Anzeige
    

Kitzingen

    
    
Putzmunterer Storchen-Nachwuchs

GEISELWIND
Putzmunterer Storchen-Nachwuchs

Wie es wohl „seinen“ Störchen geht? Diese Frage ließ Geiselwinds Bürgermeister Ernst Nickel am Freitag mal wieder den Kirchturm erklimmen. »mehr
    
    
Zusammenstoß, Unfall, Chrash

KITZINGEN
Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Auf der Bundesstraße 8 bei Kitzingen, in Höhe der Auffahrt zur A 7, kam es am Donnerstagvormittag zu einem Auffahrunfall. »mehr
    
    

KITZINGEN
Dieser Lauf ist ein Renner

Der VR Bank Kitzingen Bonus-Lauf gehört fest in das Programm des Kitzinger Stadtfestes. Wenn am 6. Juni um 10 Uhr der Startschuss für die 8. Ausgabe des Spektakels fällt, werden sich mehrere Tausend Erwachsene und Kinder in Bewegung setzen. Walter Vierrether, Leiter der Touristinfo Kitzingen, und Georg Will, Leiter des Laufteams der TG Kitzingen (TGK), werden das Geschehen moderieren, heißt es in einer Pressemitteilung der VR Bank. »mehr
    
    

» mehr Wetter Wetter für

wolkig
Morgen
20°
wolkig
Übermorgen
20°
10°
Regenschauer
In 3 Tagen
19°
    
    
Gerichtssache

 
(1)
KITZINGEN
Wenig Lohn und viel Lehrgeld

Die Entscheidung, im April 2013 bei der mittelständigen Firma im Landkreis Kitzingen angeheuert zu haben, bereut der 54-Jährige auch zwei Jahre später noch. Und das, obwohl das Beschäftigungsverhältnis seinerzeit gerade mal zwei mickrige Wochen angedauert hat. »mehr
    
    
Truckerfestival lockt Massen an

GEISELWIND
Trucker und Countryszene trifft sich in Geiselwind

Pfingsten und der Rasthof Strohofer in Geiselwind: das ist wieder eine besondere Verbindung. Route 66 und American Lifestyle sind angesagt, wenn sich die Countryszene und Europas Top-Show-Trucks bis einschließlich Montag, 25. Mai, ein Stelldichein geben. »mehr
    
    

LANDKREIS
Die Motoren glühen schon vor

„Fahren wie Gott in Franken“ lautet das Motto bei der Sachs-Franken-Classic-Rallye für historische Fahrzeuge vom 22. bis 24. Mai. »mehr
    
    
Flauschig

KITZINGEN
Unsere Tiere der Woche: flauschige Kaninchen

Sechs süße Zwergkaninchen warten im Tierheim auf eine neue Heimat. Der Wurf Widdermischlinge – vier Männchen und zwei Weibchen – kam Anfang März zur Welt. »mehr
    
    
Symbolbild

 
(1)
KITZINGEN
Weg ist (fast) frei für Bauland-Investoren

Mit knapper Mehrheit (14:12 Stimmen) hat der Kitzinger Stadtrat am Donnerstagabend seine seit 1999 – mit Ausnahmen – durchgezogene Baupolitik ein Stück weit gelockert. Das Gremium verabschiedete sich von der Regel, dass nur Flächen Bauland werden durften, die in städtischem Besitz sind und machte damit den Weg frei für private Baulandinitiativen. »mehr
    
    

IPHOFEN
Sonaten für Nepal gespielt

Zu einem Benefizkonzert für die Erdbebenopfer in Nepal hatten die Lions-Clubs von Ochsenfurt und Kitzingen eingeladen. Der bekannte Geiger Florian Meierott und der Pianist Rudolf Ramming hatten sich spontan bereit erklärt, den Abend im Veranstaltungssaal der Karl-Knauf-Halle zu bestreiten. »mehr
    
    

HOHENFELD
Erinnerungen an die Konfirmation

Teilweise von weit her angereist waren 50 Jubilare, um in der Dorfkirche in Hohenfeld Silberne, Goldene, die Diamantene (60 Jahre) oder gar nach 65 Jahren die Eiserne Konfirmation zu feiern. »mehr
    
    

KITZINGEN
Eine Zäsur in der Geschichte

Auf einige Veränderungen müssen sich die Mitglieder der Pfarreien Sankt Johannes und Sankt Vinzenz in der Kitzinger Siedlung einstellen. Die beiden Pfarrgemeinden, die seit 2005 eine Pfarreiengemeinschaft bilden, sollen und wollen noch enger zusammenrücken. Dies berichteten Pfarrer Gerhard Spöckl und Diakon Lorenz Kleinschnitz am Donnerstag in einem Pressegespräch. Spöckl geht soweit, dass er sogar von einer Zäsur in der Geschichte der Pfarrgemeinden spricht. »mehr
    
    
120 Besucher stimmten sich bei der „5 nach 5-Andacht“ auf das Pfingstfest ein

KITZINGEN
120 Besucher stimmten sich bei der „5 nach 5-Andacht“ auf das Pfingstfest ein

Wechselhaftes Wetter hielt weder die Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft St. Hedwig im Kitzinger Land, noch die regelmäßigen Besucher der „5 nach 5-Andachten“ davon ab, in den Winterhafen auf dem ehemaligen Gelände der Gartenschau in Etwashausen zu kommen. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Klassische Musik im Mittelpunkt

Der Bereich „klassische Musik“ steht im Mittelpunkt des Kunstpreises der Jugend 2015, den der Landkreis Kitzingen ausgeschrieben hat. Neben dem Preisgeld des Wettbewerbs wird auch der Walter-Leibig-Preis vergeben. Nachwuchsmusiker können sich bis 31. Juli bewerben. »mehr
    
    

PRICHSENSTADT
Ein Tischkicker-Turnier in der Diskussion

Ein Antrag von Stadtrat Alexander Kühnl, gleichzeitig Mitglied im Sozial- und Sportausschuss, beschwor im Prichsenstädter Stadtrat nicht nur eine Grundsatzdiskussion herauf. Er zeigte wieder einmal die Bandbreite auf, mit welchen Themen sich ein kommunales Gremium befassen muss. Es ging um ein Turnier für Tischkicker, also Tischfußball, zu dem die Stadt einen Wanderpokal samt der Siegerprämien stiften solle. »mehr
    
    

MAINBERNHEIM
Die Gestaltungssatzung soll offener werden

Es ist ein bisschen wie mit einem Betriebssystem für einen Computer: Das braucht alle paar Jahre ein Update, um sich den technischen Anforderungen sowie den wechselnden Bedürfnissen der Nutzer anzupassen. Nun ist das Intervall bei einer gemeindlichen Gestaltungssatzung (GSS) ein größeres: 2003 verabschiedete die Stadt Mainbernheim ihr Regelwerk„zum Schutze des historischen Stadtbildes“, wie es im Aufstellungsbeschluss heißt. Aber da Anpassungen an Zeitgeist und Fortschritt notwendig sind, wurde am Donnerstag in der Stadtratssitzung eine überarbeitete Fassung von Stadtplanerin Yvonne Slanz diskutiert. »mehr
    
    

VOLKACH
Umgehung hängt zwischen zwei Ministerien

„Schwachbrüstige Gemeinden dürfen keine Sonderbaulasten mehr übernehmen.“ Auf diesen Nenner brachte Volkachs Bürgermeister Peter Kornell am Montag im Stadtrat ein Schreiben des Finanzministeriums, das die Pläne für die Umgehung Volkach-Gaibach gefährden könnte. Der Querschuss löste auch im Innenministerium Irritationen aus. Entwarnung gab am Freitagmorgen – auf Anfrage – Innenstaatssekretär Gerhard Eck: „Wir treiben dieses Projekt weiter.“ »mehr
    
    
Glückwunsch!

IPHOFEN
Glückwunsch zur Goldenen, Hannelore und Harro Seth

Am Pfingstmontag feiern Hannelore und Harro Seth in Iphofen das Fest der goldenen Hochzeit mit einem Gottesdienst in der evangelischen Spitalkirche St. Johannes in Iphofen. Harro Seth erblickte 1939 im rheinland-pfälzischen Saarburg das Licht der Welt. »mehr
    
    

IPHOFEN
Mit Teamgeist zum Schwimm-Erfolg

Teamgeist bei jugendlichen Rettungsschwimmern fördern – das war das Ziel des Leistungswettbewerbs der Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Im Hallenbad von Iphofen (Lkr. Kitzingen) trieben sich die Teilnehmer gegenseitig zu Höchstleistungen an. „Da wird es schon mal recht laut“, schilderte Landesjugendleiter Markus Stegner. »mehr
    
    
140379260

KITZINGEN
Am Neuen Friedhof Autos aufgebrochen

Auf dem Parkplatz am Neuen Friedhof in Kitzingen machten sich am Donnerstagvormittag unbekannte Täter an zwei Autos zu schaffen. Sie schlugen die Scheiben der Beifahrertüre ein und entwendeten jeweils die Handtaschen mit Inhalt. »mehr
    
    
Symbolbild

KITZINGEN
Polizeibericht: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Auf der Bundesstraße 8 bei Kitzingen, in Höhe der Auffahrt zur A 7, kam es am Donnerstagvormittag zu einem Auffahrunfall. Eine 28-jährige Autofahrerin musste stark abbremsen. Eine nachfolgende Fahrerin eines VW konnte gerade noch ausweichen und kam rechtzeitig zum Stehen. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Polizeibericht: Diebstahl aus Gartenhäusern

In der Nähe der Kläranlage in Iphofen wurden im Laufe der vergangenen Woche in einer Gartenparzelle zwei Gartenhäuser aufgebrochen. Daraus entwendeten der oder die Täter eine benzinbetriebene Wasserpumpe, einen Rechen und Spaten sowie einen Steckschlüsselsatz und einen Benzinkanister (Schaden: 200 Euro). »mehr
    
    
Bayern 3-Partyschiff legt in Kitzingen an

KITZINGEN
Bayern 3-Partyschiff legt in Kitzingen an

Tanzen, flirten und chillen auf drei Decks und knapp 1000 Quadratmetern, dabei durch die Sommernacht schippern – so feiert Bayern 3 auf der Catwalk, dem Partyschiff des Radiosenders, an 19 Stationen auf Bayerns Flüssen. »mehr
    
    
Roots Rock

DETTELBACH
Roots Rock

Am Pfingstsonntag, 24. Juni, gibt Bernd Rinser auf der Sonnenterrasse des Main-Street-Cafés in Dettelbach ab 15 Uhr ein Konzert. Die Musik des Künstlers lässt sich zwischen Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille einordnen, heißt es in einer Pressemitteilung. »mehr
    
    
Elektrofestival in Geiselwind

GEISELWIND
Elektrofestival in Geiselwind

Fans elektronischer Tanzmusik sollten sich den Samstag, 13. Juni, vormerken. An diesem Tag findet ab 15 Uhr auf dem Gelände des Eventzentrums Strohofer das zweite Traumsafari-Festival statt. »mehr
    
    
Farbenfest im Mainfrankenpark

Farbenfest im Mainfrankenpark

„Lasst Farben sprechen!“ heißt es am Sonntag, 24. Mai, von 14 bis 22 Uhr. An diesem Tag steigt das wohl verrückteste Fest der Welt – das indische Frühlingsfest, genannt Holi – vor dem Capitol im Mainfrankenpark. »mehr
    
    

Artikel vom 21. Mai 2015

    
    

KITZINGEN
Frühere US-Wohnsiedlung ist jetzt eine Gemeinschaftsunterkunft für 150 Asylbewerber

Idyllisch liegen sie da, die 26 Häuser auf dem rund 2,6 Hektar großen Areal an der Staatsstraße zwischen Kitzingen und Großlangheim. Was einst militärisches Sperrgebiet war und immer noch Corlette Circle heißt, ist seit Donnerstag eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber. Künftig werden 150 Flüchtlinge auf dem Gelände einen Kilometer vor der Stadt eine Heimat auf Zeit finden. Wobei sich die ehemalige US-Wohnsiedlung besonders gut für Familien eigne, wie Regierungspräsident Paul Beinhofer bei der Wiederbelebung betonte. »mehr
    
    

WESTHEIM
Lüge schnell aufgedeckt

Bei einer Verkehrskontrolle durch eine Streife der Polizeiinspektion Würzburg-Land konnte sich in der Nacht zum Donnerstag ein 44-jähriger Fahrzeugführer nicht ausweisen. »mehr
    
    
Frühstück:     Die Ausreden der Raser

Frühstück: Die Ausreden der Raser

Raser sind – wenn sie ertappt werden – selten um eine Ausrede verlegen. Ein Klassiker ist: „Mein Auto ist kaputt. Es kann nur schnell fahren!“ Gerne genommen wird auch: „Eine starke Windböe von hinten hat mein Auto – leider, leider – über die Geschwindigkeitsbegrenzung gedrückt!“ »mehr
    
    
Ladendiebstahl

KITZINGEN
Einem Jungen das Handy gestohlen

Ein 10-jähriger Junge hatte am Mittwochnachmittag, während des Fußballtrainings, in einer unversperrten Umkleidekabine des Sickergrundstadions in Kitzingen sein schwarzes Mobiltelefon Iphone 4 liegen lassen. »mehr
    
    
Ein bisschen Urwald am Königsplatz

KITZINGEN
Ein bisschen Urwald am Königsplatz

Sieht ein klein wenig nach wilder Natur und Dschungel aus – ist aber tatsächlich der Kitzinger Königsplatz. »mehr
    
    
Fenster eingeworfen

KITZINGEN
Küchenfenster eingeworfen

Zu Bruch ging ein Küchenfenster einer Mietwohnung in der Oberen Bachgasse in Kitzingen. Wie die Polizei mitteilt, warf ein bislang Unbekannter in der Zeit von Samstagnachmittag bis Mittwochmittag von der Straße aus das Fenster ein. Der Unbekannte benutzte hierfür einen faustgroßen Stein und richtete einen Schaden in Höhe von 550 Euro an. »mehr
    
    

KITZINGEN
Bahn sitzt am längeren Hebel

Klagen von Bürgern, Anträge gleich mehrerer Fraktionen, eine öffentliche Podiumsdiskussion und von der Stadt bezahlte Messungen haben unterm Strich nichts gebracht: Die Kitzinger werden entlang der durch die Stadt führenden Bahnlinie weiter mit Krach leben müssen. Zusätzliche Lärmschutzmaßnahmen wird es– zumindest auf Kosten der Bahn – nicht geben. »mehr
    
    

KITZINGEN
Was alles im Museum so passiert . . .

Der erste gemeinsame Museumstag in Kitzingen war ein Erfolg. Beteiligt hatten sich mit unterschiedlichen Aktionen das städtische Museum, das Konditoreimuseum, das Deutsche Fastnachtmuseum, das vogelkundliche Museum im Deusterturm und das Druckereimuseum in Sickershausen. »mehr
    
    
10 x 2 Karten für das Trucker- und Countryfestival in Geiselwind

LANDKREIS KITZINGEN
Wohin an Pfingsten?

Am Wochenende ist wieder einiges im Landkreis geboten. Nach Geiselwind zieht es die Truckerfreunde, in Fahr sind die Höfe offen und Lissy Aumeier kommt nach Sulzfeld. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
JobErfolg 2015: Jetzt bewerben

Der CSU-Abgeordnete Otto Hünnerkopf hat Betriebe aus dem Landkreis Kitzingen aufgefordert, sich am Programm des Freistaats „JobErfolg2015 – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“ zu beteiligen. Dabei werden private und öffentliche Arbeitgeber ausgezeichnet, die besondere Anstrengungen unternommen haben, um Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben zu integrieren. »mehr
    
    
Künftige Musikschüler probierten Instrumente aus

DETTELBACH
Künftige Musikschüler probierten Instrumente aus

Tag der offenen Tür bei der Sing- und Musikschule Dettelbach/Schwarzach: Kinder probieren sich an Cello, Gitarre und Schlagzeug. Damit hatte die Musikschule einen Einblick in ihre Arbeit gewährt und zusammen mit dem Kindergarten St. Maria zum Tag der offenen Tür in die Grundschule eingeladen. »mehr
    
    
Zwölf Klassen zeigen ihr Können

KITZINGEN
Zwölf Klassen zeigen ihr Können

Am Armin-Knab-Gymnasium (AKG) standen die Jahreskonzerte der fünften und sechsten Klassen auf dem Programm. Zwölf Klassen zeigten einen Querschnitt der Musikausbildung an der Schule. Man habe gemerkt, dass die Kinder nach dem Chorklassenprinzip unterrichtet werden, so eine Mitteilung. »mehr
    
    
Musikschule macht Werbung in eigener Sache

WIESENTHEID
Musikschule macht Werbung in eigener Sache

Am Tag der Schulen lud die Sing- und Musikschule Steigerwald mit Sitz in Wiesentheid zu einer Lehr- und Informationsveranstaltung ein. Gekommen waren rund 80 Schüler der zweiten und dritten Klasse der Nikolaus-Fey-Schule und rund 40 Fünftklässler aus dem Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid. »mehr
    
    

KITZINGEN
Wenn Schweinchen grinsen

Mit Home Staging zeigen, was in einem leer stehenden Geschäft möglich ist. Diesen Weg zum Abbau von Leerständen in der Innenstadt testet derzeit der Kitzinger Stadtmarketingverein (STMV) aus. Erstes Objekt ist die Ritterstraße 20, wo gerade die Illusion von einem Bioladen mit vegetarischem Restaurant entsteht. Weitere sollen folgen. »mehr
    
    
Zusammenstoß, Unfall, Chrash

DETTELBACH
Beim Einparken gegen Auto gestoßen

Eine 67-jährige Frau wollte am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz an der Wallfahrtskirche in Dettelbach mit ihrem Auto einparken. Dabei stieß sie gegen ein dort geparktes Fahrzeug. Der Schaden wird von der Polizei mit 1750 Euro angegeben. »mehr
    
    
Marshall Heights

 (4) KITZINGEN
Leserforum: „Grandioser Denkfehler“

Zu unseren Berichten über die einstige US-Wohnsiedlung Marshall Heights. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Ehrennadel für Pfarrer Schöning

Die Ehrung von Pfarrer Hermann-Josef Schöning (Astheim) war der Höhepunkt der Mitgliederversammlung des Caritas-Kreisverbandes Kitzingen im Kitzinger Dekanatszentrum. »mehr
    
    

KITZINGEN
Aktiv den Bluthochdruck senken

35 Millionen – beinahe die Hälfte der Gesamtbevölkerung Deutschlands – leidet an der Volkskrankheit Bluthochdruck. Eine erschreckende Zahl, die Chefarzt Wolfgang Karmann gleich zu Beginn des Arzt-Patientenseminares anlässlich des Welt-Hypertonietages in der Klinik Kitzinger Land präsentierte. Das Interesse war groß und der Saal in der Klinik Kitzinger Land gut gefüllt, heißt es in einer Mitteilung aus der Klinik. Dr. Karmann und seine Kollegen Stefanie Held und Kilian Fuchs informierten über die richtige Ernährung, wie sinnvoll Sport sei und wie wichtig Medikamente sind. »mehr
    
    
Roth und Hausen im Fokus

GEISELWIND
Geiselwind: Mehr als nur Autobahn

Was macht Heimat aus? Ist Heimat nur ein Gefühl? Ist es an einen Ort gebunden? Oder ist es nur eine Schwärmerei? Eine Woche lang sind wir dieser Frage in Geiselwind im Live-Blog „Heimat hat Zukunft“ auf unserer Homepage nachgegangen. Die Erkenntnis: Es ist das Zusammenspiel vieler Gründe, das den Ort am Schnittpunkt der fränkischen Bezirke liebenswert macht. »mehr
    
    
Volkiach

VOLKACH
Firmen am „Sonnenberg“

Der Entwicklungsstillstand am Volkacher Gewerbegebiet „Sonnenberg“ ist beendet. Weil es laut Bürgermeister Peter Kornell zwei Firmen gibt, die sich auf der Fläche ansiedeln wollen, werden die Areale jetzt schnellstmöglich erschlossen. »mehr
    
    
Spektakuläre Akrobatik belohnte das Publikum mit Spenden für Nepal

MARKTBREIT
Spektakuläre Akrobatik belohnte das Publikum mit Spenden für Nepal

Eine ganze Schule fühlt sich verantwortlich für ihre Patenschule in Nepal. Wir müssen etwas tun, hieß es laut Mitteilung in der Schule direkt nach der Nachricht von den schweren Erdbeben in Nepal. »mehr
    
    
Weinprinzessin gekrönt

NEUSES AM BERG
Weinprinzessin gekrönt

Mit Andrea Troschke hat der Winzerort Neuses am Berg eine neue Weinprinzessin. Andrea I. wurde im Weinstall Stier feierlich gekrönt und tritt die Nachfolge von Julia Müller an. »mehr
    
    
Schüler machen Kopfsprünge

KITZINGEN
Schüler machen Kopfsprünge

Nicht beim Sportunterricht, sondern in ihren Köpfen mussten die Schüler der 3. und 4. Klassen beim Känguru-Wettbewerb möglichst weite Sprünge machen. Bei diesem Mathematik-Wettbewerb, der in diesem Jahr zum 21. »mehr
    
    

OBERVOLKACH
Einbrüche in Obervolkach

Zwei Häuser in Obervolkach waren in der Nacht auf Mittwoch Ziel von Einbrechern. »mehr
    
    

 (2) MARKTSTEFT
Leserforum: Kreisverkehr regelt Verkehr selbst

Zu unserem Bericht „Argumente für eine Ampel“ vom 13. Mai: »mehr
    
    

Rubriken

    

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion 

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion
Kitzingen
Telefon: 0931 / 6001-680
E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de
Anzeige
    

mainpost.de Social Networks

    
Anzeige

Extra 

Schulen im Raum Kitzingen
In den Schulen der Region ist viel los. Hier erfahren Sie alles Wichtige. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr