

„Möglichst junge Mitarbeiter, die hoch qualifiziert sind und lange Berufserfahrung haben: Diese Kräfte gibt es einfach nicht.“ Das erklärte Peter Wilhelm, Rektor der Marktbreiter Leo-Weismantel-Realschule bei der Entlassfeier im Kitzinger Dekanatszentrum. Wilhelm warnte vor teilweise überzogenen Anforderungen, die Arbeitgeber stellten. »mehr
    
    
Papierschöpfen beim Gemeindefest

WIESENBRONN
Papierschöpfen beim Gemeindefest

Das Gemeindefest in Wiesenbronn begann mit einem Familiengottesdienst, der von den Kindergartenkindern gestaltet wurde. Weiter ging es im Pfarrgarten. Viele Kinder nahmen am Nachmittag an verschiedenen Aktionen teil, zum Beispiel verzierten sie frisch gebackene Amerikaner. »mehr
    
    
Tag der Fitness und Gesundheit

WIESENTHEID
Tag der Fitness und Gesundheit

Der TSV/DJK Wiesentheid lädt am Samstag, 26. Juli, zum Fitness- und Gesundheitstag in der Sporthalle der Nikolaus-Fey-Schule ein. Von 9.30 bis 16 Uhr erwartet die Teilnehmer ein vielfältiges Programm zum Mitmachen und Ausprobieren, teilt der Verein mit. »mehr
    
    
Oldtimersommer des AMC-Kitzingen

 
(1)
KITZINGEN
Oldtimersommer des AMC-Kitzingen

Old- und Youngtimerfreunde lädt der Automobilclub Kitzingen (AMC) am Donnerstag, 24. Juli, zur dritten Ausfahrt des Oldtimersommers 2014 ein. Unter dem Motto „Gemeinsam fränkische Landschaften genießen“ ist Treffpunkt gegen 18.30 Uhr auf dem Mainparkplatz in Sulzfeld. »mehr
    
    

IPHOFEN
Urnenhain für den Friedhof

Ein Urnenhain nach Vorbild des Friedwaldes am Schwanberg soll nun auch im Iphöfer Friedhof entstehen. Der Bauausschuss hat am Montagabend erste Entwürfe für die geplante Erweiterung abgesegnet und sich dabei in grundlegenden Fragen festgelegt. »mehr
    
    
Iphofen

IPHOFEN
Neue Straße und weiterer Kreisel

Ein neuer Mini-Kreisverkehr und eine neue Gemeindeverbindungsstraße: Mit diesen zwei Verkehrsprojekten will die Stadt Iphofen im nächsten Jahr ihre Infrastruktur weiter verbessern. Zwar hat das Landratsamt den Bau eines Kreisels an der südlichen Stadtzufahrt abgelehnt, da er aus Platzgründen nicht vollwertig ausgeführt werden könne. »mehr
    
    

FÜTTERSEE
Orgelsanierung für 17 000 Euro

Die Kirchenorgel liefert seit mehr als 150 Jahren die Musik zu den Gottesdiensten im evangelischen Gotteshaus in Füttersee. Sie soll es auch weiterhin, doch dazu ist eine umfangreiche Renovierung notwendig. Auf rund 17 000 Euro wurden die Kosten von einer Fachfirma für die umfangreiche und erforderliche Reparatur geschätzt. »mehr
    
    

GEISELWIND
Vorfahrt für den Inno-Park

Es ist das Projekt der Zukunft für den Markt Geiselwind, der große Inno-Park, der am östlichen Ortsrand entsteht. Derzeit laufen die Arbeiten zur Erschließung an der Kreuzung zum Gemeindeteil Füttersee. Rund 20 Hektar groß ist die gesamte Fläche, auf der Bürgermeister Ernst Nickel neue Firmen begrüßen möchte, die Arbeitsplätze und Gewerbesteuer bringen. »mehr
    
    
Volkiach

VOLKACH
Ferienausschuss plant Ortstermin in der Schubertstraße

War es eine überflüssige Diskussion, wie es Peter Finkenstein vermutete, oder war es der Versuch, den Stadträten schon vorab Informationen für eine spätere Entscheidung zu geben? In ihrer Sitzung am Montagabend diskutierten die Volkacher Stadträte über Möglichkeiten, den Verkehr in der Dr.-Eugen-Schön-Straße/Eichfelder Straße nach der Sanierung in geordnete Bahnen zu lenken. »mehr
    
    

Artikel vom 21. Juli 2014

    
    

SOMMERACH
Die Glücksritter der Tafelrunde

Was für ein Finale des Besuchs der Entente-Florale-Jury in Sommerach: Zum „Menü in der Dorfmitte“ trafen sich viele, die in der Hitze des Tages beim Rundgang dabei waren, zum gemütlichen Ausklang: „Gemeinsam genießen“ lautete das Motto, und an der festlich geschmückten Tafel mitten auf der Hauptstraße ging einem schon vor dem Essen das Herz auf. »mehr
    
    
Kran stürzt auf Wohnhaus

 
(1)
BIBERGAU
Nach Kranunfall: Eingeklemmter Passant doch schwer verletzt

Die Verletzungen, die der Passant bei dem Kranunfall am Freitagfrüh im Dettelbacher Ortsteil Bibergau erlitten hatte, sind doch schwerer als zunächst angenommen. »mehr
    
    

SCHWARZACH
Wo sich der Spinat etwas einbildet

Die Sexualabteilung fängt direkt neben der unschuldigen Minze an. Der Ashwagandha sieht man nicht an, dass sie es faustdick hinter den Ohren hat. Zumal die Ashwagandha auf gut deutsch den völlig harmlosen Namen Schlafbeere trägt. Dabei macht das Nachtschattengewächs müde Männer ordentlich munter. Generationen von Frauen wussten, dass es nichts schaden kann, dem unlustigen Gatten ein wenig davon ins Essen zu mischen. »mehr
    
    

GEISELWIND
Mit Minze als Drogen gedealt

Gut zu tun hatten die Beamten der Autobahnpolizei und ihre Unterstützungskräfte von der Bereitschaftspolizei, des Würzburger Einsatzzuges und der PI Kitzingen auf den VW- und Audi-Days, die am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des Autohofes Strohofer in Geiselwind stattfanden. »mehr
    
    
Polizeisymbolfoto

LANDKREIS KIITZINGEN
Polizeibericht: Zwei Mal Autos beschädigt

In der Mühlstraße in Geiselwind wurden an einem Auto zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend die beiden Außenspiegel, der Heck- sowie die vorderen Scheibenwischer abgerissen beziehungsweise verbogen. »mehr
    
    
Dienstags-Dischli: Der Franke und der liebe Gott

Dienstags-Dischli: Der Franke und der liebe Gott

Stimmt, früher waren mehr Witze. Zurecht hat uns jetzt ein zugegebenermaßen überschaubarer Kreis von Menschen darauf hingewiesen, dass sich früher der Mehrwert dieser Rubrik über die Menge der Witze definiert hat. Das ist richtig, auch wenn die Witze teilweise schon arg runderneuert waren. »mehr
    
    

 
(1)
WIESENTHEID
Schlosspark als Konzertbühne

Das wird hoffentlich nicht das erste und letzte Mal gewesen sein: Denn die Serenade am See im Schlosspark Wiesentheid, die das Orchester des Musik- und Gesangvereins Wiesentheid veranstaltet hatte, war ein Erfolg. »mehr
    
    

 
(1)
KITZINGEN
So weit die Füße tragen

Aktion Lauf 10! Zehn Kilometer am Stück laufen: Nach zehn Wochen harten Trainings hat Waltraud Ludwig geschafft, was sie und ihre Mitstreiter vorher für unmöglich hielten. Jetzt versteht sie Bastian Schweinsteiger – und hat Helene Fischer im Ohr. »mehr
    
    
Sommertheater in der Grundschule der Siedlung: Vom Reich des Löwenkönigs ins Vierfarbenland

KITZINGEN
Sommertheater in der Grundschule der Siedlung: Vom Reich des Löwenkönigs ins Vierfarbenland

Zum Schuljahresende hat die Schulspielgruppe der Grundschule Kitzingen-Siedlung unter der Leitung von Ulrike Östreicher-Seufert in der Turnhalle mit dem „Löwenkönig“ und dem „Vierfarbenland“ zwei Theaterstücke mit 40 Akteuren aufgeführt. »mehr
    
    
Lehrer feierten Jubiläen: 25 und 40 Jahre im Beruf

LANDKREIS KITZINGEN
Lehrer feierten Jubiläen: 25 und 40 Jahre im Beruf

Dienstjubiläen für 25 und 45 Jahre im Schuldienst feierten 14 Lehrer des Schulamtsbezirks Kitzingen. Am Staatlichen Schulamt ging Schulamtsdirektor Norbert Zwicker auf die Jahre 1974 und 1989 und Veränderungen im Schulleben ein. Er dankte den Geehrten für ihre Arbeit. »mehr
    
    

EUERFELD
Mähdrescher brannte

Beim Brand eines Mähdreschers entstand am Sonntagmittag bei Euerfeld Schaden von circa 15 000 Euro. »mehr
    
    

ALBERTSHOFEN
Packende Matchs garantiert

Julia Scherzer und Claus Oppel heißen die neuen Tennis-Clubmeister des TSV Albertshofen. Nach zwei intensiven Wochen endeten die von Sportwart Walter Emmert organisierten Clubmeisterschaften mit einem gemütlichen Beisammensein, heißt es in einer Mitteilung des TSV. »mehr
    
    

KITZINGEN
Firma Erich Rothe zum Jubiläum auf Erfolgskurs

Die Erich Rothe GmbH & Co KG in der Flugplatzstraße in Kitzingen ist mit rund 150 Mitarbeitern ein typisch mittelständisches Unternehmen. Nur wenige wissen, dass Rothe zu den Global-Playern gehört. Jetzt wurde das 50-jährige Bestehen des Standortes Kitzingen gefeiert. »mehr
    
    

MAINSTOCKHEIM
Gartenmauer von Jugendlichem beschädigt

Am späten Samstagabend beobachtete ein Zeuge Am Hausberg in Mainstockheim einen Jugendlichen, der sich an der Abdeckplatte einer Gartenmauer zu schaffen machte. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
4200 Stunden ehrenamtlich im Landkreis im Einsatz

In Kindergärten, Seniorenheimen, Schulen, Feuerwehren und bei Vereinen haben 60 Schüler aus dem Landkreis Kitzingen 4200 ehrenamtliche Stunden geleistet. Sie haben am Freiwillig engagierten Schuljahr (FESJ) teilgenommen. Jetzt gab es Zertifikate. »mehr
    
    

IPHOFEN
Ausflug in die unbekannte Natur

Zu einem besonderen Anlass lud dieses Jahr der Vorsitzende des Seniorenclubs St. Veit Iphofen Josef Gareis zum Sommerfest ein. »mehr
    
    

MARTINSHEIM
Applaus, Applaus für die Sportgruppen

Das Wetter meinte es gut mit dem TSV Martinsheim, der am Wochenende wieder das Dorffest feierte. »mehr
    
    

HERRNSHEIM
Regionales auf dem Tisch

Einen ihrer höchsten Feiertage feierten die Markt Herrnsheimer mit dem Bauernmarkt. Die Veranstaltung hat ihre Tradition seit 1583 und bot heuer viele Attraktionen und einen Festreigen über vier Tage hinweg. »mehr
    
    
Hurra, wir haben den Büchereiführerschein

MARKTBREIT
Hurra, wir haben den Büchereiführerschein

Unter dem Motto „Ich bin Biblio(theks)-fit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder“ startete die Stadtbücherei Marktbreit eine Aktion zur Leseförderung. 14 Vorschulkinder aus Kindergärten lernten an zwei Tagen die Welt der Bücher kennen, so eine Mitteilung. »mehr
    
    
Soziales Lernen beim Gartenprojekt

KITZINGEN
Soziales Lernen beim Gartenprojekt

Das Wilhelm Hoegner Haus der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die Mittelschule Kitzingen Siedlung arbeiten bei einem Gartenprojekt zusammen. Bei der gemeinsamen Arbeit im Garten des Wohnhauses am Klettenberg bauen psychisch beeinträchtigte Bewohner und Schüler soziale Kompetenzen aus. »mehr
    
    
Feldgeschworene auf Ausflug: Was ein Fußball alles anschiebt

Auf Tour

Dettelbach Wein-, Obst- und Gartenbauverein: Von 9. bis 12. August Ausflug nach Chiemsee, Berchtesgaden, Königsee, St. Wolfgang und Salzkammergut. Kosten: 299 Euro im Doppelzimmer. Anmeldung: Tel. »mehr
    
    

WIESENTHEID/KITZINGEN
Mit 2,5 Promille auf dem Roller

Zwei Autofahrer und einen Rollerfahrer, die betrunken waren, hat die Polizei am Sonntag in Kitzingen und in Wiesentheid aus dem Verkehr gezogen. In der Kitzinger Innenstadt erwischte die Polizei am Nachmittag einen Rollerfahrer. : 0,5 Promille. »mehr
    
    

STADELSCHWARZACH
Heiße Woche mit Gaudi und Sport

Eine im wahrsten Sinne heiße Woche liegt hinter der DJK Stadelschwarzach. Neun Tage Sport am Stück gab es auf dem Gelände der DJK, die ihr 60-jähriges Bestehen feierte. »mehr
    
    
Serenade im Schlosshof mit dem Schülerorchester

GAIBACH
Serenade im Schlosshof mit dem Schülerorchester

Das Schülerblasorchester des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach unter der Leitung von Jürgen Baumgartl lädt wieder zu seiner Serenade in den Schlosshof ein am Donnerstag, 24. Juli, um 20 Uhr. Das Konzert steht unter dem Motto „Favoriten aus Film und Fernsehen“. »mehr
    
    
Orgelmatinee zum Ende der Ausbildung

CASTELL
Orgelmatinee zum Ende der Ausbildung

Mit einer Matinee ging die 25. Casteller Orgelwoche zu Ende. Die Orgelschüler des evangelischen Dekanats präsentierten ihr Können und schlossen damit ein erfolgreiches Unterrichtsjahr ab, teilt Kirchenmusikdirektor Reiner Gaar mit. »mehr
    

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion 

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion
Kitzingen
Telefon: 0931 / 6001-680
E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de
Anzeige

Kennen Sie Ihre Heimat? Teil 10 

Gewinnspiel - neue Folge
Im Mittelpunkt steht diesmal die Entente Florale - der Wettbewerb für Pflanzen und Blüten. »mehr
    

mainpost.de Social Networks

    
Anzeige

Extra 

Schulen im Raum Kitzingen
In den Schulen der Region ist viel los. Hier erfahren Sie alles Wichtige. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr