Anzeige
    

Kitzingen

    
    
Großübung bei Fahr

FAHR
Spektakuläre Großübung auf dem Main

Mit brennenden Frachtern, echtem Rauch und künstlichen Wunden probten Feuerwehren und Wasserwacht der Mainschleife am Samstag den Ernstfall. »mehr
    
    
Rechtsextreme

ASCHBACH
Bunte Demo: Aschbach sagt nein zur NPD

Deutlich in der Überzahl, farbenfroh und friedlich protestierten am Samstagvormittag etwa 300 Menschen in Aschbach (Kreis Bamberg) gegen eine Kundgebung der NPD in der Ortsmitte. »mehr
    
    

ALBERTSHOFEN
Gegen Baum: Autofahrerin schwer verletzt

Weil sie in die Straßenmitte geriet, verursachte eine Autofahrerin am Freitagnachmittag einen folgenschweren Unfall bei Albertshofen (Kreis Kitzingen). »mehr
    
    

» mehr Wetter Wetter für

Regenschauer
Morgen
17°
11°
wolkig
Übermorgen
13°
wolkig
In 3 Tagen
14°
    
    
Darauf kann sich Kitzingen freuen

AMSTERDAM/KITZINGEN
Darauf kann sich Kitzingen freuen

Die besten Pressefotos der Welt werden bis Juli in der Nieuwe Kerk in Amsterdam ausgestellt. Sieger Mads Nissen aus Dänemark fand schon vor der Preisverleihung bewegende Worte über Jon und Alex, ein Homo-Paar aus St. Petersburg. »mehr
    
    

Artikel vom 24. April 2015

    
    

SEINSHEIM
Süffiges Bier und launige Worte

Finanz- und Heimatminister Markus Söder kam gerne, sprach launig und genoss das süffige Seinsheimer Kellerbier, das volle Jugendheim, den Applaus und die Sympathie, die ihm entgegenwogte. Die CSU feierte einen gelungenen Einstand ihrer neuen Veranstaltung zum „Tag des Bieres“. „Unsere Erwartungen sind mehr als übertroffen“, geriet der CSU-Kreischef Otto Hünnerkopf ins Schwärmen. »mehr
    
    

NORDHEIM
Front gegen Sandgrube in der „Au“

Schwere Kieslaster alle zehn, zwölf Minuten, die quer durch Nordheim rollen, Lärm, Dreck und eine von Baggern zerfurchte Landschaft in der „Au“: Dieses Zukunftsszenario für die noch intakte Landschaft am Altmain will eine Bürgerinitiative (BI) in der Winzergemeinde verhindern. »mehr
    
    
400 Autos und bis zu 3000 Besucher

PRICHSENSTADT
400 Autos und bis zu 3000 Besucher

Hermann Beetz ist der Erfinder der Prichsenstadt Classics, die am Wochenende zum neunten Mal stattfinden. Bis zu 400 Autos rollen dort dann wieder durch die schmucke Altstadt. Fragen an den 63-Jährigen, der jetzt in Kleinlangheim wohnt. »mehr
    
    

 (5) KITZINGEN
Leserforum: Wohnungsnot in Kitzingen

Zu den Berichten über die Zukunft der Kitzinger Wohnsiedlung Marshall Heights: Eine von mir aufgegebene Kleinanzeige in der Main-Post „Fünf-Zimmer-Wohnung (ca. 115 qm) in Kitzingen zu vermieten“ zeigte mir, dass Wohnraum in Kitzingen dringend benötigt wird. »mehr
    
    
Die Woche:  Rente mit 32

GLOSSE
Die Woche: Rente mit 32

Aufreger der Woche war vielerorts der Verkehr: Nicht nur, dass der Landkreis mit Baustellen zugepflastert ist – dann mussten auch noch unsere Freunde von der Bahngewerkschaft streiken. Die Folge: Alles dicht, Stau an Stau. Wer nach Kitzingen rein oder raus wollte, war gut beraten, einen Picknickkorb mitzunehmen. »mehr
    
    

ESCHERNDORF
Escherndorfern geht ein LED-Licht auf

In Volkachs Stadtteil Escherndorf soll die Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten umgestellt werden. Die über 40 Jahre alten Exemplare stellen eine Gefährdung für den Verkehrsraum dar. In der Bürgerversammlung am Donnerstag in Escherndorf wurde das Konzept für eine Erneuerung der gesamten Ortsbeleuchtung mit insgesamt 36 Lampen vorgestellt. »mehr
    
    
Streng verboten: Asbestplatten auf Holzstapel

RÜDENHAUSEN
Holzlagerplatz stößt auf Widerstand

Einige Rüdenhäuser Bürger zeigten sich wenig begeister, dass sie künftig vielleicht den Lärm von Motorsägen und Holzspaltern ertragen sollen. »mehr
    
    
Unzertrennlich

KITZINGEN
Unzertrennliche Kaninchen

Hans und Bärbel sind unzertrennlich. Und weil die zwei fünfjährigen Kaninchen ohne einander nicht leben wollen, kriegen Freunde der kuscheligen Landohren die beiden auch nur als Paar. »mehr
    
    

KITZINGEN
Fahrt nach Amsterdam gewonnen

In Amsterdam war Monika Hofmann noch nie. Dass die Ochsenfurterin an diesem Wochenende als Gewinnerin des Kitzinger World-Press-Fotowettbewerbs nun sogar als Ehrengast zur Gala der Preisträger 2014 in die niederländische Hauptstadt fahren darf, kann sie noch immer nicht so richtig fassen. »mehr
    
    

MAINBERNHEIM
Bären und Radweganbindung werden versetzt

Eine kürzlich auf der Mainbernheimer Bürgerversammlung aufgekommene Frage hat sich indes geklärt, wie Bürgermeister Peter Kraus in der Stadtratssitzung berichtete: Der bislang noch recht steile Abhang vom Gehweg entlang der Grabengärten zu diesen hinunter wird an sieben Stellen angeschrägt und befestigt, sodass man leichter an seine Parzelle kommt. »mehr
    
    
17 Mann legten Prüfung zum Hilfeleistungseinsatz ab

SCHWARZACH
17 Mann legten Prüfung zum Hilfeleistungseinsatz ab

Die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ haben vor einiger Zeit in Schwarzach 17 Aktive der Feuerwehren aus Münsterschwarzach, Schwarzenau und der Werksfeuerwehr Abtei Münsterschwarzach erfolgreich abgelegt. »mehr
    
    

ALBERTSHOFEN
Stimmgewaltig und traditionsbewusst

Der Sängerverein Albertshofen 1865 feiert an diesem Wochenende 150. Geburtstag mit einem Festkommers am Samstagabend (25. April) um 19 Uhr in der Gartenlandhalle. Festgottesdienst ist am Sonntag um 9.30 Uhr in der St. Nikolaus-Kirche, danach Weißwurstfrühstück im Gemeindehaus. »mehr
    
    
Eltern, Gemeindearbeiter und Asylbewerber Hand in Hand

MAINSTOCKHEIM
Eltern, Gemeindearbeiter und Asylbewerber Hand in Hand

Der Garten des evangelischen Kindergartens Mainstockheim musste aus sicherheitstechnischen Gründen dringend erneuert werden. Nun legten in einer gemeinsamen Aktion Kindergarteneltern, Gemeindearbeiter und die Mainstockheimer Asylbewerber Hand an, heißt es in einer Mitteilung. »mehr
    
    
Hohenfelder feiern die neuen Informationstafeln

HOHENFELD
Hohenfelder feiern die neuen Informationstafeln

Ein Freudentag für die Hohenfelder Bürger: An den Ortseingängen wurden die neuen Informationstafeln, die vom Ortsverschönerungsverein in Eigeninitiative konstruiert und von der Firma Duran-Wagner aus Marktsteft angefertigt wurden, eingeweiht. »mehr
    
    
Symbolfoto

BUCHBRUNN
Keine Parkplätze für Lkw

Schon in einer vorausgegangenen Sitzung hatte Buchbrunns Bürgermeister Hermann Queck durch das Entfernen eines Schildes das Abstellen von Nutzfahrzeugen im Ortsgebiet ermöglicht. Aus der damaligen Bekanntgabe entwickelte sich ein eigener Tagesordnungspunkt für die jüngste Gemeinderatssitzung, verbunden mit der Frage, ob weitere Parkeinschränkungen wegfallen sollen oder nicht. »mehr
    
    

KLEINLANGHEIM
Polizei stoppt Tankbetrüger auf der Flucht

In der Nacht zum Freitag haben Beamte der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried in der Rastanlage Haidt-Süd einen Tankbetrug beobachtet, den vermeintlichen Täter verfolgt und schließlich drei verdächtige Personen vorläufig festgenommen. »mehr
    
    
Spenden statt Geschenke zum 70.

BIBERGAU
Spenden statt Geschenke zum 70.

Marktbreits Altbürgermeister Walter Härtlein (links) feierte vor kurzem seinen 70. Geburtstag. Statt Geschenke bat er die Gratulanten um eine Spende für die Rumänienhilfe Karl in Bibergau. »mehr
    
    
Mainbernheim

MAINBERNHEIM
Bürgerversammlung soll besser werden

Ein kleines Nachspiel hatte am Donnerstag in der Sitzung des Mainbernheimer Stadtrates die Bürgerversammlung vom 15. April (wir berichteten). Eugen Reifenscheid (SPD) kritisierte das Zuviel an Informationen. »mehr
    
    
Firmen & Fakten: Spendenübergabe der VR-Bank in Abtswind

ABTSWIND
Firmen & Fakten: Spendenübergabe der VR-Bank in Abtswind

Während der Mitgliederwahlversammlung in Abtswind überreichten die Vorstände der Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid eG, Roland Rößert und Martin Weber und der örtliche Zweigstellenleiter Uwe Hering einen Spendenscheck in Höhe von 650 Euro an die Marktgemeinde Abtswind für die Anschaffung einer Picknicktisch-Gruppe, teilt die Bank mit. »mehr
    
    

MAINSTOCKHEIM
Kradfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag musste ein 56-jähriger Autofahrer am Ortseingang von Mainstockheim verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 70-jähriger Rentner erkannte die Situation laut Polizeibericht zu spät und fuhr mit seinem Kleinkraftrad ungebremst auf. »mehr
    
    
Vorlesesiegerin

WIESENTHEID
Vorlesesiegerin

Wiesentheids Bürgermeister Werner Knaier und die Leiterin der Carl-Stumpf-Bibliothek Maria Ott, gratulierten der zwölfjährigen Isabelle Graef aus Wiesentheid mit einem Buchpräsent zum ersten Platz beim Vorlesewettbewerb des Bezirks Unterfranken. Den teilt sie sich mit einem weiteren Teilnehmer. »mehr
    
    
Symbolbild

RÖDELSEE
Fahrradfahrer von Auto erfasst

Ein 63-jähriger Fahrradfahrer wollte am Donnerstagnachmittag in Fröhstockheim vom Mainbernheimer Weg aus die Hauptstraße überqueren. Wie die Polizei in ihrem Bericht schreibt, achtete der Mann dabei nicht auf den Verkehr. »mehr
    
    

VOLKACH
Schulnotiz: Wie ein mehrgängiges Essen ablaufen könnte

Auf das künftige Berufsleben haben sich die Schülerinnen der zehnten Klassen der Mädchenrealschule Volkach vorbereitet. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Polizeibericht: Rollerfahrerin im Kreisverkehr die Vorfahrt genommen

Als eine 20-jährige Autofahrerin Donnerstagfrüh in Segnitz in den Kreisel an der Mainstraße eingefahren ist, missachtete sie die Vorfahrt einer 16-jährigen Rollerfahrerin im Kreisel. »mehr
    
    

Artikel vom 23. April 2015

    
    

KITZINGEN
Wenn eine Verkehrskontrolle ausartet

Als die Polizeistreife im Herbst vergangenen Jahres in Kitzingen einen Mofafahrer stoppt, können die beiden Beamten nicht ahnen, dass die Verkehrskontrolle gleich ausarten und ein Fall fürs Gericht werden würde. »mehr
    
    

KITZINGEN
Der Kampf um die Förderquoten

Unterstützung für den ländlichen Raum versprach Heimat- und Wirtschaftsminiminister Markus Söder in seiner Regierungserklärung „Bayern 2020“. Als ein Ergebnis gab es eine Liste, auf der Orte als „Räume mit besonderem Handlungsbedarf“ (RmbH) eingestuft wurden. Im Landkreis Kitzingen gehören Kitzingen, Mainbernheim und Sulzfeld dazu. Ein bisschen wenig, findet Landrätin Tamara Bischof. »mehr
    
    

VOLKACH
Spektakuläre Großübung auf dem Main: Ein Frachter rammt die MS Undine

Krachend stoßen die MS Undine, ein Passagierschiff, und der Frachter GMS Frankenberg auf dem Main bei Fahr zusammen. Auf dem Frachter bricht ein Feuer aus, der Rauch steigt Hunderte Meter in die Höhe, und die Undine ist stark verraucht. Insgesamt 20 Personen kämpfen auf beiden Schiffen um ihr Leben, und manche springen ins Wasser. »mehr
    
    

KITZINGEN
Unterführung wird gesperrt

Mit der Schließung der Bahnbrücke in der Inneren Sulzfelder Straße muss sich der Verkehr ab Montag (27. April) neue Wege suchen. Das Nadelöhr, das nach einjähriger Bauzeit doppelt so breit und zweispurig sein wird, ist bis Anfang März 2016 für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt. Fußgänger können – bis auf einen kurzen Zeitraum – den Durchgang nutzen. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Herzlich willkommen!

Die jüngsten Neubürger des Landkreises Kitzingen stellen wir Ihnen an dieser Stelle in loser Folge vor. Herzlich willkommen: Noah, Malik, Noah, Lukas und Sophie! »mehr
    
    
Frühstück:     Die Freunde des gepflegten Staus

GLOSSE
Frühstück: Die Freunde des gepflegten Staus

Es dürfte gut ein halbes Jahr her sein, da gab es ein Geheimtreffen. Damals kamen die „Freunde des gepflegten Staus e. V.“ (FdgS) zusammen, um einen Coup vorzubreiten. Es ging darum, die Weichen zu stellen, damit sich ab April der Landkreis Kitzingen langsam aber sicher zustaut. »mehr
    
    

VOLKACH
Wohnanlage am Rand der Altstadt

Auf dem Gelände des ehemaligen Delta-Einkaufsmarktes in Volkach, gegenüber der Riemenschneider-Apotheke und eingerahmt von der Volksbank und vier Villen aus den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts, könnte bald eine Wohnanlage aus drei Einzelgebäuden entstehen. Das sieht zumindest eine Bauvoranfrage von Wolfgang Weiss vor, die nicht dem Bauausschuss, sondern direkt vom Volkacher Stadtrat in dessen jüngsten Sitzung behandelt wurde. »mehr
    
    

REGION KITZINGEN
Die Region schmackhaft machen

32 Winzer aus den Weinbaugemeinden rund ums südliche Maindreieck laden am 25. und 26. April zu einer gemeinsamen Verkostung ins historische Rathaus von Frickenhausen. Durch über 100 Weine können sich die Gäste hindurchprobieren. Der Genuss ist aber nur ein Aspekt der Weinverkostung. »mehr
    
    

VOLKACH
Anfliegen und Andampfen

Beim Andampfen und Anfliegen der Modellbaufreunde Volkach bekommen nicht nur kleine Modellbau-Freunde große Augen. Diesen Sonntag, 26. April, können Familien laut der Ankündigung des Vereins an 11 Uhr erleben, was im Modellbau alles möglich ist. »mehr
    
    

KLEINLANGHEIM
Kleinlangheim erhält mehr Zuschuss für Kauf eines Löschfahrzeugs

Das Ringen um ein neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Kleinlangheim hat den Marktgemeinderat und die Verantwortlichen der Wehr längere Zeit beschäftigt, nicht nur sachlich, sondern auch emotional. »mehr
    
    

DETTELBACH
Metal Franconia in der Frankenhalle

Es könnte so voll werden wie noch nie beim Metal Franconia Festival in der Dettelbacher Frankenhalle: Die Veranstalter rechnen mit 1000 Fans am heutigen Freitag und am Samstag. Zwei Tage lang dominieren schwarze Kluft und harte Klänge. Heavy Metal in allen seinen Schattierungen – von harmlos-melodisch bis textlich und musikalisch brachial ist alles dabei. »mehr
    
    

MARKTSTEFT
Kärrner zur Symbolfigur gemacht

Seit 2011 ziert der Stefter Kärrner den Kärrnerplatz neben der alten Präparandenschule in der Mitte der Mainstadt. Das Motiv des Kärrners hat auch der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein genutzt, um sich einer Pressemitteilung zufolge eine Symbolfigur zu schaffen. Der Begriff Kärrner kommt von Karren und bezeichnet den Karrenzieher. »mehr
    
    
Der Frauenversteher: Glitzer gegen Stress

GLOSSE
Der Frauenversteher: Glitzer gegen Stress

Wenn mal wieder alles nervt – der Gatte, das Wetter oder Schuhe, die nicht passen – hilft eines ganz bestimmt: Unsere kleine Serie „Das überlegene Geschlecht – 1000 tröstliche Gedanken für Frauen“. »mehr
    
    
Archäologie heute

IPHOFEN
Eine lebendige Profession

Wer hätte das gedacht: Wir leben in einer der denkmalreichsten Regionen in ganz Bayern. Ungeteilte Freude kommt deshalb aber nicht auf. »mehr
    
    

Artikel vom 22. April 2015

    
    

KITZINGEN
Alles neu macht nicht nur der Mai: Baustelle an der Alten Mainbrücke

Kitzingen bekommt zwar keine U-Bahn – aber Untergrundarbeiten gibt es auch hier. Seit gut einer Woche sind Mitarbeiter der Firma „Würzburger Pflasterbau“ damit beschäftigt, die Schrannenstraße zwischen Tourist-Info und Modehaus Weigand aufzugraben. Bis Ende Juni soll der gesamte Bereich vor der Alten Mainbrücke zu einem attraktiven „Einfallstor“ in die Altstadt werden. »mehr
    
    

Artikel vom 21. April 2015

    
    
Neues aus der Redaktion: Weibliche Sprache

GLOSSE
Neues aus der Redaktion: Weibliche Sprache

Das Leben wäre um einiges leichter, gäbe es die Unterschiede zwischen den zwei Geschlechtern nicht. Zumindest in der Sprache. Die Autorin Anne Wizorek hat unlängst in dieser Zeitung erklärt, dass sie sich von „Liebe Leser“ „nicht angesprochen“ fühlt. Sie will den „Gender-Gap“ sehen, also „Leser_innen“. Denn die „Sprache soll weiblich werden“. »mehr
    
    

Artikel vom 20. April 2015

    
    
Dienstags-Dischli: Schnäppchen als Pflichttermin

GLOSSE
Dienstags-Dischli: Schnäppchen als Pflichttermin

Also gut, in dem vor einiger Zeit erschienenen Werk „100 Dinge, die ein Franke getan haben muss“, ist sie nicht dabei. Dennoch gehört sie zumindest für den Kitzinger Franken zum Pflichtprogramm: eine Stadtführung. »mehr
    
    

Artikel vom 17. April 2015

    
    
Die Woche:  Rente mit 32

GLOSSE
Die Woche: Spargel-Angst im Blitzsommer

Ein neues Wort tauchte diese Woche auf: Blitzsommer. Zwei Tage war plötzlich Hochsommer. Mit der Hitze tauchten sie sofort wieder auf, die Sandalen mit den weißen Socken am noch weißeren Männerbein. Manches stirbt nie aus. Ein Kollege meinte, die Kombination aus Sandale und Socke sei wegen der abschreckenden Wirkung die beste Form der Verhütung – aber so weit wollen wir nicht gehen. »mehr
    
    

Artikel vom 16. April 2015

    
    
Frühstück:     Die Freunde des gepflegten Staus

GLOSSE
Frühstück: Das Leben ohne Testbild

Seltsame Zeiten sind das. Früher hat man sich an so warmen Tagen wie am Mittwoch oder Donnerstag ein Vanille-Eis gekauft. Vielleicht mit Schoko. Von mir aus auch Erdbeere. Und heute? »mehr
    
    

RÜDENHAUSEN
Wer rettet das Erbe der „Retterin“?

Es sind 37 große Kartons, die sich im Keller von Elfriede Sinn stapeln. Es ist das Vermächtnis ihrer Mutter: Sorgfältig eingeschlagen in speziellem Papier, geschützt vor Licht und Feuchtigkeit, liegen darin kunstvoll bestickte Trachten. Festtagstrachten, die einst von Frauen an ihrem Hochzeitstag getragen wurden. »mehr
    
    

Artikel vom 15. April 2015

    
    
Abschied

KITZINGEN
aqua-sole: Abschied und Preiserhöhung

Veränderungen stehen im und um das Kitzinger Schwimmbad an. Nach drei Jahren werden die Preise wieder einmal angehoben. Für das Freibad und für das aqua-sole. „Spaß macht uns das nicht“, versichert der Geschäftsführer der DSGB Sportstättenbetriebs- und Planungsgesellschaft, Peter Vogelhofer. „Aber es muss sein.“ »mehr
    
    
Mein Leben als Mann: Heute keine Treuepunkte

GLOSSE
Mein Leben als Mann: Heute keine Treuepunkte

Nur noch mal zur Klarstellung: Sie müssen heute nicht nackt aus dem Haus. Es heißt Blitzermarathon – nicht Flitzermarathon. Falls der Fall eintreten sollte, dass Sie tatsächlich geblitzt und von der Polizei angehalten werden, hier ein paar Tipps von Mann zu Mann. »mehr
    
    

Rubriken

    

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion 

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion
Kitzingen
Telefon: 0931 / 6001-680
E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de
Anzeige
    

mainpost.de Social Networks

    
Anzeige

Extra 

Schulen im Raum Kitzingen
In den Schulen der Region ist viel los. Hier erfahren Sie alles Wichtige. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr